Keine halben Sachen

Danke für Ihre Antwort auf mein Gebetsanliegen vom Juni 2021. Jesus hat mich und meinen Mann wunderbar geführt. Ich durfte erkennen, dass ich keine halben Sachen machen möchte. Wir haben im Oktober 2021 standesamtlich und kirchlich geheiratet. Jetzt habe ich echten Frieden im Herzen und wir haben den vollen Segen des Herrn. Danke, Jesus, und […]

Danke für Ihre Antwort auf mein Gebetsanliegen vom Juni 2021. Jesus hat mich und meinen Mann wunderbar geführt. Ich durfte erkennen, dass ich keine halben Sachen machen möchte. Wir haben im Oktober 2021 standesamtlich und kirchlich geheiratet. Jetzt habe ich echten Frieden im Herzen und wir haben den vollen Segen des Herrn. Danke, Jesus, und danke an Sie.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

In der Gebetsnacht

Im März 2018 rutschte ich auf Eis aus, verdrehte mir das Knie und brach mir den Mittelfuß. Bei der Befundbesprechung des MRT-Ergebnisses wurde mir gesagt, dass alles, was möglich ist, in meinem Knie kaputt sei. Ich müsse operiert werden, sechs Wochen an Krücken gehen und dürfe den Fuß nicht belasten. In mir stieg der Gedanke auf: „Das ist nicht wahr!“ Die Ärztin wollte gleich einen OP-Termin vereinbaren. Ich bat darum, dies mit meinem behandelnden Arzt zu besprechen. Der Termin war zwei Wochen später. Nach der Untersuchung erklärte der Arzt, dass nicht operiert werden müsse. Ich hatte auch keine Schmerzen. Als ich erzählte, der Sturz sei vor drei Wochen passiert, schaute er ungläubig. Ich konnte erzählen, dass Jesus es geheilt hatte, und ich konnte für ihn beten! Innerhalb dieser drei Wochen war die Gebetsnacht gewesen. Meine Freunde hatten eine Gebetskarte abgegeben. Ich war im Livestream dabei gewesen. Ich kann mich erinnern, dass ein Lied über das Blut Jesu gesungen wurde. Vor meinem geistigen Auge sah ich ein Bild: Jesus nahm sein Blut und wusch mir die Wunde/das Knie aus. Heute Morgen wurde ich daran erinnert, dass er bereits dort das Knie geheilt hat – in der Gebetsnacht! Dank sei ihm.

Ganze Gebetserhörung lesen

Von Hautausschlag geheilt

Ich bin Gott so dankbar, dass er mich heute in Zofingen von einem starken Hautausschlag im Gesicht befreit hat. Genau wie Daniel es voraus gesagt hat, ist es geschehen. Nach dem Entfernen der Hautabdeckung kann ich mit riesiger Freude seine Worte bestätigen. Der unangenehme, brennende Hautausschlag ist verschwunden. Gott sei Lob und Dank dafür und auch Dir lieber Daniel und dem ganzem Team.

Ganze Gebetserhörung lesen

Bandscheibenvorfall

Bei einer Predigt von euch hat der Herr meinem Mann einen Bandscheibenvorfall im Halswirbel wieder eingerenkt und zwar mit Hilfe einer Spinne, die sich beim Lesen von oben herniederließ. Durch die ruckartige Bewegung des Schreckens gab es einen Knacks und ab dem Zeitpunkt hatte er keine Schmerzen mehr! Halleluja!

Ganze Gebetserhörung lesen

Von Darmproblemen geheilt

Über vier Monate hatte ich große Darmprobleme. In der Gebetsnacht bat ich Sie um Ihr Gebet. Beim Anhören der ersten 2 CDs von Daniel und Isolde wurde ich geheilt. Die Worte Jesu "Es ist vollbracht" und "glaube und vertraue" gingen tief in mein Herz, als hätte ich sie noch nie gehört. Gleichzeitig wusste ich, dass sie mir galten. Ich glaubte und bekannte sie immer wieder. Mein Darm arbeitet wieder normal. Mein ganzer Dank und mein Lobpreis gehören Jesus. Auch Ihnen ein herzliches "Vergelt's Gott" für Ihr Gebet.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gott kommt nie zu spät

