Spenden

Wie du deinen Alltag verändern kannst

Kann man sein Umfeld wirklich prägen? Lässt sich der Alltag überhaupt verändern? Wir haben hier viele praktische Impulse für dich zusammengetragen, die dir Ideen geben, wie du das Thema konkret anpacken kannst. Entdecke, wie du ein Alltagsveränderer wirst!

Jesus war der Alltagsveränderer par excellence. Er sprach nur selten in der Synagoge zu den Menschen. Stattdessen war er mitten im Alltag. Er sprach mit den Leuten, hörte ihnen zu, half ihnen, bot ihnen Heilung an und begegnete mit seinen ganz anderen Werten den Situationen, in denen sie steckten. Er lebte null Religiosität vor! Jesus war nicht bekannt dafür, Wert auf christliche Symbole oder Religionszugehörigkeit zu legen. Ihm war Dreierlei wichtig: LIEBEN – WERTSCHÄTZEN – VERGEBEN.

LIEBEN

Jesus begegnete jedem mit seiner bedingungslosen Liebe. Mit einer Liebe, die keine Vorleistung, keinen liebenswerten Zustand fordert. Seine Liebe ist bedingungslos. Mit dieser Liebe dürfen wir uns von Gott lieben lassen und mit ihr dürfen wir anderen begegnen (Johannes 15,12; 1. Johannes 3,1; 4,19).

WERTSCHÄTZEN

Obwohl Jesus ihr Lehrer war, hat er seinen Jüngern die Füße gewaschen (Johannes 13,14). Er hat Menschen Ehre und Respekt erwiesen. Geh nicht achtlos an Menschen vorbei. Finde das (vielleicht sehr kleine) Positive an ihnen heraus und wertschätze es. Wir sind aufgerufen, andere anzunehmen und ihnen Gutes zu tun (Römer 15,7; 1. Thessalonicher 5,15).

VERGEBEN

Schon im Vaterunser ist die Dringlichkeit der bedingungslosen Vergebung mit eingebaut (Matthäus 6,14). Wenn wir vergeben, setzt uns das selbst für unser eigenes Leben frei. Zu richten, was falsch am anderen ist, überlassen wir somit Gott. Bringe deinen Groll zu Gott, gib ihm deine negativen Gefühle und vergib bereitwillig (Epheser 4,32; Kolosser 3,13).

So geht´s praktisch

  • Wenn du im Supermarkt einkaufst, sag der Frau an der Kasse ein nettes Wort und wünsche ihr „Gottes Segen“.
  • Steigere dich nicht in den Ärger über den ungemütlichen Arbeitskollegen, sondern lerne, seine positiven Seiten zu sehen und lass dir von Gott Liebe für ihn schenken.
  • Achte darauf, an welchen Menschen du bisher vielleicht achtlos vorübergehst. Sieh ihnen in die Augen, denke über ihre Qualitäten nach und lobe sie dafür.
  • Überlege dir, wie du Menschen in deinem Umfeld Gutes tun kannst. Wem kannst du Gebet anbieten? Wem würde ein Besuch gut tun? Wem kannst du von deinem Überfluss abgeben?
  • Wenn dir jemand Unrecht getan hat, sprich in deinem Herzen Vergebung aus. Bitte Gott, dir deinen Groll, deinen Unmut und deine Bitterkeit zu nehmen. Wenn sich negative Gefühle wieder einnisten wollen, bleib vergebungsbereit und bitte Gott, dir seine Liebe zu schenken.

 

Triff eine Entscheidung, wie du diese Gesellschaft prägen möchtest. Fang an, LIEBEN – WERTSCHÄTZEN – VERGEBEN zu leben. Dann bist du ein Alltagsveränderer nach dem Vorbild von Jesus.

Videos, die dir helfen, ein Alltagsveränderer zu sein

Praktische Begleiter für deinen Alltag:
Leseplan, Leitfaden & Multitool

Leseplan „Sei ein Alltagsveränderer“

Kennst du schon die Bibel-App YouVersion? Hier kannst du zu verschiedenen Themen kostenlose Bibellesepläne abonnieren. Auch vom Missionswerk. Und da uns das Thema „Alltagsveränderer“ so am Herzen liegt, gibt es dort natürlich auch dazu einen Leseplan. Abonniere diesen Plan und entdecke, wie du deinen Alltag prägen und verändern kannst!

Leitfaden für Alltagsveränderer – gratis!

Praktische Handlungsempfehlungen machen diesen Leitfaden zum hilfreichen Begleiter in deinem Alltag. Ein Exemplar schenken wir dir gerne. Wenn du weitere Leitfäden haben möchtest, z. B. für deinen Hauskreis, zum Verschenken an Nikolaus, Weihnachten, Geburtstagen oder einfach nur so, dann bestelle dir doch den 10er Pack in unserem Shop.

Multitool Alltagsveränderer

Dieses Männchen hat es in sich. Es ist Einkaufswagenchip, Flaschenöffner, Zentimetermaß und Schraubendreher in einem. Er passt an deinen Schlüsselbund und erinnert dich täglich daran, dass du dein Umfeld mit Liebe, Wertschätzung und Vergebung prägen kannst. Als Erinnerung für dich und als Geschenk für andere!

Weitere Impulse für Alltagsveränderer

Lebe Gottes Liebe Sei ein Alltagsveränderer

Lebe Gottes Liebe

Wie zeigt sich Gottes Liebe in unserem Leben, sodass andere Menschen sie sehen können? Isolde Müller hat praktische Tipps. Artikel lesen

Sei ein Alltagsveränderer spiegele Gott wieder

Träger seiner Gegenwart

Erkennen unsere Mitmenschen Gott in uns? Daniel Müller zeigt uns, wie wir Träger seiner Gegenwart sein können. Artikel lesen

Unser Umgang macht den Unterschied Sei ein Alltagsveränderer

Unser Umgang macht den Unterschied

Verhalten sich Christen anders als Menschen, die Jesus nicht kennen? Isolde Müller hat sich darüber Gedanken gemacht. Artikel lesen

Deine persönliche Mail aus Karlsruhe