Friedliches Familienleben

Ich durfte mit unseren Kindern am 11. Oktober zum zweiten Mal die Gebetsnacht miterleben. Ich war selbst erstaunt, dass ich diese Nacht ohne Müdigkeit erleben durfte. Ich hatte eine Gebetskarte ausgefüllt und bat um ein harmonisches Familienleben. Wir dürfen z.Zt. dieses harmonische Familienleben haben. Danke dafür. Auch habe ich für die Geschwulst am meinem Hals […]

Ich durfte mit unseren Kindern am 11. Oktober zum zweiten Mal die Gebetsnacht miterleben. Ich war selbst erstaunt, dass ich diese Nacht ohne Müdigkeit erleben durfte.
Ich hatte eine Gebetskarte ausgefüllt und bat um ein harmonisches Familienleben. Wir dürfen z.Zt. dieses harmonische Familienleben haben. Danke dafür. Auch habe ich für die Geschwulst am meinem Hals beten lassen. Die Untersuchung hat ergeben, dass sie gutartig ist.
Ich möchte mich für die Gebete herzlich bedanken und freue mich auf den nächsten Gottesdienst in Karlsruhe.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Neue Wohnung

Ich möchte mich nochmals bei Euch für Eure Gebetsunterstützung für meine neue Wohnung bedanken. Ich bin Gott so unendlich dankbar. Es ist ein so großes unbeschreibliches Geschenk. In Worten nicht fassbar.

Ganze Gebetserhörung lesen

Baby hat richtige Geburtslage

Wir baten Gott und wir baten euch um Gebet, dass sich das Baby im Bauch meiner Tochter noch drehen muss. Es lag quer und man hätte das Baby holen müssen. Beim letzten Kontrolltermin war jedoch zu sehen, dass sich das Baby gedreht hat und mit dem Kopf im Geburtskanal war. Gott hat in letzter Minute eingegriffen. Danke, Jesus, und danke euch.

Ganze Gebetserhörung lesen

Mehrfach Heilung über Jahre erlebt

Vor ca. 17 Jahren hatte ich an beiden Hüften ein halbes Jahr lang erhebliche Schmerzen. In der Gebetsnacht am Karfreitag ließ ich für mich beten; am darauffolgenden Samstag waren die Schmerzen urplötzlich weg. Dank sei unserem herrlichen Gott! Jahre später – wieder in einer Gebetsnacht – waren meine Herzprobleme verschwunden, als Siegfried erklärte: „Gott heilt jetzt Herzen!“ 2006 ergab die MRT-Untersuchung des linken Knies Arthrose, Meniskus-Verletzungen und Schleimbeutelentzündung. Kurz vor der OP rief ich bei Euch an, damit man für mich betet. Gott hat auch da mächtig eingegriffen; die OP war nicht mehr nötig. Halleluja! 2012 wurde wegen Rückenbeschwerden Borreliose festgestellt. In der Ostergebetsnacht wurde gesagt – Gott heilt Borreliose. Bei einer Blutuntersuchung wurde später festgestellt, dass keine Borrelien mehr vorhanden sind. Wohl 2013 hatte ich rund ein Jahr lang erhebliche Schmerzen in der linken Schulter - die Sehne war lt. MRT gerissen. Auch hier war die bereits angedachte OP unnötig. Nachdem ich Isolde um Gebetsunterstützung gebeten hatte, waren die Beschwerden innerhalb von 14 Tagen verschwunden. In der Gebetsnacht im November 2018 sagte Daniel: Es werden Gefäße gereinigt. 2 Wochen vorher stellte man bei mir Gefäßprobleme fest ( lt. Apothekerin gibt es keinen Rohrreiniger!!). Unmittelbar nach den Worten von Daniel wurde mir bewusst, dass unser allmächtiger Gott für mich sogar der Rohrreiniger ist.

Ganze Gebetserhörung lesen

Keine Entzugserscheinungen

Jesus hat mich von der Einnahme starker Schlafmittel geheilt. Seit 8 Jahren nehme ich dieses Medikament. Jetzt konnte ich ohne Entzugserscheinungen damit aufhören. Ich kann super schlafen. Danke für Ihre Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Thrombose geheilt

Über ein Dreivierteljahr hatte ich im linken Unterschenkel eine Thrombose. Nach Gebet löste sie sich nur ein wenig auf. Der Arzt meinte, jetzt bleibe sie mir. Dann bat ich noch einmal um Gebet. Bei der nächsten Untersuchung war die Thrombose nicht mehr zu finden. Sie hat sich aufgelöst. Ich danke euch sehr herzlich für die Gebetsunterstützung.

Ganze Gebetserhörung lesen

Tumor aufgelöst

Wir haben so viele Wunder erlebt. Gott allein sei in allem die Ehre. Letztes Jahr hat Gott einen 5 cm großen Tumor in meiner Brust, der von den Ärzten als bösartig diagnostiziert wurde, nach ca. 12 Wochen aufgelöst. Er lief durch eine Biopsienaht komplett raus. Für die Ärzte ein noch nie da gewesenes Wunder. Gott sei alle Ehre dafür. Ich habe den Ärzten vom ersten Tag an gesagt, mein Gott versetzt Berge und er bringt auch ohne Chemotherapie, OP und Bestrahlung den Tumor aus meiner Brust und genau das ist geschehen. Ich möchte Euch für Euer mitbeten von Herzen danken.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gesund und neue Stelle

Nach einer Zyste auf meinen Stimmbändern dachte ich erst, es geht nicht mehr. Aber Jesus hat mich geheilt. Anders kann ich es nicht sagen. Und pünktlich zur Gesundschreibung kam auch die Zusage von einem neuen Arbeitgeber. Der Arbeitsplatz ist näher, ich bekomme mehr Gehalt und habe super Kollegen. Danke, Gott, und danke an euch.

Ganze Gebetserhörung lesen

Kniescheibe wieder am richtigen Platz

Gerne teile ich euch eine Gebetserhörung mit, für die ihr gebetet habt. Vor einigen Wochen lies ich für mein neues Knie beten, weil keine Medikamente mehr halfen. Das Gebetsanliegen wurde nicht sofort erhört, aber einige Wochen später kam der Durchbruch. Ich war zur Therapie und plötzlich machte es klick im Knie und die Kniescheibe war am richtigen Platz. Seitdem geht es richtig vorwärts und ich bin schmerzfrei. Ich danke Gott für das Eingreifen und danke für euer Gebet.

Ganze Gebetserhörung lesen

Dankbar für die Israelreise 2019

Von Herzen möchte ich mich bei Ihnen und Ihren Helfern für die wundervolle Reise nach Israel bedanken. Ich bin 82 Jahre alt und ein langgehegter Wunsch einmal Israel zu besuchen ging in Erfüllung. Der Höhepunkt dieser Reise war Jerusalem und meine Taufe im Jordan. An verschiedenen Orten, an denen unsere Andachten stattfanden, spürte ich oft ganz stark, dass der Geist Gottes über uns lag. Was ich auch noch ansprechen wollte ist die große Hilfsbereitschaft die in der Gruppe herrschte. Es war so wundervoll. Danke dem Herren! Herzlichen Dank für die vom Wort Gottes erfüllten Tage, für ihre wertvolle Arbeit. Danke für Ihre Predigten im Fernsehen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Können das Wunder kaum fassen

Ich hatte Sie im vergangenen Jahr um Gebetsunterstützung für meinen Schwiegersohn gebeten. Er war nervlich sehr schwer erkrankt. Ein Jahr gab es keine Besserung. Wir haben gebetet und waren oft verzweifelt, weil es keine Besserung gab. Wie ein Wunder ging es im Dezember 2021 immer besser und vor Weihnachten wurde er nach Hause entlassen. Wir können das Wunder kaum fassen und danken unserem Herrn jeden Tag dafür.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross