Gott hat mich nicht verlassen

Ich hatte mich wegen eines riesigen Atheroms (gutartige Zyste) im Gesicht an Sie gewandt, das operiert werden musste. Eine gewaltige Narbe und die Entstellung meines Gesichtes drohten mir. In der Nacht vor dem Arzttermin fühlte ich mich stark bedrängt vom Gedanken, den Teufel anzubeten, der mir helfen würde. Danach könne ich ja wieder zu Gott […]

Ich hatte mich wegen eines riesigen Atheroms (gutartige Zyste) im Gesicht an Sie gewandt, das operiert werden musste. Eine gewaltige Narbe und die Entstellung meines Gesichtes drohten mir. In der Nacht vor dem Arzttermin fühlte ich mich stark bedrängt vom Gedanken, den Teufel anzubeten, der mir helfen würde. Danach könne ich ja
wieder zu Gott beten. Ich betete eindringlich zu Gott und die Stimme verschwand. Am nächsten Tag zeigte sich beim Arzt, dass ich wohl optisch „glimpfl ich “ davonkommen werde. Ich wurde zweimal operiert und muss möglicherweise noch ein weiteres Mal operiert werden. Die Narbe wird akzeptabel sein. Gott hat mich nicht verlassen. Ich danke Ihnen für Ihre Gebete und für die wunderbaren Texte, die mich tief berühren. Sie finden genau die Worte, die mir helfen. Danke.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Von Sucht befreit

Ich möchte mich ganz herzlich für alle Gebete für unseren Neffen bedanken. Vor ca. drei Wochen wurde er aus der Klinik entlassen. Jetzt lebt er im "Betreuten wohnen für Suchtkranke" mit einer begleitenden Therapie. Da er Nebenwirkungen hatte, setzte er eigenmächtig die Depospritze ab. Nun sind schon 14 Tage vergangen und er hat keine Beschwerden. Ein großes Wunder. Sehr bald nach seiner Entlassung bekam er auch einen Job bei der Post, damit er auch seine Schulden bezahlen kann. Danke, vielen Dank für alle Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebet hat große Macht

Vielen Dank für Ihr Gebet. Mit meinem Herzen stand es gar nicht gut. Bei der letzten Untersuchung war alles wieder in Ordnung. Das Gebet hat große Macht.

Ganze Gebetserhörung lesen

In der Gebetsnacht

Seit zwei Jahren hatte ich verschiedene Situationen: Arbeitslosigkeit, Krankheit und meine Tochter ist von zu Hause weggegangen. Ich habe immer an Jesus festgehalten. In der Gebetsnacht im März wurde gesagt: „Ein Zeitalter ohne Limit für alle, die Jesus Christus als Jünger nachfolgen." Das habe ich für mich angenommen. Seit der Gebetsnacht ist viel geschehen. Ich habe seit September einen neuen Job. Mein Laufen wird immer besser und meine Tochter ist wieder nach Hause gekommen – nach fast zwei Jahren. Gott ist so gut.

Ganze Gebetserhörung lesen

Verbesserung der Sehkraft

Im September war ich mit meinem Mann auf der Israelreise vom Missionswerk. Gott hat an uns gewirkt. Wir blieben noch in Israel bis Anfang Oktober. Plötzlich hatte ich massive Augenprobleme: Die Diagnose war, beginnender Grauer Star. Ich sah unscharf. Bei Gebet Live am 1.10. wurde für mich gebetet. Jetzt sind die Augen viel besser. Lob und Dank. Ich merke fast nichts mehr. Vielen Dank für Euer Gebet. Gott ist gut!

Ganze Gebetserhörung lesen

Nach Baggerunfall

Im April schickte ich euch ein Gebetsanliegen, weil ein Vater und sein kleines Töchterchen bei einem Baggerunfall schwer verletzt worden waren. Heute möchte ich euch mitteilen, dass beide, trotz ihrer schweren Verletzungen, wieder gesund und zu Hause sind. Danke euch allen für eure Gebete. Groß ist unser Gott und sein Wirken!

Ganze Gebetserhörung lesen

Spielsüchtig - Heilung von Wunden der Kindheit

Ich hatte euch gebeten, in der Gebetsnacht für unseren Enkel zu beten, der Videospielsüchtig und von allerlei Süchten und Aggressionen gebeutelt war. Jetzt spielt er nur noch ganz kontrolliert und manchmal eine Woche lange gar nicht. Nichts lässt mehr auf eine Sucht zurück schließen. Ich habe ihn vorher nie so glücklich gesehen. Ein weiteres Anliegen hatte ich in der Gebetsnacht für unsere Tochter an euch gerichtet, damit alle Wunden ihrer Kindheit heilen. Kurz nach Ostern hatte sie eine ganz ungeheure Heilung erlebt. Sie ist glücklich geworden. Ich bin dem Herrn zutiefst dankbar für sein Wirken und Euch für Euer Gebet.

Ganze Gebetserhörung lesen

So viel Segen

Ich weiß nicht, wo ich zuerst anfangen soll zu danken, was Gott uns Gutes getan hat. Mein Ex-Mann, der Metastasen in Knochen und Wirbelsäule hatte und 20 Bestrahlungen hinter und vor sich hat, befindet sich auf dem Weg der Besserung. Die Rückenschmerzen sind weg. Die Beschwerden durch die Bestrahlung waren gering. Der Knochentumor am Ringfinger ist verschwunden, obwohl dort nicht bestrahlt wurde. Mein Sohn kann trotz Kurzarbeit bei der neuen Firma auf einem Tanklaster mitfahren und Überstunden machen. Er hat wunderbare Chefs. Mein Bruder schenkte mir letzte Woche 200 Euro. Sprachlos über so viele Segensausschüttungen danke ich Gott und Jesus von ganzem Herzen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Metastasen schrumpfen

Meine ganz persönliche Geschichte von Gottes Wirken in meinem Leben: 2016 wurde bei mir Nierenkrebs festgestellt und meine befallene Niere entfernt. 2018 war der Krebs zurück. Meine Zunge wurde mit Metastasen befallen, die wiederum operativ entfernt wurden. Die Metastasen kamen aber wieder zurück. 2019 in der Gebetsnacht betete Daniel Müller mit mir. Der Herr hat mich berührt. Die Metastasen schrumpfen. Danke Herr!

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilung des Knies

Am rechten Knie wurde ich operiert. Leider gab es Probleme nach der OP. Heute ist alles wieder gut. Da ich auch am anderen Knie ähnliche Symptome hatte, sollte ich ebenfalls operiert werden. Ich traf euch beim Gottesdienst in Zofingen. Damals trug ich eine Prothese. Während der Gebetszeit mit den Heilungszusagen erhielt ich die Überzeugung, dass ich die Heilung des Knies in Anspruch nehmen solle. Mit Erfolg – halleluja. Der Herr hat eingegriffen. Seit diesem Tag ist das Knie heil und ich brauche die Prothese nicht mehr. Noch einmal herzlichen Dank für euren Dienst in Zofingen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilung von Osteoporose

Heute möchte ich wieder von einem Heilungswunder berichten, das mir Gott am 8.1.20 vom Arzt bestätigte. Anfang 2019 wurde bei mir Osteoporose festgestellt. Ich hatte oft Schmerzen und bin 2 cm kleiner geworden. Ich habe eine Gebetskarte an euch geschickt und sofort angefangen Gottes Wort zu proklamieren. Nun wurde bei der neuen Untersuchung am 8. Jan. 2020 keine Osteoporose mehr gefunden. Gott sei Lob und Dank. Danke für eure Gebetsunterstützung.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross