Frei von lästiger Behinderung nach Krebserkrankung

Durch Bestrahlungen nach einer Krebserkrankung hatte ich über Jahre große Probleme mit meinem Enddarm und Schließmuskel. Mein Anliegen habe ich schriftlich zur Gebetsnacht eingereicht. Gott hat euer und mein Gebet erhört. Ich bin frei von dieser lästigen Behinderung. Euch Lieben herzlichen Dank für das Mitbeten und euren Dienst.

Durch Bestrahlungen nach einer Krebserkrankung hatte ich über Jahre große Probleme mit meinem Enddarm und Schließmuskel. Mein Anliegen habe ich schriftlich zur Gebetsnacht eingereicht. Gott hat euer und mein Gebet erhört. Ich bin frei von dieser lästigen Behinderung. Euch Lieben herzlichen Dank für das Mitbeten und euren Dienst.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Haut unverdächtig

Ich habe eine Gebetskarte ausgefüllt. Es ging um meine Haut auf der Nase, wo der Arzt etwas Verdächtiges gefunden hatte. Heute war ich wieder beim Arzt. Es war geplant, eine Gewebeprobe zu entnehmen. Das war nicht erforderlich, auch die Blutgefäße sind nicht mehr geworden. Ich muss in drei Monaten wieder zur Kontrolle. Ich bin sicher, dass Jesus mich geheilt hat. Danke auch für eure Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Bauspeicheldürsenentzündung

Meine Mutter hatte eine Bauspeicheldrüsenentzündung. War todkrank und kam als Pflegefall vom Krankenhaus vor Weihnachten nach Hause. Durch Gebete auch von Euch wurde sie komplett geheilt. Sie nimmt keine Medikamente mehr und versorgt sich selbst. Ihren 80. Geburtstag konnte sie zur Ehre Gottes feiern. Es ist ein Wunder. Vielen Dank.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Ich hatte Schmerzen im Knie und habe es nur mit Medikamenten und Schmerzsalbe ausgehalten. Ich bin nach Hannover, als das Team von euch dort war, und habe um Gebet gebeten. Ich habe dann gemerkt, als Daniel für mich betete, wie eine Kraft durch meinen ganzen Körper geflossen ist. Zwei Tage später merkte ich, dass ich besser laufen kann und die Schmerzen vollständig weg sind. Vielen Dank!

C. S.

Freispruch

Ich hatte zur letzten Gebetsnacht ein Gebesanliegen zu euch nach Karlsruhe geschickt: Im Oktober 2017 wurde mein ältester Sohn, Vater von 2 Kindern, böse verleumdet. Erst im April 2019 kam es zu einer Gerichtsverhandlung, bei der auch ich als Zeugin ausgesagt habe. Nach drei endlosen Verhandlungstagen kam es am 03.Mai 19 zu einem Urteil. Mein Sohn wurde freigesprochen, weil er unschuldig ist. Sogar die Staatsanwaltschaft hatte Freispruch beantragt. Wir haben in der ganzen Zeit sehr gebetet und auch die Person, die meinen Sohn verleumdet hat, täglich gesegnet. Ich hatte von unserem HERRN die Zusage, dass alles gut ausgeht. Trotzdem war ich manche Nacht schlaflos, weil ich mir das alles nicht erklären konnte. Ich kann an dieser Stelle nur unserem GOTT voller Dankbarkeit die Ehre geben.

Ganze Gebetserhörung lesen

Spielsüchtig – Heilung von Wunden der Kindheit

Ich hatte euch gebeten, in der Gebetsnacht für unseren Enkel zu beten, der Videospielsüchtig und von allerlei Süchten und Aggressionen gebeutelt war. Jetzt spielt er nur noch ganz kontrolliert und manchmal eine Woche lange gar nicht. Nichts lässt mehr auf eine Sucht zurück schließen. Ich habe ihn vorher nie so glücklich gesehen. Ein weiteres Anliegen hatte ich in der Gebetsnacht für unsere Tochter an euch gerichtet, damit alle Wunden ihrer Kindheit heilen. Kurz nach Ostern hatte sie eine ganz ungeheure Heilung erlebt. Sie ist glücklich geworden. Ich bin dem Herrn zutiefst dankbar für sein Wirken und Euch für Euer Gebet.

Ganze Gebetserhörung lesen

Große Op nicht nötig

Ich habe im Mai die Diagnose bekommen: Am Eierstock ein Tumor! Bei einem weiteren CT Befund wurde noch ein zweiter Tumor am rechten Eierstock entdeckt. Das CT zeigte auf aggressive bösartige Tumore. Es sollte eine große OP durchgeführt werden. Es wurde gebetet, auch am Sonntag nach dem Gottesdienst im Missionswerk Karlsruhe. Während der OP wurden durch einen Schnellschnitt die Tumore in der Pathologie untersucht. Das Ergebnis: Es waren keine bösartigen Tumore. Die große OP fand nicht statt. Noch im Krankenhaus durfte ich Zeugnis geben und auf Jesus meinen Retter hinweisen. Danke an Euch alle für die Gebetsunterstützung und danke Jesus.

Ganze Gebetserhörung lesen

Schwangere Tochter geheilt

Ich hatte bei euch angerufen und um Gebet für unsere älteste Tochter gebeten. Sie hatte eine starke Erkältung mit Halsschmerzen. Die Nasennebenhöhlen waren entzündet, ihr Gesicht bis zu den Augen rot geschwollen. Sie ist im fünften Monat schwanger und durfte keine Medikamente nehmen. Gott hat durch die Gebete so mächtig gewirkt, dass in der Nacht die Schwellung zurückging und es ihr am Morgen viel besser ging. Heute geht es ihr so gut. Wie groß und gut ist unser Heiland. Danke nochmals für die Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Ich bin hierhergekommen, um Gott zu danken. Vor fast 20 Jahren ist unser Sohn an einer schweren Darmerkrankung, Morbus Crohn, erkrankt. Ich habe diese Krankheit nicht angenommen und habe betet, so wie auch ihr dafür gebetet habt. Heute ist er komplett frei von dieser Krankheit. Er braucht keine Medikamente, und das seit Jahren!

I. S.

Keine künstliche Beatmung mehr

Im Live-Chat bat ich um Gebet für meine kleine Nicht und ihre Mama. Beide lagen im Krankenhaus und die Kleine wurde künstlich beatmet. Gott ist soooo groß. Er hat unsere Gebete erhört. Der Kleinen geht es wieder gut und beide kommen aus dem Krankenhaus raus. Gott sei Dank. Danke für die Gebetsunterstützung.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Ich habe ein Versorgungswunder erlebt. Ich hatte es auf dem Herzen zu spenden, gerade dann als es bei mir finanziell sehr eng war. Es gingen Geräte im Haus kaputt und Gott hat sie immer wieder repariert und das Geld hat doch immer gereicht.

H. H

cross