MRT unauffällig

Ganz herzlich danken wir Euch für Eure Gebetsunterstützung. Bei unserer Enkeltochter sind die breiten roten Streifen unter den Augen weg. Kein Arzt konnte helfen, aber Jesus hat geholfen. Auch das MRT vom Kopf ist unauffällig. Wir sind IHM von Herzen dankbar. Bei Gott ist kein Ding unmöglich.

Ganz herzlich danken wir Euch für Eure Gebetsunterstützung. Bei unserer Enkeltochter sind die breiten roten Streifen unter den Augen weg. Kein Arzt konnte helfen, aber Jesus hat geholfen. Auch das MRT vom Kopf ist unauffällig. Wir sind IHM von Herzen dankbar. Bei Gott ist kein Ding unmöglich.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Viele Verletzungen

Ich hatte ein verletztes Herz, Wut, Enttäuschung, Unfriede, Groll. Habe das Missionswerk um Gebet gebeten und seitdem habe ich viel Frieden im Herzen durch Vergebung und Freiheit in meinem Leben.

Ganze Gebetserhörung lesen

Neurodermitis geheilt

Bei mir trat an beiden Armen Neurodermitis auf. Ich bat inständig um Hilfe und Heilung. Gott hört Gebet! Innerhalb von vier bis fünf Tagen heilten die offenen Wunden ab und nach zehn Tagen war kaum noch etwas von der vormaligen Erkrankung zu sehen. Dabei sind auch meine Altersflecken verschwunden. Ich bin so froh über die Hilfe Jesu.

Ganze Gebetserhörung lesen

Hautkrebs geheilt

Mitte Dezember hatte ich euch um Gebet für die Heilung der Tochter meiner Cousine gebeten. Sie hatte eine Operation wegen einer bösartigen Hautkrebsform. Das Ganzkörper-Screening , das durchgeführt wurde, um eventuelle Metastasen aufzuspüren, war ohne Befund. Die geplante Rückenmarksuntersuchung konnte abgesagt werden, da alle Untersuchungen und Befunde in Ordnung waren. Wir danken euch für euer Mitbeten und unserem Herrn sei Lob und Dank für sein wunderbares Eingreifen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Einkäufe für Ältere

Anfang April habt ihr für mich gebetet. Ich kann Euch von einer wunderbaren Gebetserhörung berichten. Kurze Zeit später habe ich durch einen Flyer erfahren, dass Frauen aus im unmittelbaren Wohnumfeld Einkäufe für ältere Menschen erledigen. Dieses Angebot nutze ich regelmäßig. Ich bin sehr dankbar, wie Gott auf seine Weise eingreift.

Ganze Gebetserhörung lesen

Wunde geheilt

Vor einem Jahr war ich hier in Bern mit einer offenen Wunde an der Fußsohle. Im Gottesdienst spürte ich die Gegenwart Gottes ganz deutlich. Ich kann es gar nicht genau erklären, aber es ist nichts mehr da. Ich bin geheilt.

Ganze Gebetserhörung lesen

Krebs (Carzinom) verschwunden

Ich möchte mich bei Daniel und Isolde und allen, die für mein Anliegen Krebs (Carzinom) gebetet haben, bedanken. Die Gebete wurden erhört! Ich hatte eine Untersuchung und mein Krebs (Carzinom) ist weg! Preis den Herrn!

Ganze Gebetserhörung lesen

Von Wut geheilt

Ich möchte mich für die „Ermutigung der Woche“ bedanken. Ich wurde von meinen Wutausbrüchen befreit, die ich seit meiner Kindheit hatte und die mir viel im Leben geschadet haben. Danke , Jesus und euch. Danke auch für die wunderbare Sendung „Gebet für dich – live!“.

Ganze Gebetserhörung lesen

Befreiung von Sorgen

In der Gebetsnacht zum Karfreitag in Karlsruhe hat Jesus mir die Sorgen um meinen weiteren Lebensweg genommen. Mir wieder Mut, Kraft und ganz besonders Vertrauen in seiner Führung für mich gegeben. Außerdem, dass meine Berufung nicht beendet ist, sondern weiterhin mein weiteres Leben begleiten wird.

Ganze Gebetserhörung lesen

Schufaeintrag gelöscht

Ich bin voller Dankbarkeit und Freude. Ihre und meine Gebete wurde so schnell erhört, dass ich es nur als Wunder bezeichnen kann. Erst vor wenigen Wochen habe ich Ihnen, während einer Sendung bei Bibel TV eine E-Mail geschrieben. Ich hatte ein sehr sehr großes Problem mit einem Schufaeintrag, gegen den ich fast 2 Jahre gekämpft habe. In nur 3 Wochen ist der jetzt gelöscht worden. Ich bin unendlich dankbar.

Ganze Gebetserhörung lesen

Wunde zugeheilt

Unsere ältere Schwester litt seit Monaten an einer männerfaust-großen Wunde am Gesäss, weil sie seit Jahren wegen einer schweren Erkrankung im Rollstuhl sitzen musste. Kurz vor Weihnachten 2018 kam sie ins Krankenhaus, weil die Schmerzen und die Infektionsgefahr immer grösser wurden. Zehn Operationen musste sie über sich ergehen lassen. Die Wunde öffnete sich immer wieder, obwohl sie all die Wochen und Monate nur flach liegen durfte. Am 6. April, als Sie in Zofingen predigten, baten meine jüngere Schwester und ich Sie um Gebetsunterstützung. Und tatsächlich: Seit einer Woche ist die Wunde geschlossen! Die Schwester ist noch im Spital, aber nächste Woche darf sie das erste Mal aufstehen. Wir sind so dankbar – Ihnen, liebe Betende, und vor allem Gott, der immer wieder Grosses tut.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross