Befreit

Ich hatte Essstörungen, Depressionen und posttraumatische Belastungsstörungen. Sie haben für mich gebetet. Jesus ist so gnädig, er hat mich von allem befreit! Ich fühle mich glücklich wie nie zuvor in meinem Leben. Danke Gott dafür und Euch für Euer Gebet.

Ich hatte Essstörungen, Depressionen und posttraumatische Belastungsstörungen. Sie haben für mich gebetet. Jesus ist so gnädig, er hat mich von allem befreit! Ich fühle mich glücklich wie nie zuvor in meinem Leben. Danke Gott dafür und Euch für Euer Gebet.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Nervenschmerzen

Ich war zweieinhalb Jahre sehr schwer krank und hatte starke Nervenschmerzen. Nach der letzten Gebetsnacht ist ein Wunder geschehen. Der Herr hat mir einen Eindruck geschenkt. Ich bin dem gefolgt, obwohl ich nicht richtig daran geglaubt habe. Nach kurzer Zeit war ich schmerzfrei.

Ganze Gebetserhörung lesen

Kniescheibe wieder am richtigen Platz

Gerne teile ich euch eine Gebetserhörung mit, für die ihr gebetet habt. Vor einigen Wochen lies ich für mein neues Knie beten, weil keine Medikamente mehr halfen. Das Gebetsanliegen wurde nicht sofort erhört, aber einige Wochen später kam der Durchbruch. Ich war zur Therapie und plötzlich machte es klick im Knie und die Kniescheibe war am richtigen Platz. Seitdem geht es richtig vorwärts und ich bin schmerzfrei. Ich danke Gott für das Eingreifen und danke für euer Gebet.

Ganze Gebetserhörung lesen

Wunderweihnachten

Ich war seit letztem Jahr im März in Behandlung mit kleinen, aber vielen Hirn-Metastasen. Ich bekam Bestrahlung. Im Oktober ging es mir sehr schlecht. Von einem Tag zum anderen kam die Wende. Die Kraft kam zurück. Zu Weihnachten war ich fit. Es war unser Wunderweihnachten, weil ich nicht dachte, dass ich es noch erlebe. Im Januar sagte meine Ärztin: Alle Kopfmetastasen sind weg und die größere hat sich halbiert! Ihr habt mich mehrmals im Gebet unterstützt. Danke, Herr, und danke euch für eure Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Nicht mehr im Koma

Mein Mann lag aufgrund von Corona drei Wochen im Koma. Sein Zustand wurde von den Ärzten als schwer krank eingestuft. In dieser Zeit habe ich vom Missionswerk erfahren und mich mit meinem Gebetsanliegen an euch gewandt. Nach drei Wochen konnten die Ärzte meinen Mann wieder zurückholen. Innerhalb einer Woche waren alle Schläuche weg. Er ist selbst überrascht über die Dinge, die passiert sind. Für mich persönlich war es eine große Ermutigung, in dieser schweren Zeit eure Sendungen zu schauen. Das ist ein sehr wertvoller Dienst.

Ganze Gebetserhörung lesen

Ohren hören

Ich habe für mein Enkelkind, dreieinhalb Monate alt, bei euch beten lassen. Der Kinderarzt hatte gesagt, dass das Kind nicht hören wird. Nach dem Gebet waren sie am nächsten Tag im Klinikum. Hier wurde festgestellt, dass das Hören in Ordnung ist. Es wurde nichts gefunden.

Ganze Gebetserhörung lesen

Guter Schlaf

Sie haben wegen meiner Schlaflosigkeit für mich gebetet. Oft lag ich trotz Medikamenten bis zum Morgen wach. Nun, seit Weihnachten hatte ich keine einzige schlaflose Nacht mehr. Das bedeutet viel für mich. Ich danke euch.

Ganze Gebetserhörung lesen

Vollumfängliche Rehabilitation

Wir haben Euch um Gebetsunterstützung gebeten: meine Arbeitsstelle für das Jahr 2019/20 wurde schwer angegriffen und drohte gestrichen zu werden (durch Mobbing). Gestern wurde ich nun vollumfänglich rehabilitiert und für eine heikle Aufgabe bestätigt!!

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilung von Sodbrennen auf der Israelreise

Ich war mit auf der Israelreise. In Deutschland hatte ich nach dem Essen und Trinken immer Sodbrennen. Nachts musste ich mich deswegen sogar übergeben. Doch als ich hier in Israel angekommen bin, habe ich gemerkt, dass ich kein Sodbrennen mehr habe – egal, was ich esse!

Ganze Gebetserhörung lesen

Versöhnung - Heilung

Danke für eure Gebete. Meine Kinder reden wieder miteinander. Ich bin am Reflux geheilt und ich habe meine Fortbildungsprüfung bestanden. Danke Gott dafür.

Ganze Gebetserhörung lesen

Flecken verschwunden

Im Gottesdienst hat Daniel gesagt, dass jemand mit schwarzen Flecken auf der Haut da sei, der sich große Sorgen mache. Das war ich. ich ging nach Hause und habe es erst gar nicht mitbekommen - aber meine beiden Flecken waren plötzlich weg!

Ganze Gebetserhörung lesen
cross