Fest geglaubt

Mein 16jähriger Enkel litt seit ca. 4 Jahren an epileptischen Anfällen. Beim Gottesdienst in Bern im Nov. 2019 hat Daniel für ihn gebetet und die Hand aufgelegt. Heute darf ich mit großer Freude mitteilen, dass er schon 10 Monate keinen Anfall mehr hatte. Mein Enkel hat fest daran geglaubt, dass er geheilt werde. Der Herr […]

Mein 16jähriger Enkel litt seit ca. 4 Jahren an epileptischen Anfällen. Beim Gottesdienst in Bern im Nov. 2019 hat Daniel für ihn gebetet und die Hand aufgelegt. Heute darf ich mit großer Freude mitteilen, dass er schon 10 Monate keinen Anfall mehr hatte. Mein Enkel hat fest daran geglaubt, dass er geheilt werde. Der Herr ist groß und danke an Euch.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Gebetserhörung

In der letzten Gebetsnacht am Karfreitag bin ich von einer ganz schlimmen Bindehautentzündung geheilt worden. Die kam ganz plötzlich, mein Auge war vereitert. Während der Gebetsnacht hat der Herr zu Daniel Müller gesprochen, er sagte: „Hier sind Menschen, die Gott jetzt von Augenentzündungen heilt.“ Sofort war ich geheilt. Ich lobe und preise den Herrn, Halleluja.

N. S.

Gebetserhörung

Vor nicht langer Zeit schrieb ich, dass das Kind meines Neffen nach dreimaligem Krankenhausaufenthalt mit Blinddarmdurchbruch in einem kritischen Zustand war. Wenige Tage nach meiner Bitte um Gebet waren die Entzündungswerte und Temperatur gefallen.

F. S.

Schwangere Tochter geheilt

Ich hatte bei euch angerufen und um Gebet für unsere älteste Tochter gebeten. Sie hatte eine starke Erkältung mit Halsschmerzen. Die Nasennebenhöhlen waren entzündet, ihr Gesicht bis zu den Augen rot geschwollen. Sie ist im fünften Monat schwanger und durfte keine Medikamente nehmen. Gott hat durch die Gebete so mächtig gewirkt, dass in der Nacht die Schwellung zurückging und es ihr am Morgen viel besser ging. Heute geht es ihr so gut. Wie groß und gut ist unser Heiland. Danke nochmals für die Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Im Jahr 2000 habe ich das Missionswerk Karlsruhe kennengelernt. Zur gleichen Zeit hatte mir Gott aufs Herz gelegt, bei einem Kunstmaler in Saarbrücken Malunterricht zu nehmen. Ich saß im Gottesdienst in der Kathedrale. Pastor Siegfried Müller predigte über den goldenen Leuchter und die zwei Ölbäume aus Sacharja 4 und die Verheißung: „Es soll nicht durch Heer und Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen. Während der Predigt berührte mich der Heilige Geist so stark, dass ich kaum noch sitzen konnte. Ich fing an, im Geist das Bild zu malen. Der Leuchter symbolisiert das Leben und die Liebe Gottes. Das Himmelreich ist in Jesus Christus schon zu uns gekommen. Der Abendmahlskelch mit Jesu Blut ist der neue Bund und Zugang zum Himmelreich. Gemeinsam mit dem Kunstmaler, der damals noch nicht gläubig war, entstand das Bild. Er musste sich so mit dem Wort Gottes beschäftigen, dass er sich drei Jahre später bekehrte und heute Gemeindeleiter ist. Für mich wurde das Missionswerk bis heute zur geistlichen Heimat.

U. R.

Heilung und Bewahrung

Ich brauche keine Gehhilfen mehr. Mein Bein ist wieder in Ordnung. DANKE! Ich bin sehr dankbar, dass ich mit 82 Jahren noch so fit sein darf und jetzt auch wieder Radfahren kann und immer wieder neue Kraft bekomme. Auch jetzt hat der Herr mich vor größerem Schaden bewahrt. Beim Sturm Anfang Februar ist eine große Tanne umgestürzt, zum Glück nur auf die Terrasse. So hilft Gott auch mir immer wieder.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebeterhörung

Ich war neulich bei der letzten Kontrolluntersuchung im Krankenhaus. Da ging es auch um die Befundbesprechung des letzten CT und MRT sowie um Blutabnahme für die Tumormarker. Und die erfreuliche Nachricht folgte am Tag später per Telefon: Auf sämtlichen Bildern ist KEINE Auffälligkeit oder Tumoraktivität mehr nachweisbar und die Tumormarker sind im Idealbereich, also normal und nicht auffällig. Ist das nicht stark?

M. S.

Heilung nach der Gebetsnacht

Vor einiger Zeit hatte ich einen stechenden Schmerz in der Wirbelsäule, dazu ein Kribbeln in der linken Hand bis Taubheit in den Fingern. Der Orthopäde sagte nach der Untersuchung: „Ein klassischer Bandscheibenvorfall, sogar Gott hilft ihnen da nicht.“ Diese Aussage hat mir zu denken gegeben. Kurz darauf war die Gebetsnacht. Ich war dabei und während der Nacht erfuhr ich Heilung. Eine angenehme Wärme durchströmte den schmerzenden Bereich. Nach ein paar Tagen war alles weg. Gebt Gott die Ehre.

Ganze Gebetserhörung lesen

Dankbar für die Israelreise 2019

Von Herzen möchte ich mich bei Ihnen und Ihren Helfern für die wundervolle Reise nach Israel bedanken. Ich bin 82 Jahre alt und ein langgehegter Wunsch einmal Israel zu besuchen ging in Erfüllung. Der Höhepunkt dieser Reise war Jerusalem und meine Taufe im Jordan. An verschiedenen Orten, an denen unsere Andachten stattfanden, spürte ich oft ganz stark, dass der Geist Gottes über uns lag. Was ich auch noch ansprechen wollte ist die große Hilfsbereitschaft die in der Gruppe herrschte. Es war so wundervoll. Danke dem Herren! Herzlichen Dank für die vom Wort Gottes erfüllten Tage, für ihre wertvolle Arbeit. Danke für Ihre Predigten im Fernsehen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilung an Ostern

Danke vielmals. Bei dem Ostergebet bat ich um Gebetsunterstützung wegen der Angst-Panikattacken, die ich immer wieder bekam, hauptsächlich in der Nacht. Seit diesem Tag habe ich keine mehr. Danke vielmals. Ich bin so glücklich.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Ich möchte gerne Rückmeldung für mein Gebetsanliegen geben. Ich fühle mich frei von meinen Zwängen, habe kein körperliches Verlangen mehr und kann mich auf das Wesentliche einpendeln, eine gute Ehe führen und mein Leben mit dem lebendigen Gott.

C. K.

cross