Gebetserhörung

An den Gebetstagen heilte der Herr mein Blutrheuma. Keine Steifheit und Schmerzen mehr im Körper. Darüber hinaus bin ich von Schmerzen befreit worden in unteren Rückenbereich. Ich habe keine Bewegungseinschränkungen mehr.

An den Gebetstagen heilte der Herr mein Blutrheuma. Keine Steifheit und Schmerzen mehr im Körper. Darüber hinaus bin ich von Schmerzen befreit worden in unteren Rückenbereich. Ich habe keine Bewegungseinschränkungen mehr.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Inkontinenz geheilt

Nach der Gebetsnacht wurde ich schrittweise von Inkontinenz geheilt. Danke, Jesus, und danke euch für eure beharrlichen Gebete. Das tat mir sehr gut.

Ganze Gebetserhörung lesen

Dankbar für die Israelreise 2019

Von Herzen möchte ich mich bei Ihnen und Ihren Helfern für die wundervolle Reise nach Israel bedanken. Ich bin 82 Jahre alt und ein langgehegter Wunsch einmal Israel zu besuchen ging in Erfüllung. Der Höhepunkt dieser Reise war Jerusalem und meine Taufe im Jordan. An verschiedenen Orten, an denen unsere Andachten stattfanden, spürte ich oft ganz stark, dass der Geist Gottes über uns lag. Was ich auch noch ansprechen wollte ist die große Hilfsbereitschaft die in der Gruppe herrschte. Es war so wundervoll. Danke dem Herren! Herzlichen Dank für die vom Wort Gottes erfüllten Tage, für ihre wertvolle Arbeit. Danke für Ihre Predigten im Fernsehen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Durchschlafen

Ich konnte sehr schlecht schlafen. Darum habe ich immer wieder um Ihr Gebet gebeten. Jetzt kann ich oft schon wieder durchschlafen. Dafür bin ich Gott sehr dankbar. Auch Ihnen danke.

Ganze Gebetserhörung lesen

Herzdame und Arbeitsplatz

Danke für Eure Gebete. Gott wirkte auf wundersame Weise! Mein Sohn fand nach langem Warten endlich die Herzdame nach Gottes Willen und beide sind im Glauben an Jesus verbunden. Ein Hochzeit steht kurz bevor. Der Berufsweg meines Sohnes verlief trotz langem Studium weniger zufriedenstellend. Zuletzt war er ein Jahr arbeitslos. Nun wird ihm nach der Bewerbung eine gute ausbaufähige Stelle im öffentlichen Dienst zugesagt. Danke Gott für diese wunderbaren Führungen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Befreiung vom Verlust eines Kindes

Vor längerer Zeit war ich bei einer Gebetsnacht. Isolde hat damals für Frauen gebetet, die ein Kind verloren hatten. Ich war auch dabei, denn mein erstes Kind ist während der Entbindung gestorben. Dank sei dem Herrn, er hat mich von meinem Schmerz geheilt.

Ganze Gebetserhörung lesen

Zusage von Fachhochschule

Mit großer Freude darf ich nun mitteilen, dass mein Nichte die Zusage von der Fachhochschule erhalten hat, obwohl noch 20 Personen vor ihr berücksichtigt werden mussten und die Frist zu Ende ging. Auch gesundheitlich geht es ihr besser. Vielen Dank für euer Gebet und den ermutigenden Brief.

Ganze Gebetserhörung lesen

Wieder Autofahren

Ich habe während des Gottesdienstes im Live-Chat das Anliegen "Gesichtsfeld und evtl. Führerscheinverlust" mit der Bitte um Gebet eingestellt. Es lief alles wunderbar und ich spürte ganz stark die Führung durch den Hl. Geist! Ich darf weiter Autofahren. Halleluja!

Ganze Gebetserhörung lesen

Zwei Wunder

Im Oktober 2019 stürzte mein Mann mehrere Mal. Neben großen Schmerzen in der Wirbelsäule stellte sich eine körperliche Steifheit ein. Medikamente und Therapie halfen ein wenig. Ich bat bei euch um Gebet und wurde so sehr von Gott berührt, dass ich auch kräftemäßig die Pflege-Situation meistern konnte. Vor drei Wochen geschah dann das Wunder. Mein Mann konnte plötzlich wieder schmerzfrei gehen. So als hätte es nie ein Problem gegeben. Jesus sei alle Ehre. Danke für die Fürbitte.

Ganze Gebetserhörung lesen

Ohren hören

Ich habe für mein Enkelkind, dreieinhalb Monate alt, bei euch beten lassen. Der Kinderarzt hatte gesagt, dass das Kind nicht hören wird. Nach dem Gebet waren sie am nächsten Tag im Klinikum. Hier wurde festgestellt, dass das Hören in Ordnung ist. Es wurde nichts gefunden.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Mein Sohn war acht Jahre lang wegen verschiedener Diagnosen vollstationär untergebracht. Doch wir wussten: Bei Jesus gibt es andere Diagnosen! Wir haben uns gewünscht, dass wir immer zusammen sein können. Am 15. Februar war es dann soweit: Er wurde entlassen! Danke für eure Gebete. 

S. S.

cross