Gesund und neue Stelle

Nach einer Zyste auf meinen Stimmbändern dachte ich erst, es geht nicht mehr. Aber Jesus hat mich geheilt. Anders kann ich es nicht sagen. Und pünktlich zur Gesundschreibung kam auch die Zusage von einem neuen Arbeitgeber. Der Arbeitsplatz ist näher, ich bekomme mehr Gehalt und habe super Kollegen. Danke, Gott, und danke an euch.

Nach einer Zyste auf meinen Stimmbändern dachte ich erst, es geht nicht mehr. Aber Jesus hat mich geheilt. Anders kann ich es nicht sagen. Und pünktlich zur Gesundschreibung kam auch die Zusage von einem neuen Arbeitgeber. Der Arbeitsplatz ist näher, ich bekomme mehr Gehalt und habe super Kollegen. Danke, Gott, und danke an euch.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Rückenbeschwerden

Ich bat euch um Gebetsunterstützung wegen der starken Rückenbeschwerden meines Sohnes. Gott sei aller Dank – die starken Schmerzen sind weg.

Ganze Gebetserhörung lesen

Vom Rauchen befreit

Gott hat ein Wunder an mir getan. Während ich mir eine Predigt angehört habe, hat mich Gott vom Rauchen befreit. Zuvor habe ich es selbst versucht und bin am selben Tag gescheitert. Jedoch habe ich dafür selbst nicht gebetet. Das ist jetzt fünf Monate her und ich hatte schon am selben Tag kein Verlangen mehr nach dem Rauchen. Danke himmlischer Vater für deine wunderbare Gnade.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Bei der letzten Gebetsnacht hatte ich das Gebetsanliegen, dass mein Sohn eine Berufsausbildung bekommt. Nach mehrmaligen Absagen kam vor kurzem die Zusage und der Vorvertrag. Wir sind dem Herrn so dankbar, dass er jetzt eine Berufsausbildung starten kann. Vielen Dank für eure Gebete, Ermutigungen und euren Dienst! 

B. B.

Keine OP notwendig

Der Mann meiner Nichte sollte an der Wirbelsäule operiert werden. Dank Eurer Gebete war dies dann nicht mehr nötig. Die Schmerzen waren weg. Gott ist groß.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Ich hatte für meine Tochter beten lassen, weil sie einen Luftröhrenschnitt bekommen hatte und an der Maschine hing. Es sind Wunder geschehen. Sie ist wieder zu Hause und die Kanüle ist raus. Lob und Dank an Jesus

R. L.

Gebetserhörung

Bei mir wurde im Oberarm ein Tumor festgestellt. Der Tumor war schon groß und hatte an zwei Stellen den Knochen durchstoßen. Daraufhin haben sehr viele Menschen für mich gebetet – auch die Gebetshotline in Karlsruhe. Bei der Operation gab es dann für die Ärzte eine Überraschung: Der sicher diagnostizierte Tumor war abgestorben! Sie haben nur noch einen toten Tumor entfernt.

N. N.

Wende nach Gebetsnacht

Vor acht Jahren kamen mein Mann und ich von einer Gebetsnacht im Missionswerk zurück. Unterwegs machten wir Halt bei meiner Schwägerin und ihrem Mann. Er war todkrank und sozusagen zum Sterben heimgekommen. Mein Mann betete mit ihm, gerade auch unter dem Eindruck der gerade erlebten Gebetsnacht. Seitdem ging es aufwärts. Nun hat er seinen 90. Geburtstag gefeiert. Meine Schwägerin schreibt: „Euer Gebet brachte damals die Wende, ich habe es aber erst viel später erkannt." Jesus hat ein Wunder an meinem Schwager getan. Ihm gehört der Dank.

Ganze Gebetserhörung lesen

Nicht mehr im Koma

Mein Mann lag aufgrund von Corona drei Wochen im Koma. Sein Zustand wurde von den Ärzten als schwer krank eingestuft. In dieser Zeit habe ich vom Missionswerk erfahren und mich mit meinem Gebetsanliegen an euch gewandt. Nach drei Wochen konnten die Ärzte meinen Mann wieder zurückholen. Innerhalb einer Woche waren alle Schläuche weg. Er ist selbst überrascht über die Dinge, die passiert sind. Für mich persönlich war es eine große Ermutigung, in dieser schweren Zeit eure Sendungen zu schauen. Das ist ein sehr wertvoller Dienst.

Ganze Gebetserhörung lesen

Schmerzen verschwunden

Durch Heben und Tragen schwerer Gegenstände hatte ich mir Schultergelenk und Oberarmmuskulatur derart verzerrt und verrenkt, dass ich enorme Schmerzen im rechten Arm hatte. Ich habe dann zweimal die Telefonandacht angerufen und am dritten Tag war alles wieder okay. Danke, Jesus, alle Ehre gebührt ihm.

Ganze Gebetserhörung lesen

Zum zweiten Mal

Ich danke euch für alle Gebete. Ein zweites Mal hat der Herr meinen Mann gerettet. Er war in Lebensgefahr wegen seiner Herzkrankheit, wegen Diabetes, Kreislaufproblemen und Entzündungen mit Fieber. Gott tut Wunder, auch heute noch. Sein Fieber ist weg, die Blutwerte besser. Laut Arzt hing sein Leben am „seidenen Faden" bei der schwierigen Herz-OP.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross