Verpasse keine Ermutigung mehr – wir schicken dir die Ermutigung der Woche per E-Mail.
Hier kannst du dich anmelden.

Jakobus 1,5: „Wenn es jemandem von euch an Weisheit mangelt zu entscheiden, was in einer bestimmten Angelegenheit zu tun ist, soll er Gott darum bitten, und Gott wird sie ihm geben.“

Ermutigung der Woche

Dies ist eine Wahrheit, die ich selbst auf meinem ersten Segeltörn erlebt habe. Ich hatte meine Schwiegermutter gebeten, für gutes Wetter zu beten. Als es sich doch bewölkte, dachte ich: „Schwiegermutter!“ Doch ein Crewmitglied sagte: „Daniel, bei Sonne fehlt oft der Wind.“ Ok, wir wollten unser nächstes Ziel ansteuern, da war Wind schon gut. Also, feste Schuhe an, Jacken an, Rettungsweste an …

Wir brauchen Wind, um im Leben vorwärtszukommen. Gott gab mir diese Lektion. Darum: Bete nicht, dass der Wind aufhört, sonst kommst du nicht vorwärts. Bete um Weisheit, wie du die Segel setzt, um den Wind für die Fahrt zum Ziel zu benutzen. Selbst gegen den Wind kommt man vorwärts, wenn man die Segel richtig setzt!

weißes Segelboot auf dem Meer Missionswerk Karlsruhe Ermutigung der Woche Voll im Wind

Oft kannst du gegen den Wind nichts ausrichten, der dir im Leben ins Gesicht bläst. Du kannst aber Gott um Weisheit bitten, genau diesen Wind zu gebrauchen, um ans Ziel zu kommen. Bitte Gott um Weisheit, die Segel für deine Situation richtig zu setzen. Freue dich jetzt schon über das Erreichen deines Ziels! Segel heute los – voll im Wind!

 

Unterschrift Dein Daniel

Weitere Ermutigungen

Schau dir weitere Ermutigungen zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Deine persönliche Mail aus Karlsruhe