Neue Arbeitsstelle

Ich habe eine Gebetskarte für eine Arbeitsstelle hier abgegeben. Ich habe noch eine Ausbildung zur Arbeitserzieherin gemacht und habe im Anschluss eine feste Arbeitsstelle gebraucht. Ich habe das Anerkennungsjahr Ende August abgeschlossen und hatte im September eine neue Arbeitsstelle. Mein neuer Arbeitgeber ist sogar christlich! Das bedeutet, ich darf meinen Glauben ausleben. Jesus hat mich […]

Ich habe eine Gebetskarte für eine Arbeitsstelle hier abgegeben. Ich habe noch eine Ausbildung zur Arbeitserzieherin gemacht und habe im Anschluss eine feste Arbeitsstelle gebraucht. Ich habe das Anerkennungsjahr Ende August abgeschlossen und hatte im September eine neue Arbeitsstelle. Mein neuer Arbeitgeber ist sogar christlich! Das bedeutet, ich darf meinen Glauben ausleben. Jesus hat mich schrittweise auch von allem frei gemacht, von Drogen, Alkohol und Zigaretten. Jetzt habe ich auch noch 8 kg abgenommen. Er hat mich heil gemacht, damit ich anderen helfen kann, heil zu werden. Dafür mich ich sehr dankbar.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Vom Rauchen befreit

Gott hat ein Wunder an mir getan. Während ich mir eine Predigt angehört habe, hat mich Gott vom Rauchen befreit. Zuvor habe ich es selbst versucht und bin am selben Tag gescheitert. Jedoch habe ich dafür selbst nicht gebetet. Das ist jetzt fünf Monate her und ich hatte schon am selben Tag kein Verlangen mehr nach dem Rauchen. Danke himmlischer Vater für deine wunderbare Gnade.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Im Jahr 2000 habe ich das Missionswerk Karlsruhe kennengelernt. Zur gleichen Zeit hatte mir Gott aufs Herz gelegt, bei einem Kunstmaler in Saarbrücken Malunterricht zu nehmen. Ich saß im Gottesdienst in der Kathedrale. Pastor Siegfried Müller predigte über den goldenen Leuchter und die zwei Ölbäume aus Sacharja 4 und die Verheißung: „Es soll nicht durch Heer und Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen. Während der Predigt berührte mich der Heilige Geist so stark, dass ich kaum noch sitzen konnte. Ich fing an, im Geist das Bild zu malen. Der Leuchter symbolisiert das Leben und die Liebe Gottes. Das Himmelreich ist in Jesus Christus schon zu uns gekommen. Der Abendmahlskelch mit Jesu Blut ist der neue Bund und Zugang zum Himmelreich. Gemeinsam mit dem Kunstmaler, der damals noch nicht gläubig war, entstand das Bild. Er musste sich so mit dem Wort Gottes beschäftigen, dass er sich drei Jahre später bekehrte und heute Gemeindeleiter ist. Für mich wurde das Missionswerk bis heute zur geistlichen Heimat.

U. R.

Entschuldigt

Danke für euer Gebet. Meine gestern so hasserfüllte Mutter hat sich heute unter Tränen bei mir entschuldigt. Der Herr hat meine Not gesehen und mächtig eingegriffen. Ich kann Jesus nur loben und preisen. Ihm geben wir die Ehre.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Vor einigen Monaten bat ich um Hilfe für meinen Sohn. Das Gebet hat wirklich und wahrhaftig geholfen. Er ist viel aufgeschlossener und netter zu mir. Herzlichen Dank für die Gebete. 

L. B.

Frei vom Alkohol

Lange Zeit war mein Mann alkoholabhängig. Ich bat euch um Gebet. Ich wurde so sehr von Gott berührt, glaubte fest und danke Gott, dass er geholfen hat. Mein Mann ist frei. Danke für eure Gebete. Wir haben einen Gott, der Wunder tut.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Unsere Enkelin und ihre Mutter hatten ein Jahr lang keinen richtigen Kontakt mehr miteinander. Ich habe um Gebet für sie gebeten – und im Mai haben sich beide wieder miteinander versöhnt. Außerdem hat der Mann meiner Enkelin seine schriftliche Prüfung mit Null Fehlern bestanden.   

E. M.

Gebetserhörung

2009: Meine Hüfte war von schwerer Altenheimarbeit kaputt und wurde während der Oktobergebetsnacht geheilt. 2012: Durch eine Gebetsnachtserhörung im Oktober 2011 meinen Mann kennengelernt und ein halbes Jahr später geheiratet. 2014: Nach Segen auf der Gebetsnacht an Karfreitag 2013 mit 44 Jahren ein gesundes Gebetsnachtskind per Kaiserschnitt bekommen. 2018: Zur Gebetsnacht im November hatte ich einen schweren Darmriss und konnte fast nichts mehr essen. Der Riss wurde zugeheilt, morgens um 7 Uhr saß ich im Zug ohne Schmerzen. Seither ist alles gut!

C. P.

Gebetserhörung

Ich möchte mich ganz herzlich bedanken für eure Gebetsunterstützung, es ist alles gut geworden. Ich habe kein Wasser mehr auf der Lunge. Auch der Blutdruck ist nun ganz normal. Ja, Gott unser Herr ist treu. Ihm gehört allein alle Ehre. 

P. M.

Wieder lachen

Meine Hüft-OP war ein voller Erfolg, trotz Parkinson-Vorerkrankungen. Aussage des Chefarztes: „Das Ergebnis ist sensationell, hätte ich nicht erwartet." Ich konnte am gleichen Tag bereits erste Schritte machen und wurde schon am fünften Tag nach der OP in die Reha verlegt. Die Schmerzen sind fast völlig verschwunden. Auch Parkinson hat sich spürbar verbessert. Ich kann wieder lachen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Voller Friede

Eure Gebete wurden erhört. Wir haben wieder Frieden unter meinen Geschwistern, vor allem meine Schwester. In meine Ehe ist auch wieder der Friede hineingekommen. Ich bin euch so dankbar. Dafür habe ich auch angefangen, eine Beterin für andere zu sein.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross