Spenden

Live aus dem Missionswerk

Verpasse keine Ermutigung mehr – wir schicken dir die Ermutigung der Woche per E-Mail.
Hier kannst du dich anmelden.

Psalm 1,1: „Glücklich ist, wer nicht lebt wie Menschen, die von Gott nichts wissen wollen.“

Ermutigung der Woche

In Psalm 1,1-3 lesen wir: „Glücklich ist, wer nicht lebt wie Menschen, die von Gott nichts wissen wollen. Glücklich ist, wer sich kein Beispiel an denen nimmt, die gegen Gottes Willen verstoßen. Glücklich ist, wer sich fern hält von denen, die über alles Heilige herziehen. Glücklich ist, wer Freude hat am Gesetz des Herrn und darüber nachdenkt – Tag und Nacht. Er ist wie ein Baum, der nah am Wasser steht, der Frucht trägt jedes Jahr und dessen Blätter nie verwelken. Was er sich vornimmt, das gelingt.“ (Hfa)

Das sind sehr deutliche Worte, die hier geschrieben stehen. Eine „Gebrauchsanweisung“ für Christen. Wie oft sind wir in Situationen, in denen genau das zum Tragen kommt, was hier steht. Wenn wir meinen, denen geht’s besser, welche nicht an Gott glauben, oder dass es Gott gar nicht interessiert, wenn wir uns nicht an sein Wort halten. Wenn wir denken, wir können unrechte Dinge tun, weil das jeder tut. Die Entschuldigung lautet dann: Das kann man heute nicht mehr so sehen. Oder wenn wir in Veranstaltungen sitzen, bei denen über Gottes Wort hergezogen und Witze gemacht wird. Wie geht es dir damit, wenn du das liest?

Kleiner Vogel auf der Hand in Winterlandschaft Ermutigung der Woche Entweder oder Missionswerk Karlsruhe

Die Bibel ist ganz klar: Unsere Freude, unser Frieden und unser Glück hängen davon ab, wie unsere Haltung Gott gegenüber ist. Entweder – oder! Ein Dazwischen gibt es nicht. Die Auswirkungen lesen wir in Vers 3: Wer sich an Gott hält, ist wie ein starker Baum am Wasser mit viel Frucht, und in unserer Hand und über unserem Leben ist Segen. Das wünsche ich dir!

 

Unterschrift deine Isolde

Weitere Ermutigungen

Schau dir weitere Ermutigungen zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Deine persönliche Mail aus Karlsruhe