In der Gebetsnacht

Im März 2018 rutschte ich auf Eis aus, verdrehte mir das Knie und brach mir den Mittelfuß. Bei der Befundbesprechung des MRT-Ergebnisses wurde mir gesagt, dass alles, was möglich ist, in meinem Knie kaputt sei. Ich müsse operiert werden, sechs Wochen an Krücken gehen und dürfe den Fuß nicht belasten. In mir stieg der Gedanke […]

Im März 2018 rutschte ich auf Eis aus, verdrehte mir das Knie und brach mir den Mittelfuß. Bei der Befundbesprechung des MRT-Ergebnisses wurde mir gesagt, dass alles, was möglich ist, in meinem Knie kaputt sei. Ich müsse operiert werden, sechs Wochen an Krücken gehen und
dürfe den Fuß nicht belasten. In mir stieg der Gedanke auf: „Das ist nicht wahr!“ Die Ärztin wollte gleich einen OP-Termin vereinbaren. Ich bat darum, dies mit meinem behandelnden Arzt zu besprechen. Der Termin war zwei Wochen später. Nach der Untersuchung erklärte der Arzt, dass nicht operiert werden müsse. Ich hatte auch keine Schmerzen. Als ich erzählte, der Sturz sei vor drei Wochen passiert, schaute er ungläubig. Ich konnte erzählen, dass Jesus es geheilt hatte, und ich konnte für ihn beten! Innerhalb dieser drei Wochen war die Gebetsnacht gewesen. Meine Freunde hatten eine Gebetskarte abgegeben. Ich war im Livestream dabei gewesen. Ich kann mich erinnern, dass ein Lied über das Blut Jesu gesungen wurde. Vor meinem geistigen Auge sah ich ein Bild: Jesus nahm sein Blut und wusch mir die Wunde/das Knie aus. Heute Morgen wurde ich daran erinnert, dass er bereits dort das Knie geheilt hat – in der Gebetsnacht! Dank sei ihm.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

So viel Segen

Ich weiß nicht, wo ich zuerst anfangen soll zu danken, was Gott uns Gutes getan hat. Mein Ex-Mann, der Metastasen in Knochen und Wirbelsäule hatte und 20 Bestrahlungen hinter und vor sich hat, befindet sich auf dem Weg der Besserung. Die Rückenschmerzen sind weg. Die Beschwerden durch die Bestrahlung waren gering. Der Knochentumor am Ringfinger ist verschwunden, obwohl dort nicht bestrahlt wurde. Mein Sohn kann trotz Kurzarbeit bei der neuen Firma auf einem Tanklaster mitfahren und Überstunden machen. Er hat wunderbare Chefs. Mein Bruder schenkte mir letzte Woche 200 Euro. Sprachlos über so viele Segensausschüttungen danke ich Gott und Jesus von ganzem Herzen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Bipolare Störung

Bei mir wurde eine bipolare Störung diagnostiziert, ich hatte eine schwere Psychose und eine tiefe Depression. Ich bin nach und nach da rausgekommen, auch durch die Gebete hier vom Missionswerk. Ich kann wirklich sagen, ich komme vom Zerbruch, kenne Umbruch, kenne Aufbruch und stehe jetzt vor gewaltigen Durchbrüchen. Der Herr führt mich seit Anfang des Jahres durch einen gewaltigen Berufungsprozess. Ich bin auch mittlerweile ganz frei von Medikation. Wunder über Wunder, was ich zurzeit erleben darf.

Ganze Gebetserhörung lesen

Beide geheilt

Bei den letzten Online-Heilungstagen haben mein Mann und ich um Heilung gebeten. Mein Mann hatte damals eine sehr schmerzhafte und fieberhafte Darmentzündung. Bei einer Darmspiegelung einige Wochen nach den Heilungstagen wurde festgestellt, dass der Darm wieder völlig gesund ist. Für mich hatte ich um Gebet wegen meiner Blasenentzündungen gebeten und auch hier hat Gott mächtig eingegriffen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Warze abgefallen

Ich habe vor zwei Wochen angerufen und um Gebetsunterstützung wegen einer Warze im Gesicht gebeten. Die Warze ist letzte Nacht einfach abgefallen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Bruder erfährt Heilung

Ich möchte mich ganz herzlich für Ihre Gebete für die Heilung meines erkrankten Bruders bedanken. Er litt seit Anfang des Jahres, nach einer Reise, an einer Immunerkrankung. Wie durch ein Wunder ist er Ende des Sommers von all diesen Dingen geheilt. Er ist wieder zu Kräften gekommen und Gott hat an ihm gewirkt. Gott kann Wunder vollbringen. Ich danke Ihnen von ganzem Herzen für die Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Tiefer Schlaf

Ich hatte euch um Gebet wegen meiner Schlafstörungen gebeten. Als Daniel in der Gebetsnacht für alle Frauen in den Wechseljahren gebetet hat, bin ich sofort aufgesprungen und habe zum Herrn gerufen: „Ich nehme die Heilung an! “ In der Nacht habe ich geschlafen wie ein Baby. Das war seit langer Zeit nicht mehr so. Ich danke dem Herrn Jesus und Daniel und euch allen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Wieder schmerzfrei schwimmen

Etwa ein Jahr lang hatte ich beim Brustschwimmen Schmerzen am linken Knie. Es wurde für mich gebetet und ich habe auch selbst gebetet. Ich ging ins Schwimmbad und versuchte ganz vorsichtig einen Schwimmzug. Mein Knie tat nicht mehr weh. Ich schwamm weiter und hatte keine Schmerzen mehr. Danke, Jesus, dass du mich geheilt hast und danke euch für das Gebet.

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilung in Gebetsnacht

Ich möchte Gott die Ehre geben. Lange Zeit hatte ich Rückenprobleme. Gott heilte mich an der Gebetsnacht. Lob und Dank dafür.

Ganze Gebetserhörung lesen

Auge gesund

Gott hat an Karfreitag mein linkes Auge geheilt. Mir fiel es erst einen Tag später auf. Ich hatte zur Gebetsnacht um Heilung für die Haut gebeten. Die Haut wurde nicht geheilt, aber das Auge hat Gott geheilt, ohne dass darum gebetet wurde. Ist das nicht großartig? Auch hatte ich übernatürlichen Frieden als mein Mann dreieinhalb Wochen im Krankenhaus war.

Ganze Gebetserhörung lesen

Von Rückenschmerzen geheilt

Voller Freude darf ich Euch mitteilen, dass Gott mich von meinen monatelangen, starken Rückenschmerzen geheilt hat. Ganz ohne Arzt, Physiotherapie oder Ähnlichem, einfach durch Euer Gebet in der Sendung "Hoffnung um 12". Das bedeutet so viel für mich.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross