Wunde zugeheilt

Unsere ältere Schwester litt seit Monaten an einer männerfaust-großen Wunde am Gesäss, weil sie seit Jahren wegen einer schweren Erkrankung im Rollstuhl sitzen musste. Kurz vor Weihnachten 2018 kam sie ins Krankenhaus, weil die Schmerzen und die Infektionsgefahr immer grösser wurden. Zehn Operationen musste sie über sich ergehen lassen. Die Wunde öffnete sich immer wieder, […]

Unsere ältere Schwester litt seit Monaten an einer männerfaust-großen Wunde am Gesäss, weil sie seit Jahren wegen einer schweren Erkrankung im Rollstuhl sitzen musste. Kurz vor Weihnachten 2018 kam sie ins Krankenhaus, weil die Schmerzen und die Infektionsgefahr immer grösser wurden. Zehn Operationen musste sie über sich ergehen lassen. Die Wunde öffnete sich immer wieder, obwohl sie all die Wochen und Monate nur flach liegen durfte. Am 6. April, als Sie in Zofingen predigten, baten meine jüngere Schwester und ich Sie um Gebetsunterstützung. Und tatsächlich: Seit einer Woche ist die Wunde geschlossen! Die Schwester ist noch im Spital, aber nächste Woche darf sie das erste Mal aufstehen. Wir sind so dankbar – Ihnen, liebe Betende, und vor allem Gott, der immer wieder Grosses tut.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Haarausfall

Ich bat Euch um eine Gebetsunterstützung wegen meinem starken Haarausfall. Dies hatte mir große Angst bereitet, dass ich voller Sorge war. Ich möchte euch herzlich dafür danken, dass Ihr mich dabei unterstützt habt. Gott hat das Gebet erhört. Der Haarausfall ist weg. Ich bin dafür sehr dankbar und glücklich, dass Gott mir Heilung geschenkt hat.

Ganze Gebetserhörung lesen

Besiegter Tumor im Oberarm

Bei mir wurde im Oberarm ein Tumor festgestellt. Der Tumor war schon recht groß und hatte schon an zwei Stellen den Knochen durchstoßen. Dann haben sehr viele Menschen für mich gebetet – auch die Gebetshotline in Karlsruhe. Dann gab es bei der Operation für die Ärzte eine Überraschung: Der sicher diagnostizierte Tumor war abgestorben! Sie haben nur noch einen toten Tumor entfernt.

Ganze Gebetserhörung lesen

Niere geheilt

Während des Gottesdienstes wurde meine Niere geheilt.

Ganze Gebetserhörung lesen

Krebs besiegt

Tief erfüllt kam ich von der Gebetsnacht nach Hause. Dort überraschte mich mein Mann mit der Nachricht, dass er am gleichen Tag einen besonderen Anlass feiern konnte: Seit zehn Jahren hat er – dank Gottes Gnade – den Krebs besiegt. Prostata und Enddarm waren betroffen, Metastasen in der Leber, die vollständig regeneriert ist. Eine halbe Niere wurde entfernt, mit nur einer Chemo, die ihn fast hat sterben lassen. Durch Gottes große Gnade erfreut er sich jetzt einer guten Gesundheit. Halleluja, Gott ist groß!

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilung an der Heilungskonferenz

Bei den Heilungstagen im Mai hat Daniel Müller für Heilung von Inkontinenz gebetet. Betroffene sollten aufstehen. Mir war es unangenehm, aber ich bin trotzdem aufgestanden und wollte das empfangen für mich. Seitdem habe ich eine stufenweise Heilung erlebt. Ich sage Danke Jesus!

Ganze Gebetserhörung lesen

Nach dem Koma

Sie haben für meinen Schwager gebetet. Er ist wieder aus dem Koma zurück und kann selbstständig atmen. Auch die anfänglichen Sprachprobleme und die Schwäche hat sich deutlich gebessert. Ganz herzlichen Dank für das Gebet.

Ganze Gebetserhörung lesen

Finanzieller Segen

Unser Vater im Himmel hat uns seit der Gebetsnacht Gutes getan. Wir bekamen eine unerwartete Rückzahlung unseres Vermieters. Diese Hilfe kam zur rechten Zeit, völlig unerwartet. Danke für eure Briefe und Predigten. Wir werden dadurch trainiert auf den rechten Zeitpunkt zu warten. Wir stellen uns auf die Zusagen und Verheißungen Gottes.

Ganze Gebetserhörung lesen

Baby hat richtige Geburtslage

Wir baten Gott und wir baten euch um Gebet, dass sich das Baby im Bauch meiner Tochter noch drehen muss. Es lag quer und man hätte das Baby holen müssen. Beim letzten Kontrolltermin war jedoch zu sehen, dass sich das Baby gedreht hat und mit dem Kopf im Geburtskanal war. Gott hat in letzter Minute eingegriffen. Danke, Jesus, und danke euch.

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilung von Tinnitus auf der Israelreise

Auf der Israelreise, als wir abends in Maagan im Kibbuz angekommen sind, habe ich mit meiner Frau telefoniert und ihr vom Tag berichtet. Dabei bin ich runter an den See Genezareth gelaufen. Auf einmal hörte ich eine Grille zirpen. Ich war ganz verwundert. Ich hatte seit 38 Jahren Tinnitus auf den Ohren und habe deswegen ständig Grillen zirpen gehört – Tag und Nacht. Und jetzt in Israel wurde ich davon befreit! Ich habe nicht mal dafür gebetet! Ich danke dem Herrn ohne Ende!

Ganze Gebetserhörung lesen

Zukunftsperspektive ohne Alkohol

Vor vielen Jahren kam mein Sohn mit 4,6 Promille auf die Intensivstation. Er rang mit seinem Leben. Mir wurde mitgeteilt, wenn er 30 Minuten später eingeliefert worden wäre, wäre er verstorben. Ich wandte mich an den Herrn und bat auch euch um Gebetsunterstützung. Gott hat gewirkt. Nach der Klinik kam er, auf meine Bitte, in eine christliche Nachsorgeeinrichtung. Er fühlte sich dort wohl und begann, an sich zu arbeiten. In einer weiteren Einrichtung, die ihn auf das Leben draußen vorbereitete, befasste er sich mit Chemie. Er wollte studieren, was als Erwerbsminderungs-Rentner eigentlich unmöglich war, doch er hat es geschafft. Für Gott ist alles möglich. Er ist jetzt schon neun Jahre trockener Alkoholiker. 2023 wird er sein Bachelor-Studium für Chemie und Anlagentechnik abschließen und überraschte mich mit der Aussage, dass er auch noch seinen Master absolvieren möchte. Und das mit knapp 40 Jahren. Ich bin so stolz auf ihn und danke Gott unendlich dafür.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross