Keine Hammertabletten

Heute ist wieder so ein Tag, an dem ich nur fassungslos vor dem stehe, was Gott versprochen und gehalten hat. Ich hatte wieder Angst, dass ich nicht ausreichend viel schlafe. Wie wunderbar hat Gott eingegriffen. Ich konnte trotz vieler Widerstände ohne Hammertabletten schlafen. Ich danke Euch für die Gebete. Zusätzlich hatte ich noch Psalm 91,7 […]

Heute ist wieder so ein Tag, an dem ich nur fassungslos vor dem stehe, was Gott versprochen und gehalten hat. Ich hatte wieder Angst, dass ich nicht ausreichend viel schlafe. Wie wunderbar hat Gott eingegriffen. Ich konnte trotz vieler Widerstände ohne Hammertabletten schlafen. Ich danke Euch für die Gebete. Zusätzlich hatte ich noch Psalm 91,7 für mich in Anspruch genommen. Vielen Dank!

DOPPELT 5044

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Fühle mich wieder wohl

Sie haben vor dem Gottesdienst für mich gebetet, wegen meiner Blase, der ständigen Schmerzen, des Kältegefühls sowie der Schwäche. Schon während des Gottesdienstes hatte ich einen Moment den Eindruck, als ob mich neue Kraft durchfließen würde. Etliche Tage später bemerkte ich, dass ich keine Probleme mehr hatte. Seit über drei Monaten hält dieser Zustand nun an und ich fühle mich wieder wohl und gesund. Darüber bin ich sehr, sehr froh und dankbar. Ich konnte meiner Ärztin darüber Zeugnis geben. Sie bestätigte, Gebet, Demut und Dankbarkeit seien das Wichtige. Herzlichen Dank für Ihr Gebet und Ihren Dienst.

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilung und schöne Wohnung

Herzlichen Dank. Es ist eingetroffen. Gott hat mich überschüttet mit einer wunderbaren Zwei-Zimmer-Wohnung. Beim Umzug haben meine Enkel alles geschleppt, was ich brauche und noch viel mehr. Ich weinte vor Freude. Unser Herr hat mich vollständig geheilt, sodass ich wieder alleine haushalten kann. Noch einmal herzlichen Dank und Gottes Segen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gott öffnet Türen

Ein Verwandter bekam eine sehr schwere Diagnose, für die Chemo oder Bestrahlung nötig war. Nun erfuhr ich, dass die schlimme Diagnose nicht mehr stehen würde, er solle in drei Monaten zu einer Kontrolle kommen. Danke, Gott, und euch für euer Gebet. Im März 2020 hatte ich, durch Corona bedingt, meine Stelle verloren. Nun konnte ich im Spätsommer eine Stelle in Teilzeit starten, wie ich es mir gewünscht hatte. Ich hatte auch eine sehr schwierige Wohnungssituation. Daraufhin entschloss ich mich, in die ehemalige Wohnung meines Vaters zu ziehen und die alte Wohnung aufzugeben. Jetzt lebe ich in einer viel sichereren guten, fast neuwertigen Wohnung und bin sehr dankbar. Vielen Dank für eure Gebete und Ermutigungen in dieser Zeit. Gott öffnet immer wieder Türen und schenkt Lösungen, auch wenn manche Durststrecken lange sein können.

Ganze Gebetserhörung lesen

Keine Tumor-Aktivität (Im Magazin: "KEINE TUMORAKTIVITÄT")

Diese Zeilen sind für eure vielen Gebete. Ich habe eine so riesige Gebetserhörung: ich war neulich bei der letzten Kontrolluntersuchung in der MHH, da ging es u.a. auch um die Befundbesprechung des letzten CT und MRT, sowie Blutabnahme für die Tumormarker. Und die erfreuliche Nachricht folgte am Tag später per Telefon: auf sämtlichen Bildern ist KEINE AUFFÄLLIGKEIT oder TUMOR AKTIVITÄT nachweisbar und die Tumormarker sind im Idealbereich, also normal und nicht auffällig. Ist das nicht stark?

Ganze Gebetserhörung lesen

Keine Chemo mehr

Anfang des Sommers bat ich um Gebet für eine liebe Bekannte, die eine schwere Diagnose bekam: seltener Blutkrebs. Sie brauchte acht Blutkonserven und Chemo. Jetzt sind die Blutwerte viel besser und sie braucht keine Chemo mehr. Die Ärztin hat die Hände hochgerissen und sie dann umarmt. So wollen wir jetzt auch die Hände zum Himmel hoch erheben und Danke sagen dem Herrn und auch euch für eure Gebetsunterstützung.

Ganze Gebetserhörung lesen

Tumor verschwunden

Für meinen Sohn baten wir um Gebet. In seiner Lunge war ein vier Zentimeter großer Tumor festgestellt worden. Bei einer weitere Spezial-Durchleuchtung lautete die Diagnose: „Kein Krebs“. Nach zwei Tagen war der Tumor halb so groß. Die nachfolgende Untersuchung ergab: keinen Befund mehr! Danke an Gott, der die Gebete erhört hat. Danke für euren Gebetsbeistand.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gott kennt die richtige Adresse

Im Januar hatte ich mich mit der Bitte um Gebet an sie gewandt (Migräne, Blutdruckentgleisungen, Erschöpfung, Panikattacken und Ängsten) Sie sagten mir in einem Brief ihre Gebetsunterstützung zu. Der Brief war aber an meinen Mann gerichtet. Ich war enttäuscht und dachte, wie soll Gott helfen, wenn für die "falsche" Person gebetet wird. Für Gott aber war es kein Problem. Er wusste, wer gemeint war. Es geht mir deutlich besser. Nach 55 Jahren mit schwerer Migräne muss ich fast keine Medikamenten auch keine Blutdruck Medikamente mehr einnehmen. Danke für ihren Dienst.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gesundheitliche Besserung von Mutter

Ich habe einige Gebetsanliegen geschickt und danke dafür. Meine alte Mutter war mehrere Wochen im Krankenhaus und muss nun aus ihrem Haus ausziehen in ein Pflegeheim. Sie hatte immer wieder neue Diagnosen und lag nur noch da. Sie ist sehr gläubig von Jugend an. Ich bin so froh, dass es ihr auch durch eure Gebete nun wirklich so gut geht wie seit 10 Jahren nicht mehr, obwohl die Ärzte sie mehrmals aufgegeben haben und sie sterben sollte im abgetrennten Zimmer. Gott bestimmt unsere Wege, nicht die Menschen. Sie ist so fröhlich und gut gelaunt wie ich sie gar nicht mehr kenne.

Ganze Gebetserhörung lesen

Unbefristete Arbeitsstelle

Ich bat euch um Gebet für unseren Sohn, dem gekündigt wurde. Vorhin rief er an, um uns mitzuteilen, dass er in seiner Firma einen neuen Bezirk und eine unbefristete Stelle bekommen hat. Eine unbefristete Stelle in Oxford. Jesus danke und euch danke ich für eure Gebetsunterstützung.

Ganze Gebetserhörung lesen

Fest geglaubt

Mein 16jähriger Enkel litt seit ca. 4 Jahren an epileptischen Anfällen. Beim Gottesdienst in Bern im Nov. 2019 hat Daniel für ihn gebetet und die Hand aufgelegt. Heute darf ich mit großer Freude mitteilen, dass er schon 10 Monate keinen Anfall mehr hatte. Mein Enkel hat fest daran geglaubt, dass er geheilt werde. Der Herr ist groß und danke an Euch.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross