Hautkrebs

Vor 2 Jahren wurde an meiner linken Schläfe ein größeres Basaliom diagnostiziert und danach in gewissen Abständen immer wieder operativ entfernt. Ich bat Euch, für mich um Heilung zu beten. Heute erhielt ich nach einem weiteren “Kontrollschnitt” das Ergebnis: Tumorfrei. Welch eine Freude und tiefe Dankbarkeit. Ehre sei unserem Herrn und herzlichen Dank für Eure […]

Vor 2 Jahren wurde an meiner linken Schläfe ein größeres Basaliom diagnostiziert und danach in gewissen Abständen immer wieder operativ entfernt. Ich bat Euch, für mich um Heilung zu beten. Heute erhielt ich nach einem weiteren “Kontrollschnitt” das Ergebnis: Tumorfrei. Welch eine Freude und tiefe Dankbarkeit. Ehre sei unserem Herrn und herzlichen Dank für Eure Gebetsunterstützung.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Heilungstage berührend

Gott hat mich an den Heilungstagen 2021 (besonders am Sonntag) geistig, seelisch und körperlich berührt. Insbesondere als um Heilung des Glaukoms gebetet wurde. Ich nehme die Heilung an, dass mein Sehnerv wieder geheilt wurde.

Ganze Gebetserhörung lesen

Metastasen schrumpfen

Meine ganz persönliche Geschichte von Gottes Wirken in meinem Leben: 2016 wurde bei mir Nierenkrebs festgestellt und meine befallene Niere entfernt. 2018 war der Krebs zurück. Meine Zunge wurde mit Metastasen befallen, die wiederum operativ entfernt wurden. Die Metastasen kamen aber wieder zurück. 2019 in der Gebetsnacht betete Daniel Müller mit mir. Der Herr hat mich berührt. Die Metastasen schrumpfen. Danke Herr!

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

In meiner privaten und beruflichen Situation wurde ich durch die Predigten punktgenau ermutigt. Vor zwei Jahren hat dann meine Not angefangen, da wurde viel erschüttert. Bei der Gebetsnacht zum Thema „Bei Gott ist nichts unmöglich“ ist mir bewusst geworden, welche Wunder Gott in der Bibel tat. Und mit einem ganz schwachen Glauben nahm ich das für mich in Anspruch.   

L. K.

Gebetserhörung

2009: Meine Hüfte war von schwerer Altenheimarbeit kaputt und wurde während der Oktobergebetsnacht geheilt. 2012: Durch eine Gebetsnachtserhörung im Oktober 2011 meinen Mann kennengelernt und ein halbes Jahr später geheiratet. 2014: Nach Segen auf der Gebetsnacht an Karfreitag 2013 mit 44 Jahren ein gesundes Gebetsnachtskind per Kaiserschnitt bekommen. 2018: Zur Gebetsnacht im November hatte ich einen schweren Darmriss und konnte fast nichts mehr essen. Der Riss wurde zugeheilt, morgens um 7 Uhr saß ich im Zug ohne Schmerzen. Seither ist alles gut!

C. P.

Von Stottern befreit

Ich hatte mich vor 2 Wochen an Euch um Gebetsunterstützung für meinen Sohn gewandt. Was soll ich sagen: Er ist von seiner Sprechatmung und seinem Stottern befreit. Vielen Dank an Euch und Danke an Gott und Jesus für dieses Wunder.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Mein Mann hatte nach 20 Jahren einen neuen Job angenommen und war dort aber sehr unglücklich. Bei der letzten Gebetsnacht war mein Anliegen, dass mein Mann wieder Freude an der Arbeit hat. Am Dienstag nach der Gebetsnacht bekam er dann eine fristlose Kündigung. Das war nicht einfach für uns, denn er war unser Hauptverdiener. Am Freitag hat er einen neuen Vertrag unterschrieben – und ist jetzt glücklich. Danke, Gott!

S. R.

Gebetserhörung

Ich habe erst Pflegegrad 6 und dann noch Pflegegrad 3 bekommen, obwohl ich nur mit Pflegegrad 1 gerechnet habe. Danke, Jesus!

U. K.

Befreiung der Schmerzen im Fußgelenk & Depression

Ich danke euch herzlich für euer Gebet. Am selben Tag waren meine Arthrose Schmerzen im linken Fußgelenk verschwunden. Seither haben sich auch die Depressionen deutlich verringert. Ich bin jetzt immer mehr unverkrampfter. Danke.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Nach einer Verletzung am rechten großen Zeh habe ich die Telefonandacht angerufen. Siegfried Müller erwähnte eine Bibelstelle, in der steht, dass Gott, der Herr, mein Arzt ist. Nach dem Gebet ist es schon bedeutend besser geworden und die Probleme sind jetzt so gut wie weg.

O. H.

Gebetserhörung

Ich hatte letzten Mittwoch eine Herzkatheter-Untersuchung und hatte da im Vorfeld total Angst davor, weil ich zuvor über die Risiken gelesen hatte. Meine Gemeinde, mein Hauskreis und auch das Missionswerk haben dafür gebetet. Bei der Untersuchung wurde nichts gefunden – kein Stand eingesetzt. Mein Herz ist in Ordnung. Danke Jesus!

M. D.

cross