Spenden

„Suche Frieden und jage ihm nach!“ – Die Bibel: Psalm 34,15

Ermutigung der Woche

Die Jahreslosung 2019 klingt fast wie ein Kinderspiel – als hätte der Frieden sich versteckt und liefe nun davon. Wie Kinder am Nachmittag jagen wir ihm hinterher. Den Frieden zu suchen, wird in diesem Psalm nicht als Pflicht formuliert, sondern als Anleitung für ein gutes Leben: „Wollt ihr Lust am Leben haben, eure Tage lieben und Gutes sehen?“ (Vers 13). Dann, so formuliert der Psalmschreiber, sollten wir nichts Böses reden, das Gute tun und dem Frieden nachjagen.

Frieden erleben wir vor allem im Kleinen: in guten Beziehungen zu den Menschen um uns herum. Doch wir kennen genauso den Unfrieden: Streit mit der Nachbarin, Ausgrenzung von Bekannten, unbedachte Worte, Taten aus Rache, Neidgefühle.

Suchen und Nachjagen sind sehr aktiv. Wir warten nicht auf Frieden, sondern wir laufen los und tun das, was in unserer Macht steht: Wir suchen das Gespräch mit der Nachbarin und mit den Bekannten. Wir entschuldigen uns für harsche Worte. Wir bitten Gott um Geduld und Liebe für uns selbst und für andere. Wir bieten Vergebung an.

Missionswerk Karlsruhe Ermutigung der Woche Suche Frieden Bunte Blumen vor blauem Himmel

Auf unserer Jagd nach dem Frieden sind wir nicht allein unterwegs. Jesus hat uns seinen Frieden versprochen. Keinen faulen Frieden, der Unschönes nur zudeckt, der Probleme unter den Teppich kehrt, sondern einen echten Frieden, der sich im Kleinen verbreitet und hinaus in die Welt strahlt. Ich wünsche dir ein friedvolles Jahr 2019, in dem du viel Gutes siehst!

 

 

 

Unterschrift deine Isolde

Deine Isolde

TeilenFacebook SW 300x43

Deine persönliche Mail aus Karlsruhe