Das Ende ist nicht immer das Ziel

Eine schwere Erkrankung, Arbeitslosigkeit, Burnout: Alles gute Gründe um zu denken: „Das wars. Nichts geht mehr.“

Aber ist unser Ende auch Gottes Ende? Daniel Müller macht Mut, sich gerade in den Tiefpunkten des Lebens Gott anzuvertrauen und sich von ihm ans Ziel bringen zu lassen.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.
cross