Segen erfahren

Ich habe mit euch eine sehr gesegnete Zeit in Israel erlebt. Diesen Segen möchte ich nicht mehr missen. Ich will weiterhin mit euch verbunden sein durch Beten, Spenden, Weitersagen und das „Aufsaugen“ der Andachten und Predigten.

Ich habe mit euch eine sehr gesegnete Zeit in Israel erlebt. Diesen Segen möchte ich nicht mehr missen. Ich will weiterhin mit euch verbunden sein durch Beten, Spenden, Weitersagen und das „Aufsaugen“ der Andachten und Predigten.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Warze abgefallen

Ich habe vor zwei Wochen angerufen und um Gebetsunterstützung wegen einer Warze im Gesicht gebeten. Die Warze ist letzte Nacht einfach abgefallen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Grippaler Infekt

Ich hatte Euch über "Hoffnung um 12" um Gebetsunterstützung gebeten. Es war Mittwoch, freitags wollten wir heiraten. Alles war vorbereitet, doch ich hatte einen üblen grippalen Infekt bekommen. Donnerstags war es so schlimm, dass wir überlegten, abzusagen. Am Freitagmorgen stand ich auf und war gesund. "DANKE". Wir hatten eine schöne Hochzeit und Jesus war mitten drin.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gott öffnet Türen

Ein Verwandter bekam eine sehr schwere Diagnose, für die Chemo oder Bestrahlung nötig war. Nun erfuhr ich, dass die schlimme Diagnose nicht mehr stehen würde, er solle in drei Monaten zu einer Kontrolle kommen. Danke, Gott, und euch für euer Gebet. Im März 2020 hatte ich, durch Corona bedingt, meine Stelle verloren. Nun konnte ich im Spätsommer eine Stelle in Teilzeit starten, wie ich es mir gewünscht hatte. Ich hatte auch eine sehr schwierige Wohnungssituation. Daraufhin entschloss ich mich, in die ehemalige Wohnung meines Vaters zu ziehen und die alte Wohnung aufzugeben. Jetzt lebe ich in einer viel sichereren guten, fast neuwertigen Wohnung und bin sehr dankbar. Vielen Dank für eure Gebete und Ermutigungen in dieser Zeit. Gott öffnet immer wieder Türen und schenkt Lösungen, auch wenn manche Durststrecken lange sein können.

Ganze Gebetserhörung lesen

Kinderwunsch erfüllt

Danke für Eure Gebete. Jesus hat ein Wunder getan. Mein Sohn und die Schwiegertochter haben nach zehn Jahren ein Kind bekommen. Bei den Menschen ist es unmöglich, aber nicht bei Gott. Jesus sei Dank.

Ganze Gebetserhörung lesen

Befreiung von Pistazien-Allergie

Ich habe darum gebeten, dass ihr für unseren Sohn betet. Es tut sich vieles. Jesus ist groß am wirken. Unser Sohn war allergisch gegen Pistazien. Vor kurzem hat er dann einfach angefangen welche zu essen. Er meinte dann, dass Pistazien gut schmecken und dass es ihm gut geht. Er fällt nicht mehr um.

Ganze Gebetserhörung lesen

Engstelle am Hals

Vor ein paar Wochen bat ich Euch um Gebetsunterstützung für meine Mutter, die eine Engstelle am Hals hatte. Durch zwei Kliniken wurde diese Diagnose gestellt. Die Stelle war so eng, dass sie nicht mehr mit einem normalen Endoskop passiert werden konnte. Wie durch ein Wunder hat sich diese Engstelle geweitet. Die Ärzte finden keine Erklärung dafür. Gott hat unsere Gebete erhört. Wir danken Gott und Euch für die Gebetsunterstützung.

Ganze Gebetserhörung lesen

Doppelter Dank

Die Gebete wurden erhört und ich habe eine Wohnung gefunden. Bei meiner Mutter wurden im Mai Metastasen im ganzen Körper festgestellt, auch ihr geht es besser. Sie ist zu Hause und die Ärzte sind erstaunt. Ich danke euch für eure Gebetsunterstützung.

Ganze Gebetserhörung lesen

Versöhnung und Befreiung

Ich schrieb Ihnen letzte Woche mein Gebetsanliegen, dass meine beiden Söhne den Kontakt zu mir vor einem Jahr abbrachen. Ein Wunder ist geschehen. Zwei Tage später stand mein ältester Sohn mit seiner kleinen Familie plötzlich vor meiner Türe. Sie sind 300 km gefahren, um uns wieder zu versöhnen. Ich habe Freudensprünge gemacht. Danke für Eure Gebete und danke dem Herrn Jesus. Von einem weiteren Zeugnis möchte ich berichten: Seit 10 Jahren beschäftigte ich mich mit Astrologie und Kartenlegen. Vor kurzem bemerkte ich, dass mehr Probleme anstatt Verbesserungen entstanden. Es ging mir oft schlecht und ich war wie in einer dunklen Blase gefangen. Ich habe mich seit einer Woche und endgültig gestern von diesen Dingen gelöst, alles weggeworfen und Jesus um Vergebung gebeten. Es ist unbeschreiblich befreiend und die "dunkle Blase" ist weg. Danke Jesus, danke, danke!

Ganze Gebetserhörung lesen

Blut im Stuhl

Ich habe Euch vor Wochen ein Gebetsanliegen geschrieben. Ich hatte Blut im Stuhl und musste eine Darmspiegelung vornehmen lassen. Bei der nächsten Untersuchung war alles gut. Ich danke unserem Vater für seine Heilung.

Ganze Gebetserhörung lesen

Viel Grund zum Dank

Ich habe an den Heilungstagen teilgenommen und bekam eine Prophezeiung. Ich hatte damals Ärger im Betrieb. Die Prophezeiung ist eingetroffen und alles ist gut geworden. Außerdem wurde vor vier Jahren eine Vorstufe von Prostatakrebs bei mir festgestellt. In Glauchau betete Daniel für mich. Auch ein Jugendfreund betete. Bei der nächsten Überprüfung war mein PSA-Wert wieder in der Nähe von 0,5. Für mich ist das ein Wunder. Meine Frau hatte rheumatische Beschwerden und war sehr übergewichtig. Ich ließ bei euch beten. Sie kam in eine Rheumaklinik, Medikamente wurden umgestellt, danach machte sie eine Abmagerungskur. Sie hat in den letzten Jahren 50 kg abgenommen. Das Rheuma ist noch nicht ganz weg, aber das Gewicht und das Leben sind leichter geworden.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross