In der Gebetsnacht

Seit zwei Jahren hatte ich verschiedene Situationen: Arbeitslosigkeit, Krankheit und meine Tochter ist von zu Hause weggegangen. Ich habe immer an Jesus festgehalten. In der Gebetsnacht im März wurde gesagt: „Ein Zeitalter ohne Limit für alle, die Jesus Christus als Jünger nachfolgen.” Das habe ich für mich angenommen. Seit der Gebetsnacht ist viel geschehen. Ich […]

Seit zwei Jahren hatte ich verschiedene Situationen: Arbeitslosigkeit, Krankheit und meine Tochter ist von zu Hause weggegangen. Ich habe immer an Jesus festgehalten. In der Gebetsnacht im März wurde gesagt: „Ein
Zeitalter ohne Limit für alle, die Jesus Christus als Jünger nachfolgen.” Das habe ich für mich angenommen. Seit der Gebetsnacht ist viel geschehen. Ich habe seit September einen neuen Job. Mein Laufen wird immer besser und meine Tochter ist wieder nach Hause gekommen – nach fast zwei Jahren. Gott ist so gut.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Gebetserhörung

Ich hatte eine Gebetskarte mit dem Anliegen „Wohnung“ ausgefüllt und drei Wochen später war ein Inserat für eine Stadtwohnung ausgeschrieben. Zwei Tage später konnte ich die Wohnung besichtigen. Ich habe mich beworben – und konnte zwei Wochen später den Vertrag unterschreiben! Nun bin ich in der neuen Wohnung und es gefällt mir sehr gut hier. Der Herr weiß, wo wir uns wohlfühlen. Ihm sei alle Ehre und aller Dank!

K. W.

So viel Segen

Ich weiß nicht, wo ich zuerst anfangen soll zu danken, was Gott uns Gutes getan hat. Mein Ex-Mann, der Metastasen in Knochen und Wirbelsäule hatte und 20 Bestrahlungen hinter und vor sich hat, befindet sich auf dem Weg der Besserung. Die Rückenschmerzen sind weg. Die Beschwerden durch die Bestrahlung waren gering. Der Knochentumor am Ringfinger ist verschwunden, obwohl dort nicht bestrahlt wurde. Mein Sohn kann trotz Kurzarbeit bei der neuen Firma auf einem Tanklaster mitfahren und Überstunden machen. Er hat wunderbare Chefs. Mein Bruder schenkte mir letzte Woche 200 Euro. Sprachlos über so viele Segensausschüttungen danke ich Gott und Jesus von ganzem Herzen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Alles verändert

Ich hatte bei euch um Gebetsunterstützung gebeten. Die Gebete wurden erhört: Meine beiden Schwiegersöhne haben wieder Arbeit bekommen. Gott hat meinen Fußpilz geheilt. Die Beziehung zu meinem Freund ist besser geworden. Mein Radio war kaputt, es gab keine Ersatzteile mehr dafür. Jetzt funktioniert es wieder. Ich wurde von einem Mann belästigt. Gott hat ihn weggeschickt. Gott hat mir so eine tolle Ausstrahlung gegeben, dass mich die Leute auf der Straße ansprechen. Gott ist so gut. Danke für eure Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Frei von Abhängigkeit

Danke für das Magazin "Freude am Leben". Jeder Bericht ermutigt, doch besonders dieser: Denke nicht irdisch - denke himmlisch. Alles hat Jesus geändert. Er hat mich wieder ganz zur ersten Liebe zurückgeholt und meine Abhängigkeit ganz beendet. Jesus hilft, ich kann mich annehmen und fühle mich wohl. Ihm allein gebe ich alle Ehre.

Ganze Gebetserhörung lesen

Keine Tumor-Aktivität (Im Magazin: “KEINE TUMORAKTIVITÄT”)

Diese Zeilen sind für eure vielen Gebete. Ich habe eine so riesige Gebetserhörung: ich war neulich bei der letzten Kontrolluntersuchung in der MHH, da ging es u.a. auch um die Befundbesprechung des letzten CT und MRT, sowie Blutabnahme für die Tumormarker. Und die erfreuliche Nachricht folgte am Tag später per Telefon: auf sämtlichen Bildern ist KEINE AUFFÄLLIGKEIT oder TUMOR AKTIVITÄT nachweisbar und die Tumormarker sind im Idealbereich, also normal und nicht auffällig. Ist das nicht stark?

Ganze Gebetserhörung lesen

Kinderwunsch

Im August 2017 erzählte mir unsere Tochter, die in den USA lebt, dass sie sich seit drei Jahren vergeblich ein Kind wünschen. Auf der Reise mit euch nach Israel habe ich besonders dafür gebetet. Während einer Predigt sagte Daniel, dass einige wegen eines Kinderwunsches beten. Das betraf mich und ich spürte: Dieser Wunsch wird wahr. Und zehn Monate später konnten wir tatsächlich unser erstes Enkelkind in den Armen halten. Ich hatte auch Gelegenheit, meiner Familie Zeugnis davon zu geben. Nachdem das erste Kind durch medizinische Hilfe entstanden war, kam dann die freudige Nachricht von meiner Tochter, dass sie nun auf natürlichem Wege schwanger wurde und im Januar das zweite Kind geboren werden soll. Ich hatte dafür gebetet! Gott ist so groß. Für ihn gibt es kein Unmöglich. Lob und Dank.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Ich war schwerst behindert, konnte kaum laufen und war Atheist. Meine beste Freundin hat für mich gebetet. Jetzt bin ich schon seit zwei Jahren Christ und wurde in einer Nacht komplett geheilt. Ich danke Jesus, dass er mir die Heilung geschenkt hat. Aber auch, dass er im Herzen so viel gemacht hat. Jetzt kann ich mein Leben genießen und Jesus anbeten.

P. S.

Punktgenaue Antwort

Seit Frühjahr beschäftigt mich das Thema „emotionale Heilung“. Über YouTube habe ich an den Heilungstagen teilgenommen. Sozusagen „unfassbar“ war für mich, dass Herr Müller in seinem Vortrag „Heilung der Seele“ einen Satz sagte, der eine punktgenaue Antwort auf eine Fragestellung von mir war. Es war eine Direktantwort. Die Frage hat sich für mich gelöst. Ich fühle mich befreit, kann nach vorne schauen und arbeiten. Ich möchte Ihnen danken und bestätigen, auch von den Heilungstagen über YouTube ging eine spürbare Kraft aus.

Ganze Gebetserhörung lesen

Veränderung geschenkt

Vielen Dank für Eure Gebete! Das Gespräch mit meinem Arbeitgeber war sehr schwierig. Für mich war klar, dass es an der Stelle nicht mehr weitergehen kann. Schon am nächsten Tag erhielt ich die Zusage für eine neue Stelle, auf die ich mich kurz vorher beworben hatte und die in vielen Punkten besser ist. Es ist ein Wunder, wie sich die seit zwei Jahren schwierige Arbeitssituation nun so schnell gelöst und Gott eine Veränderung geschenkt hat.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Gott hat mein Gebet erhört. Jesus hat mir geholfen meine Finanzen in Ordnung zu bringen. Ich habe keine Probleme mehr damit. Gott sei Dank!

W. W.

cross