Meine Tochter war nach Indien geflogen um dort Yoga zu lernen. Ich war neu bekehrt, besorgt darüber und habe gebetet, dass die Lehre nicht stattfinden soll. Am dritten Tag schwoll ihre linke Hand an. Der Arzt hat ihr Antibiotikum verschrieben. Nach 5 Tagen war die Hand so dick angeschwollen, dass sie zwei Finger nicht mehr bewegen konnte. Sie war in Panik und hatte Angst vor Sepsis. Wir rieten ihr zum Rückflug. Nachdem mir bewusst wurde, dass der Flug 19 Stunden dauert schrie ich zu Gott: Wo bist du, wenn man dich braucht? Ich hörte eine Stimme die zu mir sprach: Geh und schau nach der Post. In der Post war ein Brief vom Missionswerk mit einem Vers aus Jesaja 46, 13: "Doch ich bin da, ich will euch retten und zwar jetzt. Meine Hilfe lässt nicht länger auf sich warten." Das war Gottes Antwort. Zwei Stunden später rief meine Tochter aus Indien an. "Jetzt wo ich in den Flieger steigen muss, ist meine Hand ganz abgeschwollen, als ob nichts gewesen wäre!" Halleluja, Gott ist allgegenwärtig und kommt nie zu spät.

Ganze Gebetserhörung lesen

OP abgesagt

Ich hatte euch vor ein paar Wochen um Gebet für unsere Enkelin gebeten. Sie ist 13 Monate alt und von Geburt an tränte ein Auge. Sie sollte operiert werden. Gott hat unsere Gebete erhört. Seit drei Wochen tränt das Auge nicht mehr. Wie durch ein Wunder hat der Herr dies beendet. Die OP wurde abgesagt. Gepriesen sei der Herr. Wir sind sehr glücklich.

Ganze Gebetserhörung lesen

Bewahrung vor Krebs

Am 3. Juli stellte mein Hausarzt an meiner Schilddrüse einen Knoten fest und meldete mich zur Untersuchung an. Es wurde befürchtet, dass es Krebs ist. Daher schrieb ich dem Missionswerk in Karlsruhe. Am 4. Juli wurde meine Schilddrüse mittels Ultraschall untersucht. Ich hoffte inständig, dass der Tumor noch operabel sei. Doch meine Hoffnung wurde weit übertroffen: der behandelte Arzt teilte mir mit, dass es kein Krebs sei!

Ganze Gebetserhörung lesen

Batterie verschluckt

Vor vier Wochen bat ich Euch um Gebet für das einjährige Baby einer Freundin. Die Kleine hatte eine flache Batterie verschluckt, diese hatte eine Infektion in ihrem Blut bewirkt und die Speiseröhre verletzt. Sie wurde künstlich ernährt. Die Ärzte hatten nur wenig Hoffnung und baten die Eltern, sich von der Kleinen zu verabschieden. Unser Gott, der die Gebete seiner Kinder erhört, hat eingegriffen. Ein Wunder ist geschehen. die Kleine ist geheilt. Ich danke Euch von Herzen für Eure Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Keine Schulterschmerzen mehr

Danke, ihr hattet für den Verdacht von Herpes im Auge gebetet. Es hat etwas gedauert, aber seit einigen Monaten ist die Krankheit ganz verschwunden. Auch meine rechte Schulter, die ich nicht mehr ohne Schmerzen bewegen konnte und für die ihr gebetet habt, wurde geheilt. Vielen Dank für Eure Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Finanzieller Segen

Unser Vater im Himmel hat uns seit der Gebetsnacht Gutes getan. Wir bekamen eine unerwartete Rückzahlung unseres Vermieters. Diese Hilfe kam zur rechten Zeit, völlig unerwartet. Danke für eure Briefe und Predigten. Wir werden dadurch trainiert auf den rechten Zeitpunkt zu warten. Wir stellen uns auf die Zusagen und Verheißungen Gottes.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross