Spenden

Verpasse keine Ermutigung mehr – wir schicken dir die Ermutigung der Woche per E-Mail.
Hier kannst du dich anmelden.

Hebräer 13,5: „Ich lasse dich nicht im Stich, nie wende ich mich von dir ab.“

Ermutigung der Woche

Wir wachen morgens auf und oft ist unser erster Gedanke: „Was wird dieser Tag bringen? Wird es wirklich ein guter Tag werden?“ Es gibt so viele Gründe, dass es sich nicht nach einem guten Tag anfühlt. Da kommt die „Schlange“, die auch zu Adam und Eva gesprochen hat, gerne in unsere Gedanken und flüstert uns zu: „Hat Gott wirklich gesagt, … dass es dir gut gehen soll … dass er dich beschützen wird … dass er dich mit Weisheit ausstatten wird?“ Und schon nimmt der Zweifel in uns seinen Lauf und raubt uns die Freude und den Mut für diesen Tag.

Heißer Kaffee in der Hand bei Morgensonne Hat Gott wirklich gesagt? Ermutigung der Woche Missionswerk Karlsruhe

Widerstehe bewusst diesem listigen Gedanken – „hat Gott wirklich gesagt“! Denn deine Gedanken bestimmen über dein Leben. Was du am Morgen denkst, beeinflusst deinen ganzen Tag. Deshalb denke nicht, wie schlecht dein Tag heute werden könnte. Denke stattdessen darüber nach, wie dein grenzenloser Gott dir gerade in schwierigen Situationen helfen kann und wird. Danke ihm schon im Voraus dafür! Und halte dich daran fest, was Gott in der Bibel verspricht: „Ich lasse dich nicht im Stich, nie wende ich mich von dir ab.“

 

Unterschrift Dein Daniel

Gebetserhörung
„Auf einer der letzten Gebetsnächte war das Thema „Bei Gott ist nichts unmöglich“. Mir ist da so bewusst geworden, welche Wunder Gott in der Bibel getan hat. Und mit einem ganz schwachen Glauben habe ich das für mich in Anspruch genommen.“ – L. K.

Weitere Ermutigungen

Schau dir weitere Ermutigungen zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Deine persönliche Mail aus Karlsruhe