Können das Wunder kaum fassen

Ich hatte Sie im vergangenen Jahr um Gebetsunterstützung für meinen Schwiegersohn gebeten. Er war nervlich sehr schwer erkrankt. Ein Jahr gab es keine Besserung. Wir haben gebetet und waren oft verzweifelt, weil es keine Besserung gab. Wie ein Wunder ging es im Dezember 2021 immer besser und vor Weihnachten wurde er nach Hause entlassen. Wir […]

Ich hatte Sie im vergangenen Jahr um Gebetsunterstützung für meinen Schwiegersohn gebeten. Er war nervlich sehr schwer erkrankt. Ein Jahr gab es keine Besserung. Wir haben gebetet und waren oft verzweifelt, weil es keine Besserung gab. Wie ein Wunder ging es im Dezember 2021 immer besser und vor Weihnachten wurde er nach Hause entlassen. Wir können das Wunder kaum fassen und danken unserem Herrn jeden Tag dafür.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

In der Gebetsnacht

Im März 2018 rutschte ich auf Eis aus, verdrehte mir das Knie und brach mir den Mittelfuß. Bei der Befundbesprechung des MRT-Ergebnisses wurde mir gesagt, dass alles, was möglich ist, in meinem Knie kaputt sei. Ich müsse operiert werden, sechs Wochen an Krücken gehen und dürfe den Fuß nicht belasten. In mir stieg der Gedanke auf: „Das ist nicht wahr!“ Die Ärztin wollte gleich einen OP-Termin vereinbaren. Ich bat darum, dies mit meinem behandelnden Arzt zu besprechen. Der Termin war zwei Wochen später. Nach der Untersuchung erklärte der Arzt, dass nicht operiert werden müsse. Ich hatte auch keine Schmerzen. Als ich erzählte, der Sturz sei vor drei Wochen passiert, schaute er ungläubig. Ich konnte erzählen, dass Jesus es geheilt hatte, und ich konnte für ihn beten! Innerhalb dieser drei Wochen war die Gebetsnacht gewesen. Meine Freunde hatten eine Gebetskarte abgegeben. Ich war im Livestream dabei gewesen. Ich kann mich erinnern, dass ein Lied über das Blut Jesu gesungen wurde. Vor meinem geistigen Auge sah ich ein Bild: Jesus nahm sein Blut und wusch mir die Wunde/das Knie aus. Heute Morgen wurde ich daran erinnert, dass er bereits dort das Knie geheilt hat – in der Gebetsnacht! Dank sei ihm.

Ganze Gebetserhörung lesen

Guter Schlaf

Sie haben wegen meiner Schlaflosigkeit für mich gebetet. Oft lag ich trotz Medikamenten bis zum Morgen wach. Nun, seit Weihnachten hatte ich keine einzige schlaflose Nacht mehr. Das bedeutet viel für mich. Ich danke euch.

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilung von Magenkrebs

Ich habe zur Gebetsnacht im Herbst 2019 ein Gebetsanliegen geschickt und bat für einen Bekannten, der an Magenkrebs litt, mit Metastasenbildung in der Leber und im gesamten Bauchraum. Es ging ihm sehr schlecht. Im Mai 2019 war die OP. Die Lebenserwartung die die Ärzte setzten, haben wir im Gebet gebrochen. Nach der Gebetsnacht ging es ihm wesentlich besser. Anfang Januar 2020 fand eine gründliche Untersuchung statt. Alle Ergebnisse waren, wie bei einem gesunden Menschen. Keine Metastasen und er hatte innerhalb drei Monaten 10 Kilo zugenommen. Der Arzt sagt, das sei ein Wunder. Danke dem Herrn und wir danken dem Herrn dass er ihnen allen die Autorität und Kraft gibt für ihren Dienst.

Ganze Gebetserhörung lesen

Aufgehört zu kiffen

Ihr habt an den Heilungstagen für meine Tochter gebetet. Sie konnte mit dem Kiffen aufhören und hat auch das Zigaretten rauchen stark eingeschränkt. Danke für Eure Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Normaler Puls

Letzten Sonntag bat ich um Gebetsunterstützung für den Mann meiner Freundin, der zwei Tage vorher wegen Herzproblemen ins Krankenhaus musste. Sonntags war der Puls wieder normal. Weitere Untersuchungen wurden vorgenommen. Kein Befund – er wurde heute entlassen! Preist den Herrn und danke für euer Gebet.

Ganze Gebetserhörung lesen

Schnelle Heilung

Anfang des Jahres bat ich Sie um Gebetsunterstützung für einen Bekannten. Er lag auf der Intensivstation und es sah nicht gut für ihn aus. Schon am nächsten Tag konnte er verlegt und ein paar Tage später nach Hause entlassen werden. Preis den Herrn und vielen Dank für Ihre Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Vom Rauchen befreit

Gott hat ein Wunder an mir getan. Während ich mir eine Predigt angehört habe, hat mich Gott vom Rauchen befreit. Zuvor habe ich es selbst versucht und bin am selben Tag gescheitert. Jedoch habe ich dafür selbst nicht gebetet. Das ist jetzt fünf Monate her und ich hatte schon am selben Tag kein Verlangen mehr nach dem Rauchen. Danke himmlischer Vater für deine wunderbare Gnade.

Ganze Gebetserhörung lesen

Neu verliebt

Vor einer Woche bat ich für eine Ehe zu beten. Das Paar hatte sich nach 41 Ehejahren getrennt. Beide konnten nicht mehr miteinander kommunizieren, wohnten getrennt und hatten bereits Anwälte betraut. Dieses Wochenende verbrachten sie zusammen, sind neu verliebt und bereit, in eine Eheberatung zu gehen. Sie besuchten mich heute überaus glücklich. Unser Herr ist großartig!

Ganze Gebetserhörung lesen

Punktgenaue Antwort

Seit Frühjahr beschäftigt mich das Thema „emotionale Heilung“. Über YouTube habe ich an den Heilungstagen teilgenommen. Sozusagen „unfassbar“ war für mich, dass Herr Müller in seinem Vortrag „Heilung der Seele“ einen Satz sagte, der eine punktgenaue Antwort auf eine Fragestellung von mir war. Es war eine Direktantwort. Die Frage hat sich für mich gelöst. Ich fühle mich befreit, kann nach vorne schauen und arbeiten. Ich möchte Ihnen danken und bestätigen, auch von den Heilungstagen über YouTube ging eine spürbare Kraft aus.

Ganze Gebetserhörung lesen

Kinderwunsch wurde erfüllt

Im Frühjahr bat ich um ein Gebet für werdende Eltern, die sich sehnlichst ein Kind wünschten. Jetzt kann ich Ihnen mitteilen, dass am 30.9. eine kleine gesunde Emmi geboren wurde. Danke für Ihr Gebet, danke unserem himmlischen Vater.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross