Spenden

Verpasse keine Ermutigung mehr – wir schicken dir die Ermutigung der Woche per E-Mail.
Hier kannst du dich anmelden.

Johannes 10,27-28: „Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen ewiges Leben, und sie gehen nicht verloren in Ewigkeit, und niemand wird sie aus meiner Hand rauben.“

Ermutigung der Woche

In letzter Zeit kommt mir häufig das Bild in den Sinn, dass wir uns in Gottes Händen befinden. Eine über uns und eine unter uns und zwischendrin befinden wir uns. Seine Hände beschützen uns. Sie halten uns und wir können uns darin bergen. Sehnst du dich nach Geborgenheit, Bewahrung und Sicherheit, gerade in dieser schwierigen Zeit? Was hält stand in dieser Zeit, in der wir fast jeden Tag eine andere Situation vorfinden?

Es gibt etwas, das sich niemals ändern wird, und wenn es noch so rüttelt und schüttelt: Gottes Liebe. Es gibt jemanden, auf den immer Verlass ist: Jesus Christus, auferstanden und real erfahrbar. Fast jeden Tag berichten uns Menschen, wie Gott in ihr Leben eingegriffen hat. Zeugnisse von Gottes Größe in jeder Lebenslage. Oftmals großartige Lösungen, die man nur als Wunder bezeichnen kann. Jesus ist real in deinem Alltag. Er ist kein Sonntagsgott, sondern er will dir jeden Tag begegnen.

Nachthimmel über Bergen In Gottes Hand Ermutigung der Woche Missionswerk Karlsruhe

Er will ein fester Anker in deinem Leben sein. Denke einmal an das Bild eines Ankers, wenn er ausgeworfen ist. Das Schiff zieht und zerrt im Wind und Sturm, aber der Anker hält. Wäre der Anker nicht heruntergelassen, wäre das Schiff ein Spielball des Windes und je nach Sturm könnte es sogar zerbrechen. Mach diesen Anker fest! Jesus ist der Anker in deinem Leben und er hält stand, jeder Widrigkeit in deinem Leben.

In Johannes 10,27-28 steht: „Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen ewiges Leben, und sie gehen nicht verloren in Ewigkeit, und niemand wird sie aus meiner Hand rauben.“ Was für eine starke Bibelstelle. Gehörst du auch zu dieser „Schafherde“? Dann hörst du auch die Stimme Gottes, die dir in dieser Zeit etwas zu sagen hat. Das Wort Gottes spricht zu dir, wenn du dich ihm widmest. Es gibt dir Erkenntnis, Führung und ein festes Fundament. Du brauchst ein festes Fundament, damit dein Leben nicht in eine Schieflage kommt. In guten Zeiten ist es einfach, doch wenn Schwierigkeiten kommen, brauchen wir ein starkes Fundament. Der Teufel ist genau darauf aus, dass du aus dem Schutz der Hand Gottes herausgehst. Der Teufel kann dich nicht mit Furcht erschüttern, wenn du in Gottes Hand bleibst. Richte deinen Fokus auf das, was Jesus kann, und nicht auf das, was der Teufel kann.

Ich wünsche dir eine gesegnete Woche!

Unterschrift deine Isolde

Gebetserhörung

Ich hatte im September 2019 Schulden. Außer Gott habe ich niemandem davon erzählt. Ich füllte eine Gebetskarte aus und schickte sie an euch. Ein paar Tage später erhielt ich von meiner Oma einen Geldsegen. Ich war total überrascht und zugleich Gott so dankbar. Nur Gott kannte meine Not und er hat mich davon befreit! Gott, dir sei alle Ehre.

Weitere Ermutigungen

Schau dir weitere Ermutigungen zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Deine persönliche Mail aus Karlsruhe