Spenden

Verpasse keine Ermutigung mehr – wir schicken dir die Ermutigung der Woche per E-Mail.
Hier kannst du dich anmelden.

Psalm 34,9: „Probiert es aus und erlebt selbst, wie gut der Herr ist! Glücklich ist, wer bei ihm Zuflucht sucht!“

Ermutigung der Woche

Was geht dir am Ende dieses Jahres durch den Kopf? Blickst du resigniert zurück und sorgenvoll in die Zukunft? Vielleicht hast du die folgenden Gedanken schon x-mal gehört. Aber ich glaube, dass sie in dieser letzten halben Woche von 2020 für dich wichtig sind und für 2021 sowieso: Es gibt einen, der sich danach sehnt, an deinem Leben Teil zu haben. Für jede Situation und gerade für jetzt bietet Jesus dir seine Liebe und Freundschaft an. Und seinen Frieden. Manchmal musst du ihm einfach vertrauen, wenn du in Situation steckst, die du nicht verstehst. Er schenkt dir Frieden in einem Ausmaß, das du nicht ergreifen kannst. Kannst du das glauben und für dich annehmen?

Winterlandschaft am Meer Gottes Friede sei mit dir Ermutigung der Woche Missionswerk Karlsruhe

Bitte ihn heute um diesen Frieden. Denn aus diesem Frieden heraus triffst du ganz andere Entscheidungen. Mit diesem Frieden im Herzen kannst du dieses Jahr ganz anders abschließen und das neue trotz allem hoffnungsvoll beginnen. Dieser Friede war das erste Geschenk, das Jesus den Jüngern gebracht hat, als er sie begrüßte: „Friede sei mit euch!“ Mit diesem Frieden kannst du deine Ängste ablegen und bekommst einen freien Kopf. Filtere mal alle anderen Stimmen raus, damit du die Stimme deines Herrn besser hören kannst. Wir sind geschaffen, um jeden Tag in seinem Frieden zu leben!

Lass dir am Ende dieses herausfordernden Jahres Gottes Frieden nicht rauben! Auch wenn dich so viel reizen möchte, du überfordert oder resigniert bist – sein Friede ist höher als alles. Wenn du diese Zeilen gelesen hast, kommt schon die Praxis auf dich zu. Übe es in dieser Woche ein, in seinem Frieden zu leben, und nimm es dir dann fürs ganze nächste Jahr vor!

Gott segne dich mit seinem Frieden!

 

Unterschrift Dein Daniel

Gebetserhörung

Herzlichen Dank für eure Gebete. Ich habe Gottes tiefen Frieden erlebt. Der Schmerz der Minderwertigkeit ist weg. Ich kann es aushalten, wenn Menschen negativ über mich reden.

Was hast du in diesem besonderen Jahr mit Gott erlebt? Schreib und gerne – das ermutigt nicht nur andere Leser und Zuschauer, sondern auch uns als Team!

Weitere Ermutigungen

Schau dir weitere Ermutigungen zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Deine persönliche Mail aus Karlsruhe