Ohne Krücken entlassen

Mein Mann erlitt ein schreckliches Schädel-Hirn-Trauma. Er war fünf Tage im künstlichen Koma und sieben Tage an der Beatmungsmaschine. Ich bat euch um Gebetsunterstützung. Er wurde erfolgreich operiert. Nach dem Krankenhausaufenthalt kam er in die Reha und da ging es ihm wochenlang sehr, sehr schlecht. Ich wandte mich noch einmal an euch um Gebet. Der […]

Mein Mann erlitt ein schreckliches Schädel-Hirn-Trauma. Er war fünf Tage im künstlichen Koma und sieben Tage an der Beatmungsmaschine. Ich bat euch um Gebetsunterstützung. Er wurde erfolgreich operiert. Nach dem Krankenhausaufenthalt kam er in die Reha und da ging es ihm wochenlang sehr, sehr schlecht. Ich wandte mich noch einmal an euch um Gebet. Der Herr hat eingegriffen und von einem Tag auf den anderen änderte sich alles. Gott hat Großes an ihm getan. Er konnte die Rehaklinik auf eigenen Beinen und ohne Krücken verlassen. Wir sind dem Herrn dankbar und ich danke euch für die Gebete.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Wunder statt Abschied

Vor langer Zeit bat ich um Gebet für meine 85-jährige Mutter, die schon sehr lange bettlägerig war und an Altersdepressionen litt. Sie konnte eigentlich gar nichts mehr. Sie bekam acht verschiedene Medikamente und man sagte mir, ich solle mich schon mal auf den Abschied vorbereiten. Es geschah stattdessen ein großes Wunder. Meine Mutter stand zum großen Erstaunen der Familie wieder auf. Verließ das Haus und ging spazieren. Erst einmal und dann zweimal am Tag. Sie begann wieder zu kochen und schrieb mir Briefe. Die Medikamente wurden reduziert und sie macht sogar schon Pläne für das nächste Jahr. Niemand hätte so etwas für möglich gehalten. Unserem Herrn Jesus Christus gebührt alle Ehre! DOPPELT!!! 4838

Ganze Gebetserhörung lesen

Wieder schmerzfrei schwimmen

Etwa ein Jahr lang hatte ich beim Brustschwimmen Schmerzen am linken Knie. Es wurde für mich gebetet und ich habe auch selbst gebetet. Ich ging ins Schwimmbad und versuchte ganz vorsichtig einen Schwimmzug. Mein Knie tat nicht mehr weh. Ich schwamm weiter und hatte keine Schmerzen mehr. Danke, Jesus, dass du mich geheilt hast und danke euch für das Gebet.

Ganze Gebetserhörung lesen

Beide geheilt

Bei den letzten Online-Heilungstagen haben mein Mann und ich um Heilung gebeten. Mein Mann hatte damals eine sehr schmerzhafte und fieberhafte Darmentzündung. Bei einer Darmspiegelung einige Wochen nach den Heilungstagen wurde festgestellt, dass der Darm wieder völlig gesund ist. Für mich hatte ich um Gebet wegen meiner Blasenentzündungen gebeten und auch hier hat Gott mächtig eingegriffen.

Ganze Gebetserhörung lesen

MRT unauffällig

Ganz herzlich danken wir Euch für Eure Gebetsunterstützung. Bei unserer Enkeltochter sind die breiten roten Streifen unter den Augen weg. Kein Arzt konnte helfen, aber Jesus hat geholfen. Auch das MRT vom Kopf ist unauffällig. Wir sind IHM von Herzen dankbar. Bei Gott ist kein Ding unmöglich.

Ganze Gebetserhörung lesen

Nach Baggerunfall

Im April schickte ich euch ein Gebetsanliegen, weil ein Vater und sein kleines Töchterchen bei einem Baggerunfall schwer verletzt worden waren. Heute möchte ich euch mitteilen, dass beide, trotz ihrer schweren Verletzungen, wieder gesund und zu Hause sind. Danke euch allen für eure Gebete. Groß ist unser Gott und sein Wirken!

Ganze Gebetserhörung lesen

So viel Segen

Ich weiß nicht, wo ich zuerst anfangen soll zu danken, was Gott uns Gutes getan hat. Mein Ex-Mann, der Metastasen in Knochen und Wirbelsäule hatte und 20 Bestrahlungen hinter und vor sich hat, befindet sich auf dem Weg der Besserung. Die Rückenschmerzen sind weg. Die Beschwerden durch die Bestrahlung waren gering. Der Knochentumor am Ringfinger ist verschwunden, obwohl dort nicht bestrahlt wurde. Mein Sohn kann trotz Kurzarbeit bei der neuen Firma auf einem Tanklaster mitfahren und Überstunden machen. Er hat wunderbare Chefs. Mein Bruder schenkte mir letzte Woche 200 Euro. Sprachlos über so viele Segensausschüttungen danke ich Gott und Jesus von ganzem Herzen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Grippaler Infekt

Ich hatte Euch über "Hoffnung um 12" um Gebetsunterstützung gebeten. Es war Mittwoch, freitags wollten wir heiraten. Alles war vorbereitet, doch ich hatte einen üblen grippalen Infekt bekommen. Donnerstags war es so schlimm, dass wir überlegten, abzusagen. Am Freitagmorgen stand ich auf und war gesund. "DANKE". Wir hatten eine schöne Hochzeit und Jesus war mitten drin.

Ganze Gebetserhörung lesen

Entzündung ging zurück

Im Februar letzten Jahres kam ich mit starken Schmerzen ins Spital und war drei Nächte auf Intensivstation. Ich bat noch in der Nacht meinen Mann, bei euch anzurufen (AB) und um Gebet zu bitten. Tage darauf kamen die Ärzte mit der Nachricht, dass die Entzündung zurückging , und ich hörte die Äußerung: „Da hatten wir in so einem Fall schon andere Verläufe ...“ Gott hat eingegriffen. Ich danke euch sehr für eure Hilfe!

Ganze Gebetserhörung lesen

Vollumfängliche Rehabilitation

Wir haben Euch um Gebetsunterstützung gebeten: meine Arbeitsstelle für das Jahr 2019/20 wurde schwer angegriffen und drohte gestrichen zu werden (durch Mobbing). Gestern wurde ich nun vollumfänglich rehabilitiert und für eine heikle Aufgabe bestätigt!!

Ganze Gebetserhörung lesen

Keine Bauchkrämpfe und Durchfall mehr

Ich bin Gott dankbar, dass er mir zum zweiten Mal geholfen hat. Einige Tage nach dem für mich gebetet worden war, spürte ich, wie mich im Unterleib eine Wärme umgürtete. Es war, als hätte mir jemand ein warmes Handtuch umgelegt. Das passierte zweimal. Ich bekomme jetzt keine Bauchkrämpfe und Durchfall mehr und der Knoten im Becken fängt an sich zu lockern. Ich bin beweglicher geworden. Danke für die Gebete!

Ganze Gebetserhörung lesen
cross