Im Juni ging die Südtour weiter. Wir erlebten die Gegenwart Gottes und konnten Ermutigung weitergegeben.

Das Volkshaus in Zürich war am 10. Juni unser Tagesziel. „Du bist wertvoll!“ signalisierte unser Bus mit seiner Aufschrift den Teilnehmern des parallel stattfindenden Pride Festivals. Salbung und die Gegenwart Gottes spürten unsere Gottesdienstbesucher, begleitet von unseren „Herz zu Herz“-Liedern.

Sowohl im Gottesdienst am 24. Juni in der Meistersinger-Halle in Nürnberg als auch am 25. Juni in der Glauchauer Sachsenlandhalle bestätigten uns viele Besucher, Gespräche und Gebete, wie wichtig gerade in der heutigen Zeit die Missionsarbeit ist. Jeweils über dreihundert Teilnehmer wollten sich in den Wirren des Alltags von der Heilsbotschaft von Jesus ermutigen lassen.

Deine persönliche Mail aus Karlsruhe