Gebetserhörung

Im Juni 2001 habe ich mich hier in der Christus-Kathedrale zu Jesus Christus bekehrt. Das geschah plötzlich in einem Moment und seitdem bin ich ein Kind Gottes. Gott hat mich im selben Moment auch von Okkultismus befreit. Ich bin ihm so dankbar.

Im Juni 2001 habe ich mich hier in der Christus-Kathedrale zu Jesus Christus bekehrt. Das geschah plötzlich in einem Moment und seitdem bin ich ein Kind Gottes. Gott hat mich im selben Moment auch von Okkultismus befreit. Ich bin ihm so dankbar.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Gebetserhörung

In meiner privaten und beruflichen Situation wurde ich durch die Predigten punktgenau ermutigt. Vor zwei Jahren hat dann meine Not angefangen, da wurde viel erschüttert. Bei der Gebetsnacht zum Thema „Bei Gott ist nichts unmöglich“ ist mir bewusst geworden, welche Wunder Gott in der Bibel tat. Und mit einem ganz schwachen Glauben nahm ich das für mich in Anspruch.   

L. K.

Kieferschmerzen

Ich hatte schon seit längerem sehr starke Schmerzen am Kiefer und im Gesicht und bat Euch um Gebetsunterstützung. Nun ist alles wieder in Ordnung. Es ist für mich ein großes Wunder, da ich schon seit Langem diese Schmerzen hatte. Ich konnte mir kaum ins Gesicht fassen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Unsere Enkelin und ihre Mutter hatten ein Jahr lang keinen richtigen Kontakt mehr miteinander. Ich habe um Gebet für sie gebeten – und im Mai haben sich beide wieder miteinander versöhnt. Außerdem hat der Mann meiner Enkelin seine schriftliche Prüfung mit Null Fehlern bestanden.   

E. M.

Vom Rauchen befreit

Gott hat ein Wunder an mir getan. Während ich mir eine Predigt angehört habe, hat mich Gott vom Rauchen befreit. Zuvor habe ich es selbst versucht und bin am selben Tag gescheitert. Jedoch habe ich dafür selbst nicht gebetet. Das ist jetzt fünf Monate her und ich hatte schon am selben Tag kein Verlangen mehr nach dem Rauchen. Danke himmlischer Vater für deine wunderbare Gnade.

Ganze Gebetserhörung lesen

Von Stimmbandlähmung geheilt

Ich habe Euch vor kurzem darum gebeten, für mein rechtes Stimmband zu beten, was gelähmt war. Vor ca. 2 Wochen war ich erneuet beim Halsnasenohrenarzt und er hat festgestellt, dass die Lähmung komplett verschwunden ist. Danke Jesus und danke Euch für das Gebet. Weiter möchte ich Euch berichten, dass wir über die Jahre mehrfach übernatürliche Heilungen und Gottes Bewahrung erlebten. Danke Euch für alle Euren Gebetsbeistand über alle die Jahre. Danke Jesus.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Ich hatte im Gottesdienst in Zofingen eine Gebetskarte abgegeben, weil ich am linken Fuß ein sogenanntes Hühnerauge hatte, das oft sehr schmerzte. In diesem Gottesdienst hat Gott das Hühnerauge weggenommen. 

F. B.

Frei von Traumata-Symptomen

Ich bat euch um Gebetsunterstützung wegen meiner Trauer um den Tod meines Vaters. Ich war in Traumata-Symptomen, in Ängsten, Panik, Schmerzen und Sterbensangst, die seit dem Tod meines Vaters Mitte 2019 nicht aufhörten. Ich muss nun ein großes DANKE aussprechen, denn ich fühle mich befreit und die Symptome sind seit mehreren Wochen weg! Ich danke dem Herrn und dem Gebetsteam für die Unterstützung.

Ganze Gebetserhörung lesen

Nach acht Jahren wieder Kontakt

Danke für Eure Gebetsunterstützung. Meine Tochter hat sich nach 8 Jahren zum ersten Mal gemeldet. Ich habe einen guten Kontakt zu Bekannten behalten und das war so wertvoll. Von diesen hatte meine Tochter noch die Telefon-Nummer, alles andere hat sie verloren. Gott hat meine Ängste und Tränen gesehen. Meine Tochter lebt. Sie hat mich angerufen und um Verzeihung gebeten. Danke für Euer Gebet und danke Jesus Christus.

Ganze Gebetserhörung lesen

Kraft für Aufgabe

Danke für Eure Gebetsunterstützung. Ich habe so viel Schutz und Bewahrung bei der Betreuung der Wohnsitzlosen. Gott sprengt meinen Rahmen und auch meinen Horizont bei Weitem und schickt immer neue Leute dazu. Ich fange in alle dem wieder an ganz sinnvoll zu leben.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Ich hatte letzten Mittwoch eine Herzkatheter-Untersuchung und hatte da im Vorfeld total Angst davor, weil ich zuvor über die Risiken gelesen hatte. Meine Gemeinde, mein Hauskreis und auch das Missionswerk haben dafür gebetet. Bei der Untersuchung wurde nichts gefunden – kein Stand eingesetzt. Mein Herz ist in Ordnung. Danke Jesus!

M. D.

cross