Friedliches Familienleben

Ich durfte mit unseren Kindern am 11. Oktober zum zweiten Mal die Gebetsnacht miterleben. Ich war selbst erstaunt, dass ich diese Nacht ohne Müdigkeit erleben durfte. Ich hatte eine Gebetskarte ausgefüllt und bat um ein harmonisches Familienleben. Wir dürfen z.Zt. dieses harmonische Familienleben haben. Danke dafür. Auch habe ich für die Geschwulst am meinem Hals […]

Ich durfte mit unseren Kindern am 11. Oktober zum zweiten Mal die Gebetsnacht miterleben. Ich war selbst erstaunt, dass ich diese Nacht ohne Müdigkeit erleben durfte.
Ich hatte eine Gebetskarte ausgefüllt und bat um ein harmonisches Familienleben. Wir dürfen z.Zt. dieses harmonische Familienleben haben. Danke dafür. Auch habe ich für die Geschwulst am meinem Hals beten lassen. Die Untersuchung hat ergeben, dass sie gutartig ist.
Ich möchte mich für die Gebete herzlich bedanken und freue mich auf den nächsten Gottesdienst in Karlsruhe.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Befreiung vom Rauchen

Ich möchte Zeugnis geben, dass ich vor etwa zwei Wochen um Gebetsunterstützung bat, weil ich mit Rauchen aufhören will. Seit einer Woche Rauche ich nicht mehr.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Endlich hat mein Neffe einen guten Arbeitsplatz gefunden. Wir alle danken Gott von Herzen und auch euch im Missionswerk für euer Mitwirken!

G. E.

Heilung von Tinnitus auf der Israelreise

Auf der Israelreise, als wir abends in Maagan im Kibbuz angekommen sind, habe ich mit meiner Frau telefoniert und ihr vom Tag berichtet. Dabei bin ich runter an den See Genezareth gelaufen. Auf einmal hörte ich eine Grille zirpen. Ich war ganz verwundert. Ich hatte seit 38 Jahren Tinnitus auf den Ohren und habe deswegen ständig Grillen zirpen gehört – Tag und Nacht. Und jetzt in Israel wurde ich davon befreit! Ich habe nicht mal dafür gebetet! Ich danke dem Herrn ohne Ende!

Ganze Gebetserhörung lesen

Zusage von Fachhochschule

Mit großer Freude darf ich nun mitteilen, dass mein Nichte die Zusage von der Fachhochschule erhalten hat, obwohl noch 20 Personen vor ihr berücksichtigt werden mussten und die Frist zu Ende ging. Auch gesundheitlich geht es ihr besser. Vielen Dank für euer Gebet und den ermutigenden Brief.

Ganze Gebetserhörung lesen

Nicht mehr im Koma

Mein Mann lag aufgrund von Corona drei Wochen im Koma. Sein Zustand wurde von den Ärzten als schwer krank eingestuft. In dieser Zeit habe ich vom Missionswerk erfahren und mich mit meinem Gebetsanliegen an euch gewandt. Nach drei Wochen konnten die Ärzte meinen Mann wieder zurückholen. Innerhalb einer Woche waren alle Schläuche weg. Er ist selbst überrascht über die Dinge, die passiert sind. Für mich persönlich war es eine große Ermutigung, in dieser schweren Zeit eure Sendungen zu schauen. Das ist ein sehr wertvoller Dienst.

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilung von Meningokokken und Fieber

Vor einigen Wochen hatte ich Euch um Fürbitte für meinen Enkel gebeten, der an seinem 15. Geburtstag mit hohem Fieber ins Krankenhaus kam. Diagnose: Meningitis! Er lag in Quarantäne auf der Intensivstation. Ihr habt gebetet. Nach einer Woche war er frei von Meningokokken und Fieber. Er durfte nach Hause und hat sich in den Ferien gut erholt. Durch die vielen Gebete hat er auch geistig einen Riesensprung gemacht. Gott ist treu! Von Herzen danke für Eure Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Herzlichen Dank für eure Gebete. Meinen Zähnen und dem Zahnfleisch geht es besser. Gott sei Dank, dass er mich heilte.

M. W.

Vom Rauchen befreit

Gott hat ein Wunder an mir getan. Während ich mir eine Predigt angehört habe, hat mich Gott vom Rauchen befreit. Zuvor habe ich es selbst versucht und bin am selben Tag gescheitert. Jedoch habe ich dafür selbst nicht gebetet. Das ist jetzt fünf Monate her und ich hatte schon am selben Tag kein Verlangen mehr nach dem Rauchen. Danke himmlischer Vater für deine wunderbare Gnade.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Sie haben wegen meiner Schlaflosigkeit für mich gebetet. Oft lag ich trotz Medikamenten bis zum Morgen wach. Nun hatte ich seit Weihnachten keine einzige schlaflose Nacht mehr. Das bedeutet viel für mich. Ich danke euch.

R. L.-S

Op sehr gut verlaufen

Ich wurde mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte geboren, die im Laufe meines Lebens mehrmals operiert wurde. 2017 sollte am Gaumen operativ nochmals nachjustiert werden. Ich hatte sehr große Probleme beim Essen und Trinken. Mir wurde wenig Hoffnung gemacht, dass die Operation erfolgreich ausgehen würde. Die Chancen standen 50 : 50. Trotzdem stimmte ich zu. Bei der Gebetsnacht 2017 sagte Pastor Müller: „Hier ist eine Person mit einer Spalte. Die OP wird sehr gut verlaufen, alles wird gut sein.“ Und wirklich. Die OP verlief sehr gut und das ist bis heute so geblieben. Ich bin Gott so dankbar. Nichts ist für ihn unmöglich.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross