Zusage von Fachhochschule

Mit großer Freude darf ich nun mitteilen, dass mein Nichte die Zusage von der Fachhochschule erhalten hat, obwohl noch 20 Personen vor ihr berücksichtigt werden mussten und die Frist zu Ende ging. Auch gesundheitlich geht es ihr besser. Vielen Dank für euer Gebet und den ermutigenden Brief.

Mit großer Freude darf ich nun mitteilen, dass mein Nichte die Zusage von der Fachhochschule erhalten hat, obwohl noch 20 Personen vor ihr berücksichtigt werden mussten und die Frist zu Ende ging. Auch gesundheitlich geht es ihr besser. Vielen Dank für euer Gebet und den ermutigenden Brief.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Enkel und Glauben

Sichtbar, Schritt für Schritt, kommen meine erwachsenen Enkel zum Glauben zurück. Ebenso erlebe ich die Erfüllung meines Gebetsanliegens von Karfreitag. Ich erlebe die Befreiung der Attacken der Finsternis an mir. Von Herzen danke für Ihre Gebetsunterstützung. Danke auch für die segensreichen Predigten und das informative und wunderbare Magazin.

Ganze Gebetserhörung lesen

Mehrfach Heilung über Jahre erlebt

Vor ca. 17 Jahren hatte ich an beiden Hüften ein halbes Jahr lang erhebliche Schmerzen. In der Gebetsnacht am Karfreitag ließ ich für mich beten; am darauffolgenden Samstag waren die Schmerzen urplötzlich weg. Dank sei unserem herrlichen Gott! Jahre später – wieder in einer Gebetsnacht – waren meine Herzprobleme verschwunden, als Siegfried erklärte: „Gott heilt jetzt Herzen!“ 2006 ergab die MRT-Untersuchung des linken Knies Arthrose, Meniskus-Verletzungen und Schleimbeutelentzündung. Kurz vor der OP rief ich bei Euch an, damit man für mich betet. Gott hat auch da mächtig eingegriffen; die OP war nicht mehr nötig. Halleluja! 2012 wurde wegen Rückenbeschwerden Borreliose festgestellt. In der Ostergebetsnacht wurde gesagt – Gott heilt Borreliose. Bei einer Blutuntersuchung wurde später festgestellt, dass keine Borrelien mehr vorhanden sind. Wohl 2013 hatte ich rund ein Jahr lang erhebliche Schmerzen in der linken Schulter - die Sehne war lt. MRT gerissen. Auch hier war die bereits angedachte OP unnötig. Nachdem ich Isolde um Gebetsunterstützung gebeten hatte, waren die Beschwerden innerhalb von 14 Tagen verschwunden. In der Gebetsnacht im November 2018 sagte Daniel: Es werden Gefäße gereinigt. 2 Wochen vorher stellte man bei mir Gefäßprobleme fest ( lt. Apothekerin gibt es keinen Rohrreiniger!!). Unmittelbar nach den Worten von Daniel wurde mir bewusst, dass unser allmächtiger Gott für mich sogar der Rohrreiniger ist.

Ganze Gebetserhörung lesen

Punktgenaue Antwort

Seit Frühjahr beschäftigt mich das Thema „emotionale Heilung“. Über YouTube habe ich an den Heilungstagen teilgenommen. Sozusagen „unfassbar“ war für mich, dass Herr Müller in seinem Vortrag „Heilung der Seele“ einen Satz sagte, der eine punktgenaue Antwort auf eine Fragestellung von mir war. Es war eine Direktantwort. Die Frage hat sich für mich gelöst. Ich fühle mich befreit, kann nach vorne schauen und arbeiten. Ich möchte Ihnen danken und bestätigen, auch von den Heilungstagen über YouTube ging eine spürbare Kraft aus.

