Nazareth Weg

Herzlich willkommen auf der Info-Seite zum Nazareth-Trail!

Wir lieben und schätzen Israel und fördern deshalb mit großer Leidenschaft Projekte wie diesen Geschichts- und Gebetspfad. Schon der Berg, auf dem die Aussichtsplattform angelegt wurde, ist geschichtsträchtig. Hierher verschleppte eine aufgebrachte Menschenmenge Jesus, nachdem er in Nazareth gepredigt hatte. Viele weitere Orte, die in der Bibel erwähnt werden, sind vom sogenannten „Berg des Absprungs“ aus zu sehen. Viel Spaß beim Entdecken!

Entdecke den Nazareth Weg interaktiv

Zur interaktiven Karte

Dank des Jüdischen Nationalfonds

„Ganz herzlichen Dank an euer Team und eure vielen christlichen Freunde für dieses wunderbare Projekt – mezuyan, ausgezeichnet! Es entsteht nicht nur ein wunderschöner Panoramaweg, man bekommt auch so wertvolle Informationen anschaulich dargestellt und kann entspannt auf einer Bank in die Ferne blicken und innerlich in die Zeiten der Bibel reisen. Ich bin schon sehr gespannt, selber dort zu wandeln. Ihr hinterlasst wichtige und bleibende Spuren im Heiligen Land!“

Katja Tsafrir

Jüdischer Nationalfonds

Mitmachen

Projekte wie den Nazareth-Trail können wir nur mithilfe von Spenden realisieren. Danke an alle, die sich schon beteiligt haben. Über weitere Unterstützung für dieses Projekt freuen wir uns sehr!

Spenden

Israel-Reisen

Seit vielen Jahren reisen wir mit Gruppen nach Israel. Wir laden herzlich ein, dabei zu sein! Es ist eine faszinierende Erfahrung, dieses wunderschöne Land und die Originalschauplätze der Bibel in Gemeinschaft zu erleben. Der Nazareth-Trail steht bei unserer Israel-Rundreise natürlich auf dem Programm!

Mehr erfahren

Unsere Sozial-Projekte 
in Israel

Wir möchten Israel segnen und Hilfe zur Selbsthilfe leisten, deshalb haben wir die Sanierung von 55 maroden Kindergärten ermöglicht. Vor allem Kinder aus sozial schwachen Wohnvierteln können nun in kindgerechter Umgebung lernen und spielen.

Auf dem Berg Karmel unterstützen wir außerdem ein Drogen-Reha-Projekt. Ehemalige Drogenkranke leben im „House of Victory“ zusammen und lernen, ein Leben ohne Drogen zu führen.

Mehr erfahren

Was ist das Missionswerk Karlsruhe?

Wir sind eine überkonfessionelle christliche Kirche und eine soziale Stiftung unter der Leitung von Daniel und Isolde Müller. Wir möchten Menschen im Glauben ermutigen und ihnen in Sorge und Not helfen. Das tun wir in persönlichen Gesprächen, aber auch in unseren TV-Sendungen, in Veranstaltungen und in unseren sozialen Projekten in Israel, Indien und Südafrika. In unserem monatlichen Magazin „Freude am Leben“ geben wir Impulse über das Leben mit Gott und über unsere Arbeit weiter. Wir senden dir „Freude am Leben“ gern kostenlos zu.

Kostenloses Magazin bestellen

Hat dir der Nazareth Weg gefallen?

Teile mit deinen Freunden diese atemberaubende Erfahrung. 

cross