Hilfe in Südafrika

2006 startete unsere Hilfe in Südafrika. In der Hauptstadt Pretoria unterstützen wir die sozial-christliche Arbeit POPUP (People Upliftment Projekt). Hier lebt die Hälfte der farbigen Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze. Die hohe Arbeitslosenquote sowie die rasante Ausbreitung von Aids sind ein großes Problem. Deshalb möchten wir den Menschen dort neue Hoffnung auf Zukunft geben, indem wir „Hilfe zur Selbsthilfe“ leisten. Bitte unterstütze unsere soziale und missionarische Arbeit in Südafrika mit deiner Online-Spende.

Deine Hilfe kommt an!

Jetzt spenden

Deine persönliche Mail aus Karlsruhe