Spenden

Ich möchte Gott und Jesus die Ehre geben für meine Heilung. Vor 8 Monaten wurde bei mir eine Vorstufe von Gebärmutterhalskrebs festgestellt. Ich bin noch jung und alleinerziehend und hatte Angst. In einer ersten OP sollte Gewebe entnommen werden. Ich habe mein Gebetsanliegen an das Missionswerk gesandt. Nach dem Eingriff wurde mir mitgeteilt, dass ich mich auf eine Entfernung der Gebärmutter einstellen sollte, da wohl das tiefere Gewebe betroffen wäre. Ich betete immer wieder und las in der Bibel. Ich hatte immer wieder Angst, schob aber alle Gedanken weg und legte meine Situation in Gottes Hände. Tatsächlich bekam ich nach dem nächsten Kontrolltermin die Nachricht, dass man nichts Auffälliges mehr finden kann. Ich bin geheilt. Ich möchte allen Mut machen nicht den Glauben und die Hoffnung zu verlieren, auch wenn es länger dauert.

Eine weitere Gebetserhörung:
Gott hat mir zugesagt, dass ich nach einem Jahr den passenden Job finde. Fast auf den Tag genau nach einem Jahr habe ich bei einer neuen Arbeitsstelle angefangen.
Danke Missionswerk für Eure Gebete.

.

Deine persönliche Mail aus Karlsruhe