YouTube

Eingebettetes YouTube-Video

Hinweis: Dieses eingebettete Video wird von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA bereitgestellt.
Beim Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Live aus Karlsruhe

Hoffnung um 12:00

Jetzt anschauen

Online Gebetsnacht Karfreitag 15. April 2022

14,00 18,00 

Einige Tage nach der Veranstaltung erhältlich als CD- und DVD-Set und als USB Stick. Für Audio- und Video-Streaming verweisen wir auf unseren YouTube-Kanal.
Beschreibung
Bewertungen

Online Gebetsnacht 15. April 2022

Wahre Freiheit erreichen wir nicht aus menschlicher Kraft. Doch Gottes Geist hilft uns aufzubrechen in ein Leben der kraftvollen Leichtigkeit. Wir wollen Gott in seiner Größe anbeten und sein Wirken erwarten. Plane dir die Stunden ein, lass uns deine Anliegen wissen und erlebe verschiedene Gebetsrunden, Impulse und bewegenden Lobpreis!

Ein Besuch vor Ort ist in der derzeitigen Situation nicht möglich. Doch Gottes Wirken ist unbegrenzt und wir können digital erleben, dass wir im Gebet und seinem Handeln verbunden sind

30 Jahre Gebetsnacht

In diesem Jahr jährt sich der Startschuss für unsere Gebetsnächte zum 30. Mal: 1991 flogen Daniel und Isolde zu einer Pastorenkonferenz in Korea und erlebten tief beeindruckt, wie Tausende Koreaner sich aufmachten, um bis in die Nacht auf einem Gebetsberg zu beten. Manche betraten den Berg mit der Ansage: „Ich bleibe dort, bis mein Gebet erhört ist.“ Geschäftsleute fuhren frühmorgens vor ihrer Arbeit zum Gebet auf den Berg.

Begeistert und gesegnet von den hingegebenen Menschen kehrten Daniel und Isolde mit dem starken Eindruck nach Karlsruhe zurück, dass sie Gebetsnächte beginnen sollten. Die erste fand 1992 mit 30 Betern statt, doch die Berichte von der Zeit waren so ermutigend, dass die Besucherzahlen stetig anstiegen auf bis zu 3.000 Betern vor Ort und etwa 12.000 im Livestream. Unzählige Menschen haben die Lösung für ihre persönliche Situation mit nach Hause genommen und Heilungen und Veränderungen erlebt.

 

 

Kommentare sind geschlossen.

cross