YouTube

Eingebettetes YouTube-Video

Hinweis: Dieses eingebettete Video wird von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA bereitgestellt.
Beim Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Live aus Karlsruhe

Hoffnung um 12:00

Jetzt anschauen

Schmerzen verschwunden

Vor einiger Zeit bat ich um Gebet, weil ich schon länger Schmerzen am rechten Bein hatte. Die Schmerzen sind verschwunden! Dem Herrn die Ehre, und Euch ganz herzlichen Dank für die Gebete.

Vor einiger Zeit bat ich um Gebet, weil ich schon länger Schmerzen am rechten Bein hatte. Die Schmerzen sind verschwunden! Dem Herrn die Ehre, und Euch ganz herzlichen Dank für die Gebete.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Spürbar berührt

Danke für Euren Besuch in Zofingen. Gott hat mich an diesem Nachmittag an meiner Seele spürbar berührt.

Ganze Gebetserhörung lesen

In der Gebetsnacht

Im März 2018 rutschte ich auf Eis aus, verdrehte mir das Knie und brach mir den Mittelfuß. Bei der Befundbesprechung des MRT-Ergebnisses wurde mir gesagt, dass alles, was möglich ist, in meinem Knie kaputt sei. Ich müsse operiert werden, sechs Wochen an Krücken gehen und dürfe den Fuß nicht belasten. In mir stieg der Gedanke auf: „Das ist nicht wahr!“ Die Ärztin wollte gleich einen OP-Termin vereinbaren. Ich bat darum, dies mit meinem behandelnden Arzt zu besprechen. Der Termin war zwei Wochen später. Nach der Untersuchung erklärte der Arzt, dass nicht operiert werden müsse. Ich hatte auch keine Schmerzen. Als ich erzählte, der Sturz sei vor drei Wochen passiert, schaute er ungläubig. Ich konnte erzählen, dass Jesus es geheilt hatte, und ich konnte für ihn beten! Innerhalb dieser drei Wochen war die Gebetsnacht gewesen. Meine Freunde hatten eine Gebetskarte abgegeben. Ich war im Livestream dabei gewesen. Ich kann mich erinnern, dass ein Lied über das Blut Jesu gesungen wurde. Vor meinem geistigen Auge sah ich ein Bild: Jesus nahm sein Blut und wusch mir die Wunde/das Knie aus. Heute Morgen wurde ich daran erinnert, dass er bereits dort das Knie geheilt hat – in der Gebetsnacht! Dank sei ihm.

Ganze Gebetserhörung lesen

Am Internet geheilt

Seit vielleicht einem 3/4 Jahr hatte ich starkes Schielen mit den Augen. Besonders beim Autofahren. Ich sah anstatt einer Doppelachse bei einem LKW drei Achsen. Ich habe in der letzten Zeit Gottes Wort der Heilung neu in Anspruch genommen. Gerne schaue ich mir Eure Sendungen und Artikel im PC an und bete dabei. So z.B. beim "Reisetagebuch von 2022" von Israel. Auf einmal ist das Schielen weg. Das Sehen ist gut geblieben. Danke für Euren Dienst im Internet. Danke Gott für seine Hilfe.

Ganze Gebetserhörung lesen

Auge gesund

Gott hat an Karfreitag mein linkes Auge geheilt. Mir fiel es erst einen Tag später auf. Ich hatte zur Gebetsnacht um Heilung für die Haut gebeten. Die Haut wurde nicht geheilt, aber das Auge hat Gott geheilt, ohne dass darum gebetet wurde. Ist das nicht großartig? Auch hatte ich übernatürlichen Frieden als mein Mann dreieinhalb Wochen im Krankenhaus war.

Ganze Gebetserhörung lesen

Von Brustkrebs geheilt

Vor einem Jahr hatte ich die Diagnose Brustkrebs bekommen. Ich habe Euch zweimal mein Gebetsanliegen geschickt und immer ermutigende Post von Euch bekommen. Die glaubensstärkenden Predigten habe ich mir angehört und war online bei der Gebetsnacht und den Heilungstagen dabei. Alles hat mir sehr geholfen. Ich habe Gott für meine Heilung vertraut. In der letzten Woche hat meine Ärztin bestätigt, dass ich vom Brustkrebs geheilt bin! Stundenweise bin ich jetzt wieder an meinem Arbeitsplatz. Es geht jeden Tag besser! Danke Jesus und von Herzen auch Euch für die Gebetsunterstützung.

Ganze Gebetserhörung lesen

Thrombose geheilt

Über ein Dreivierteljahr hatte ich im linken Unterschenkel eine Thrombose. Nach Gebet löste sie sich nur ein wenig auf. Der Arzt meinte, jetzt bleibe sie mir. Dann bat ich noch einmal um Gebet. Bei der nächsten Untersuchung war die Thrombose nicht mehr zu finden. Sie hat sich aufgelöst. Ich danke euch sehr herzlich für die Gebetsunterstützung.

Ganze Gebetserhörung lesen

Voller Friede

Eure Gebete wurden erhört. Wir haben wieder Frieden unter meinen Geschwistern, vor allem meine Schwester. In meine Ehe ist auch wieder der Friede hineingekommen. Ich bin euch so dankbar. Dafür habe ich auch angefangen, eine Beterin für andere zu sein.

Ganze Gebetserhörung lesen

Tiefer Schlaf

Ich hatte euch um Gebet wegen meiner Schlafstörungen gebeten. Als Daniel in der Gebetsnacht für alle Frauen in den Wechseljahren gebetet hat, bin ich sofort aufgesprungen und habe zum Herrn gerufen: „Ich nehme die Heilung an! “ In der Nacht habe ich geschlafen wie ein Baby. Das war seit langer Zeit nicht mehr so. Ich danke dem Herrn Jesus und Daniel und euch allen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilungsweg

Herzlichen Dank für eure Gebete. Ich hatte eine erfolgreiche OP an den Lendenwirbeln. Schon nach drei Tagen konnte ich nach Hause. Jetzt bin ich im Heilungsweg und ich kann bezeugen, dass der Schmerz im rechten Oberschenkel sehr viel weniger ist, und ich kann auch ohne Gehhilfe Treppen steigen. Danke, Jesus, für die Gebetserhörung.

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilung bei der Heilungskonferenz erlebt

Ende Mai letzten Jahres war ich bei der Heilungskonferenz in der Christus Kathedrale. Ich hatte starke Knieschmerzen (Miniskusriß). Sie, Herr Müller, haben während der Gebete davon gesprochen, dass sie eine Frau mit einer kranken Zunge sehen, was von einer anderen Krankheit herrührt. Ich dachte sofort, ich bin das, da ich das Sjögren-Syndrom (eine rheumatische Autoimunkrankheit) hatte. Es kam eine große Freude über mich und ich wusste, Gott meint es gut mit mir. Ab diesem Zeitpunkt nahm ich keine Cortison-Tabletten mehr ein. Ich glaubte einfach, dass Gott mein liebender Vater ist und mich meint. Ca. 8 Wochen später berichtete ich meiner Hausärztin davon. Sie war entsetzt. Ich bat um eine Blutuntersuchung. Zwei Wochen später fragte ich nach dem Befund. Sie sah mich lange erstaunt an und sagte dann, ja, sie sind gesund. Auch mein Knie ist wieder soweit hergestellt, dass ich schmerzlos gehen kann. Gott hat mich wieder so gesund gemacht, wie ich es gar nicht zu hoffen wagte. Danke Gott und danke Ihnen, dass Gott durch Sie wirkt.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross