Gebetserhörung

Ich habe die Gebetsnacht zu Hause per Livestream verfolgt und spürte eine große Leichtigkeit und Freude. Vielen herzlichen Dank!      

Ich habe die Gebetsnacht zu Hause per Livestream verfolgt und spürte eine große Leichtigkeit und Freude. Vielen herzlichen Dank!
 
 
 

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Keine Metastasen

Ich bat um Gebetsunterstützung vor meiner Darm-OP, vereiterter Blinddarm, kurz vor dem Durchbrechen. Die Ärzte waren sehr unsicher zu operieren. Es schien eine schwierige OP zu sein, die jedoch unumgänglich war. Bei der OP stellte sich auch ein Krebsbefund heraus. Ich habe die OP supergut überstanden, habe keinerlei Metastasen und alles ist in Ordnung.

Ganze Gebetserhörung lesen

Nach Fehlgeburten

Eine große Gebetserhörung ist bei uns eingetroffen. Unsere Tochter bekommt ein Baby. Nach Fehlgeburten ist es eine große Freude und Dankbarkeit. Danke euch allen, dass ihr mitgebetet habt. Ich möchte euch noch von einer weiteren Gebetserhörung berichten: Für die Renovierung meines Hauses erhielt ich von der Denkmalpflege Geld. Danke für alle Gebetsunterstützung. Ich danke Gott für seinen Beistand.

Ganze Gebetserhörung lesen

Sohn durch Gebet verändert

Vor einigen Wochen bat ich um Gebet für meinen Sohn, der sehr einsam, verzweifelt und depremiert war, so dass ich mir große Sorgen um ihn machte. Bald danach trat eine entscheidende Wende in seinem Leben ein. Er fand eine Partnerin und fasste wieder neuen Mut. Heute sind zwar nicht alle seine Probleme verschwunden, aber er hat wieder Freude und Lebensmut. Ich bin sehr erleichtert und den Betern im Missionswerk Karlsruhe sehr sehr dankbar, dass sie uns mitgetragen haben, durch diese schwere Zeit. Auch mein Sohn versteht diese Wende zum Positiven als Wirken Gottes in seinem Leben und das ist für mich einmal mehr ein Grund zur Freude.

Ganze Gebetserhörung lesen

Schmerzfrei

Mein Schwiegersohn hatte starke Rücken- und Hüftschmerzen. Zur Gebetsnacht habe ich einen Brief mit der Bitte, dass er frei von Schmerzen wird. Gott hat dieses Gebet erhört!

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Ich möchte gerne Rückmeldung für mein Gebetsanliegen geben. Ich fühle mich frei von meinen Zwängen, habe kein körperliches Verlangen mehr und kann mich auf das Wesentliche einpendeln, eine gute Ehe führen und mein Leben mit dem lebendigen Gott.

C. K.

Schmerzen verschwunden

Durch Heben und Tragen schwerer Gegenstände hatte ich mir Schultergelenk und Oberarmmuskulatur derart verzerrt und verrenkt, dass ich enorme Schmerzen im rechten Arm hatte. Ich habe dann zweimal die Telefonandacht angerufen und am dritten Tag war alles wieder okay. Danke, Jesus, alle Ehre gebührt ihm.

Ganze Gebetserhörung lesen

Veränderung

Vielen Dank für Ihren Brief in dem Sie mir mitteilen, dass Sie für uns gebetet haben. Ich erfahre wie Gott hilft . Bei meinen Kindern gibt es immer wieder gute Verändernungen, besonders im Denken und Handeln. Es braucht eben Zeit und eine dauernde Erwartungshaltung und viel Gebet je nach Art. Gott ist so wunderbar - wie Er für uns sorgt. Er weiß, wann wir bereit sind für eine Änderung. Ihre Predigten im Fernsehen sind spitze. Meine Tochter hat schon einige Sachen von Isolde brauchen können.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Vor einem Jahr bat ich euch, für meine Tochter Irina zu beten, die Gebärmutterhalskrebs hatte. Nun ist sie gesund und brauchte nicht einmal Chemotherapie. Preis, Lob, Dank unserem Herrn! Ich möchte euch auch für die Gebete, für die Briefe, die geistliche Unterstützung danken. Der Herr segne euch.

E. R.

Gebetserhörung

Zuerst möchte ich mich bei Daniel und Isolde und allen, die mitgewirkt haben, für die wunderbare Gebetsnacht bedanken. Ich habe ein Wunder erlebt. Als Daniel sagte, dass alle, die Knieschmerzen haben, ihre Hände darauf legen sollen, habe ich das getan. Ich habe es nachher immer wieder geprüft: Die Arthrose-Schmerzen blieben weg! Jesus sei Lob und Dank dafür. 

N. N.

Gebetserhörung

Als unser Sohn vor zehn Jahren in den Kindergarten kam, hatte er große sprachliche Probleme. Das Gesundheitsamt teilte uns mit, dass er nie eine normale Grundschule besuchen könnte. Daraufhin haben wir ein Gebetsanliegen an das Missionswerk geschickt. Gott hat uns seither immer die richtigen Leute an die Seite gestellt, die uns geholfen haben. Heute ist unser Sohn in der siebten Klasse und war letztes Jahr der Klassenbeste!

S. D.

cross