Ganze Gebetserhörung lesen

Sehr gute Noten

Ich möchte Euch von einer Gebetserhörung berichten. Mein Neffe hat den Abschluss seiner Berufsausbildung gemacht. Nun hat er sein Zeugnis bekommen und darin sind sogar nur sehr gute Noten. Ausdauer war sein großes Thema und diese Hürde konnte er dank Gottes Hilfe schaffen. Vielen Dank für alle Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Befreit

Ich hatte Essstörungen, Depressionen und posttraumatische Belastungsstörungen. Sie haben für mich gebetet. Jesus ist so gnädig, er hat mich von allem befreit! Ich fühle mich glücklich wie nie zuvor in meinem Leben. Danke Gott dafür und Euch für Euer Gebet.

Ganze Gebetserhörung lesen

Schulter schmerzfrei

Nach einem Jahr voller Schmerzen stellte man im August bei meiner MRT-Untersuchung fest, dass zwei Sehnen gerissen waren und keine OP mehr möglich war. Aber bei unserem allmächtigen Gott ist alles möglich. Am Samstagmittag nach der Gebetsnacht im Oktober war plötzlich meine rechte Schulter wieder schmerzfrei. Danke, danke, Jesus, für das Wunder. Auch euch ein herzliches Dankeschön, dass solche Nächte möglich sind und für die wunderbaren Predigten.

Ganze Gebetserhörung lesen

Essstörungen

Danke für eure Gebete. Mein Enkelkind, 13 Jahre alt, war bereits in Lebensgefahr durch eine Essstörung, weil sie so abgemagert war. Es ist ein Wunder geschehen. Sie hat plötzlich wieder angefangen zu essen und hat innerhalb einer Woche 1,5 kg zugenommen. Ich bin sehr dankbar für eure so wertvolle Unterstützung. Es hat mir Kraft, Zuversicht und Hoffnung gegeben, an Gottes Worten festzuhalten. Ihr seid ein Segen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Vielfache Geschenke Gottes

Ich hatte Ihnen verschiedene Gebetsanliegen geschickt: Meine betagte Nachbarin musste sich wegen Osteoporose mit stark schmerzenden Wirbeln einer OP unterziehen. Die OP ist gelungen und die Schmerzen sind stark vermindert. Ich bin dankbar, weil ich weiß, dass dies ein Geschenk Gottes ist. Für meine Schwester bat ich für eine neue Wohnung. Sie hat nun eine schöne Wohnung gefunden und Gott hat alles gnädig und gut geleitet. Ihm gebührt die Ehre. Für mich persönlich hatte ich ein Gebetsanliegen, dass die roten juckenden Stellen in meinem Gesicht verschwinden. Sie sind nur noch ganz gering und ich spüre sie kaum mehr. Auch dafür danke ich Gott.

Ganze Gebetserhörung lesen

Metastasen sind weg

Imm März 2019 bekam ich die Diagnose Lungenkrebs, unheilbar, inoperabel, nicht zu bestrahlen. Ihr habt für mich gebetet und ich konnte im „Gebet für Dich- Live“ mitteilen, dass der Tumor um 2/3 geschrumpft ist. Bei der nächsten Kontrolluntersuchung Mitte Oktober wurde festgestellt, dass der Tumor als solcher nicht mehr existiert. Die Metastasen sind weg. Danke!!!

Ganze Gebetserhörung lesen

Wende nach Gebetsnacht

Vor acht Jahren kamen mein Mann und ich von einer Gebetsnacht im Missionswerk zurück. Unterwegs machten wir Halt bei meiner Schwägerin und ihrem Mann. Er war todkrank und sozusagen zum Sterben heimgekommen. Mein Mann betete mit ihm, gerade auch unter dem Eindruck der gerade erlebten Gebetsnacht. Seitdem ging es aufwärts. Nun hat er seinen 90. Geburtstag gefeiert. Meine Schwägerin schreibt: „Euer Gebet brachte damals die Wende, ich habe es aber erst viel später erkannt." Jesus hat ein Wunder an meinem Schwager getan. Ihm gehört der Dank.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross