Gelassen durch den Alltag

Können sich festgefahrene Situationen ändern? Kann Gelassenheit die Oberhand gewinnen, wo vorher Anspannung und Stress herrschten? Annette, Integrationshelferin an einer großen Schule, hat dies erlebt. Nach einem Gebet bei einer unserer Gebetsnächte hat sich ihr Alltag spürbar verbessert. Schau dir ihre Geschichte an und lass dich inspirieren, selbst neu darauf zu vertrauen, dass Gott immer […]

Können sich festgefahrene Situationen ändern? Kann Gelassenheit die Oberhand gewinnen, wo vorher Anspannung und Stress herrschten? Annette, Integrationshelferin an einer großen Schule, hat dies erlebt. Nach einem Gebet bei einer unserer Gebetsnächte hat sich ihr Alltag spürbar verbessert. Schau dir ihre Geschichte an und lass dich inspirieren, selbst neu darauf zu vertrauen, dass Gott immer bei dir ist und alles unter Kontrolle hat.

Gelassen durch den Alltag

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Kieferschmerzen

Ich hatte schon seit längerem sehr starke Schmerzen am Kiefer und im Gesicht und bat Euch um Gebetsunterstützung. Nun ist alles wieder in Ordnung. Es ist für mich ein großes Wunder, da ich schon seit Langem diese Schmerzen hatte. Ich konnte mir kaum ins Gesicht fassen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Letztes Jahr haben viele für die Ehe meiner Schwester gebetet und das Wunder ist geschehen! Was aus menschlicher Sicht unmöglich war, hat Gott gemacht. Danke für die Möglichkeit, dass viele Menschen in der Gebetsnacht für die Anliegen beten. Denn für Gott ist nichts unmöglich.   

A. D.

Schufaeintrag gelöscht

Ich bin voller Dankbarkeit und Freude. Ihre und meine Gebete wurde so schnell erhört, dass ich es nur als Wunder bezeichnen kann. Erst vor wenigen Wochen habe ich Ihnen, während einer Sendung bei Bibel TV eine E-Mail geschrieben. Ich hatte ein sehr sehr großes Problem mit einem Schufaeintrag, gegen den ich fast 2 Jahre gekämpft habe. In nur 3 Wochen ist der jetzt gelöscht worden. Ich bin unendlich dankbar.

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilung von Meningokokken und Fieber

Vor einigen Wochen hatte ich Euch um Fürbitte für meinen Enkel gebeten, der an seinem 15. Geburtstag mit hohem Fieber ins Krankenhaus kam. Diagnose: Meningitis! Er lag in Quarantäne auf der Intensivstation. Ihr habt gebetet. Nach einer Woche war er frei von Meningokokken und Fieber. Er durfte nach Hause und hat sich in den Ferien gut erholt. Durch die vielen Gebete hat er auch geistig einen Riesensprung gemacht. Gott ist treu! Von Herzen danke für Eure Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Erhöhter Tumormarker

Bei einer Blutuntersuchung wurde ein erhöhter Tumormarker festgestellt. Es folgten die üblichen Untersuchungen. Parallel dazu hatte ich bei Euch um Gebetsunterstützung gebeten. Vor der Magenspiegelung (6 Wochen später) wurde mein Blut noch einmal untersucht. Der Tumormarker lag plötzlich unter der Nachweisgrenze. Die Magenspiegelung war ohne Befund. Meinung des Arztes: Auch ein Labor macht mal Fehler. Für mich war das eine eindeutige Gebetserhörung! Auch war ich in der ganzen Zeit vollkommen ruhig. Mir sind in der Zeit immer wieder Bibelverse sozusagen "vor die Füße gefallen", in denen von "Leben" die Rede war. Gott ist gut. Herzliches Dankeschön fürs Beten!

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Ich hatte für meine Tochter beten lassen, weil sie einen Luftröhrenschnitt bekommen hatte und an der Maschine hing. Es sind Wunder geschehen. Sie ist wieder zu Hause und die Kanüle ist raus. Lob und Dank an Jesus

R. L.

Neue Arbeitsstelle

Meine Tochter wird im Juni ihre Ausbildung zur Erzieherin abschließen und suchte einen Arbeitsplatz. Sie erhielt Absagen auf ihre Bewerbungen. Ich bat im Missionswerk um Gebetsunterstützung. Nach kurzer Zeit wurde sie zu einem Vorstellungsgespräch beim CSB (Christlich-sozialen Bildungswerk e.V.) eingeladen. Anfang April bekam sie ihren Arbeitsvertrag der am 6.7. beginnt. Danke Gott für diese wunderbare Lösung.

Ganze Gebetserhörung lesen

Leberflecken kleiner

Von Herzen Dank für die treue Gebetsunterstützung. Ich fühle mich wesentlich ruhiger und zuversichtlicher, was meine Anliegen betrifft. Die dunklen Leberflecken auf meinem Körper werden immer kleiner. Ich kann sagen und jubeln: Danke, Jesus, für die Erhörung!

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Ich hatte den Wunsch nach einer gläubigen Partnerin, aber keinen richtigen Glauben dafür. Während der Gebetsnacht habe ich sie zum ersten Mal gesehen. Bei unserem zweiten Treffen liefen wir durch die Stadt, standen am Zebrastreifen und es kam ein Auto. Ich nahm ihre Hand, weil ich wollte, dass sie sicher über die Straße kommt. Was ich nicht für möglich gehalten habe, war dann auf einmal ganz klar: Das Glück begann. Ich bin so dankbar!

H. W.

cross