Hab keine Angst!

Psalm 91,11-12: „Denn er bietet seine Engel für dich auf, dich zu bewahren auf allen deinen Wegen.“

Ermutigung der Woche

„Fürchte dich nicht!“ So lesen wir es sehr oft im Wort Gottes. Dies ist ein Zuspruch, den wir gerade in herausfordernden Zeiten brauchen. Die Bibel ist voll von ermutigenden Worten, die uns immer wieder aufbauen. Zum Beispiel lesen wir da, dass Gott seine Engel aufbietet, um uns zu helfen. Ist das nicht eine kraftvolle Zusage, die uns hilft, ganz auf ihn zu vertrauen?

In Psalm 91,11-12 steht: „Denn er bietet seine Engel für dich auf, dich zu bewahren auf allen deinen Wegen. Auf den Händen tragen sie dich, damit du deinen Fuß nicht an einen Stein stößt.“ Im übertragenen Sinn bedeutet dies, dass die „Sorgensteine“ deines Lebens dich nicht zu Fall bringen werden.

Immer wieder begegnen uns Herausforderungen und Schwierigkeiten, aber wir haben die Gewissheit, dass wir nicht alleine dastehen, sondern dass Jesus uns seine Hilfe anbietet. Du wirst mit seiner Hilfe über deine Schwierigkeiten hinweggehen. Richte deinen Blick nicht auf die Hindernisse, sondern auf den, der die Lösung hat. Du bist bewahrt und beschützt in seiner Hand.

Mann und Sohn beim Schlittschuhfahren - Hab keine Angst! Ermutigung der Woche Missionswerk Karlsruhe

Ermutige deine Freunde

Teile die Ermutigung der Woche auf Facebook und schenke deinen Freunden einen alltagsverändernden Gedanken.
Auf Facebook teilen

Egal, was kommt – Katastrophen, Viren oder schwierige Situationen – Gott lässt uns nicht aus den Augen. In Psalm 91,5-7 lesen wir: „Du fürchtest dich nicht vor dem Schrecken der Nacht, vor dem Pfeil, der am Tag fliegt, vor der Pest, die im Finstern umgeht, vor der Seuche, die am Mittag verwüstet. Tausend fallen an deiner Seite, zehntausend an deiner Rechten – dich erreicht es nicht.“ Wie passend ist dieser Bibelvers doch für unsere Zeit! Jeden Tag können wir uns vor Augen halten, dass wir uns nicht zu fürchten brauchen, weil wir jemanden an unserer Seite haben, der allen Schwierigkeiten gewachsen ist.

Im selben Psalm, Vers 14, heißt es: „Weil er an mir hängt, will ich ihn erretten. Ich will ihn schützen, weil er meinen Namen kennt.“ Dieser Name Jesus bedeutet Rettung für uns. Rettung und Schutz, egal, in was für einer Situation wir sind. Blicke nicht auf deine Schwierigkeiten, sondern „hänge“ dich an Jesus. Schau weg von dem, was dir Angst machen will, und ergreife die Zusagen, die Jesus uns anbietet. Mein Tipp: Such in einer Online-Bibel nach dem Ausdruck „Fürchte dich nicht“ und lies alle angezeigten Bibelstellen durch. Das wird dir Mut geben!

Sei gesegnet,

Unterschrift deine Isolde

Gebetsimpuls

„ Jesus, ich hänge mich an dich, denn bei dir bin ich sicher. Danke, dass du deine Engel zu meinem Schutz schickst. Das lässt mich ruhig und voller Frieden sein. Amen“

Gebetserhörung

„Ich hatte euch um Gebet wegen meiner Schlafstörungen gebeten. Als Daniel in der Gebetsnacht für alle Frauen in den Wechseljahren gebetet hat, bin ich sofort aufgesprungen und habe zum Herrn gerufen: ‘Ich nehme die Heilung an’. In der Nacht habe ich geschlafen wie ein Baby. Das war seit langer Zeit nicht mehr so. Ich danke dem Herrn Jesus und Daniel und euch allen.“

Wir beten auch für dich!
Schick uns gerne dein Anliegen, wenn du Gebetsunterstützung gerade gut gebrauchen kannst. Wir beten gerne für dich!

Anliegen senden

Ermutige deine Freunde

Teile die Ermutigung der Woche auf Facebook und schenke deinen Freunden einen alltagsverändernden Gedanken.
Auf Facebook teilen
cross