Neue Arbeitsstelle

Ich habe eine Gebetskarte für eine Arbeitsstelle hier abgegeben. Ich habe noch eine Ausbildung zur Arbeitserzieherin gemacht und habe im Anschluss eine feste Arbeitsstelle gebraucht. Ich habe das Anerkennungsjahr Ende August abgeschlossen und hatte im September eine neue Arbeitsstelle. Mein neuer Arbeitgeber ist sogar christlich! Das bedeutet, ich darf meinen Glauben ausleben. Jesus hat mich […]

Ich habe eine Gebetskarte für eine Arbeitsstelle hier abgegeben. Ich habe noch eine Ausbildung zur Arbeitserzieherin gemacht und habe im Anschluss eine feste Arbeitsstelle gebraucht. Ich habe das Anerkennungsjahr Ende August abgeschlossen und hatte im September eine neue Arbeitsstelle. Mein neuer Arbeitgeber ist sogar christlich! Das bedeutet, ich darf meinen Glauben ausleben. Jesus hat mich schrittweise auch von allem frei gemacht, von Drogen, Alkohol und Zigaretten. Jetzt habe ich auch noch 8 kg abgenommen. Er hat mich heil gemacht, damit ich anderen helfen kann, heil zu werden. Dafür mich ich sehr dankbar.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Gebetserhörung

Vor einigen Wochen bat ich um Fürbitte für meine Tochter, die unter einer Art Gemütskrankheit litt. Gott hat eingegriffen. Sie kann jetzt wieder als Künstlerin arbeiten und freut sich sehr über ihre Tätigkeit. Vielen Dank!

Kaija U.

Ohne Blasenleiden

Ich kam am 11.10.2019 mit unserer Tochter zur Gebetsnacht. Auf der Hinfahrt mussten wir an jedem Parkplatz wegen ihrer Blasenentzündung halten. In der Gebetsnacht wurden Blasenkrankheiten aufgerufen. Unsere Tochter war in der Kinderbetreuung, also legte ich die Hand stellvertretend im Glauben auf meinen Bauch. Es wurde warm im Bauch und ich glaubte, dass Heilung bei ihr geschehen ist. Auf der Rückfahrt mussten wir nur einmal zum Parkplatz und seitdem ist unsere Tochter geheilt. Jesus ist der größte Arzt. Danke für Euren Dienst.

Ganze Gebetserhörung lesen

Freispruch

Ich hatte zur letzten Gebetsnacht ein Gebesanliegen zu euch nach Karlsruhe geschickt: Im Oktober 2017 wurde mein ältester Sohn, Vater von 2 Kindern, böse verleumdet. Erst im April 2019 kam es zu einer Gerichtsverhandlung, bei der auch ich als Zeugin ausgesagt habe. Nach drei endlosen Verhandlungstagen kam es am 03.Mai 19 zu einem Urteil. Mein Sohn wurde freigesprochen, weil er unschuldig ist. Sogar die Staatsanwaltschaft hatte Freispruch beantragt. Wir haben in der ganzen Zeit sehr gebetet und auch die Person, die meinen Sohn verleumdet hat, täglich gesegnet. Ich hatte von unserem HERRN die Zusage, dass alles gut ausgeht. Trotzdem war ich manche Nacht schlaflos, weil ich mir das alles nicht erklären konnte. Ich kann an dieser Stelle nur unserem GOTT voller Dankbarkeit die Ehre geben.

Ganze Gebetserhörung lesen

Haut unverdächtig

Ich habe eine Gebetskarte ausgefüllt. Es ging um meine Haut auf der Nase, wo der Arzt etwas Verdächtiges gefunden hatte. Heute war ich wieder beim Arzt. Es war geplant, eine Gewebeprobe zu entnehmen. Das war nicht erforderlich, auch die Blutgefäße sind nicht mehr geworden. Ich muss in drei Monaten wieder zur Kontrolle. Ich bin sicher, dass Jesus mich geheilt hat. Danke auch für eure Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Schutz und Versorgung

Ich danke Gott. Er hat in unserem Leben als Familie gewirkt. Ich konnte den Busführerschein machen und habe einen Arbeitsplatz bekommen. Beide Töchter haben ihren Gesellenbrief gemacht. Wir erleben Schutz, Führung und finanzielle Versorgung. Es wurden Entscheidungen getroffen und wir erlebten Heilung für unsere Körper, Seele und Geist. Ich kann nicht genug danken.

Ganze Gebetserhörung lesen

Kinderwunsch wurde erfüllt

Im Frühjahr bat ich um ein Gebet für werdende Eltern, die sich sehnlichst ein Kind wünschten. Jetzt kann ich Ihnen mitteilen, dass am 30.9. eine kleine gesunde Emmi geboren wurde. Danke für Ihr Gebet, danke unserem himmlischen Vater.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Ihr habt für meinen Mann wegen seiner Depressionen gebetet. Er litt seit anderthalb Jahren wegen Überlastung darunter. Die gute Nachricht ist, dass er seit dem Sommer dieses Jahres keine Depressionen mehr hat! Wir wissen, dass Gott eingegriffen hat und sind sehr froh über diese Erleichterung. Danke für eure Fürbitte im Missionswerk Karlsruhe.

A. G.

Gebetserhörung

Unsere Enkelin und ihre Mutter hatten ein Jahr lang keinen richtigen Kontakt mehr miteinander. Ich habe um Gebet für sie gebeten – und im Mai haben sich beide wieder miteinander versöhnt. Außerdem hat der Mann meiner Enkelin seine schriftliche Prüfung mit Null Fehlern bestanden.   

E. M.

Gebetserhörung

Ich bin vom Okkultismus frei geworden. Damals bin ich da hineingeraten, weil es mir als Entspannungsübung angeboten wurde. Ich hatte eine bipolare Störung, das sind zwei Depressionen in einer, habe 100 kg gewogen und hatte Bluthochdruck. Im letzten Sommer hat mich der Herr freigesetzt.  

S. S.

cross