Dankbar für den Dienst des Missionswerkes

An dieser Stelle will ich mich bei Euch sehr herzlich bedanken, für die von Euch immer wieder sehr erbaulichen und tröstenden Worte, die Ihr in den Schreiben an mich immer wieder findet. Immer wieder werde ich sehr ergriffen von den gefundenen Worten, der Anteilnahme und den Worten aus der Bibel. Schon des Öfteren habe ich […]

An dieser Stelle will ich mich bei Euch sehr herzlich bedanken, für die von Euch immer wieder sehr erbaulichen und tröstenden Worte, die Ihr in den Schreiben an mich immer wieder findet. Immer wieder werde ich sehr ergriffen von den gefundenen Worten, der Anteilnahme und den Worten aus der Bibel. Schon des Öfteren habe ich mich mit meinem Anliegen und der Bitte um Gebet an Euch gewandt, werde das auch immer wieder tun, bis ich die Herstellung meines Körpers mit meinen Augen zu Ehre Gottes sehen werde, aus der Gnade Gottes und durch seinen Geist wird es geschehen. Hatte im Juni 2014 einen Verkehrsunfall, bin auf dem Rücken gelandet und erlitt eine Rückenmarksverletzung, Wirbelbrüche, Bandscheibenschaden und Rückenmarkquetschung. Seitdem sitze ich im Rollstuhl, aber ich durfte/darf weiter leben und arbeiten, täglich bin ich getragen vom Herrn. Gott hat mich zu sich gezogen und ich durfte und konnte mich vertrauensvoll an ihn wenden, mein Leben aufräumen, um für den Herrn Jesus Christus zu leben, zum Zeugnis für ihn. Bin unserem großen Gott und Retter sehr dankbar und freue mich als Kind Gottes über meine Errettung, seine Gnade und Liebe. Für alle Eure Gebete meines Anliegens danke ich Euch sehr.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Passende Wohnung

Ich bin 79 Jahre alt und suchte eine neue Wohnung. Nach der Gebetsnacht 2019 hatte ich den Eindruck, dass ich im Internet suchen sollte. Kurze Zeit danach hatte ich tatsächlich eine Wohnung gefunden. Alles passte, auch finanziell. Es war auch keine Renovierung erforderlich. Alle Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten sind am Ort. Es ist ein großer Segen für mich!

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Nach dem Gottesdienst betete Daniel Müller mit mir und meinen Kindern. Ein Sohn wurde von Laktoseintoleranz geheilt und der zweite Sohn von einer Nesselsucht. Ich selbst wurde von einer Warzenoperation verschont. Halleluja! 

S. K.

Flecken verschwunden

Im Gottesdienst hat Daniel gesagt, dass jemand mit schwarzen Flecken auf der Haut da sei, der sich große Sorgen mache. Das war ich. ich ging nach Hause und habe es erst gar nicht mitbekommen - aber meine beiden Flecken waren plötzlich weg!

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Hiermit möchte ich mich für das Mitbeten bedanken. Mir geht es gesundheitlich wieder gut – und stellt euch vor: Mein Auto läuft auch wieder! Ich werde auch weiterhin für alle eure Anliegen mitbeten. Unserem Herrn gebührt alle Ehre.

S. W.

Gesunde Blutwerte nach Nierentumor

Ich erlebte eine Gebetserhörung aus der letzten Gebetsnacht. Seit 2 ½ Jahren hatte ich einen Nierentumor. Die Blutwerte waren schlecht. Beim letzten Arztbesuch waren sie gut!!! Gott hat ein großes Wunder getan! Lob, Preis und Dank IHM und euch allen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Segen erfahren

Ich habe mit euch eine sehr gesegnete Zeit in Israel erlebt. Diesen Segen möchte ich nicht mehr missen. Ich will weiterhin mit euch verbunden sein durch Beten, Spenden, Weitersagen und das „Aufsaugen“ der Andachten und Predigten.

I. S.

Gebetserhörung

Große Freude, halleluja! Mein Sohn hat ab Januar eine neue Arbeit. Danke für eure Fürbitte und für die Mut machenden Botschaften. Gelobt und gepriesen sei Jesus Christus, mein Erlöser.

U. F.

Gebetserhörung

Sie haben wegen meiner Schlaflosigkeit für mich gebetet. Oft lag ich trotz Medikamenten bis zum Morgen wach. Nun hatte ich seit Weihnachten keine einzige schlaflose Nacht mehr. Das bedeutet viel für mich. Ich danke euch.

R. L.-S

Rente bewilligt

Ich habe im Januar bei euch einen Gebetsnotruf abgesetzt, weil ich bis zu diesem Zeitpunkt immer noch keine Rentenbewilligung in Händen hielt, trotz Antragstellung im Januar. Meine persönlichen Ressourcen waren aufgebraucht, aber der Herr hat mir wunderbar durch diese Zeit geholfen. Ende Februar kam dann die erlösende Mitteilung über die Bewilligung der Rente. Ich danke Ihnen für den wertvollen Gebetsdienst und ich danke auch meinem treuen Jesus, dass er zu rechten Zeit Seine Hilfe geschenkt hat.

Ganze Gebetserhörung lesen

Ohne Schmerzmittel

Ihr habt in der Gebetsnacht für mich gebetet. Ich hatte starke Schmerzen in den Beinen und konnte ohne Schmerzmittel nicht mehr auskommen. Nun sind die Schmerzen weg. Danke, Gott, und danke euch.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross