Gebetserhörung

Über anderthalb Jahrzehnte lang habe ich auf ein Lebenszeichen und auf ein Wiedersehen mit meinem Sohn gehofft. Viele Gebete dafür sind zum Himmel aufgestiegen. Zum Weihnachtsfest ist nun beides passiert! Viele Tränen sind geflossen und ich danke Gott. 

Über anderthalb Jahrzehnte lang habe ich auf ein Lebenszeichen und auf ein Wiedersehen mit meinem Sohn gehofft. Viele Gebete dafür sind zum Himmel aufgestiegen. Zum Weihnachtsfest ist nun beides passiert! Viele Tränen sind geflossen und ich danke Gott. 

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Zusage von Fachhochschule

Mit großer Freude darf ich nun mitteilen, dass mein Nichte die Zusage von der Fachhochschule erhalten hat, obwohl noch 20 Personen vor ihr berücksichtigt werden mussten und die Frist zu Ende ging. Auch gesundheitlich geht es ihr besser. Vielen Dank für euer Gebet und den ermutigenden Brief.

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilung an Ostern

Danke vielmals. Bei dem Ostergebet bat ich um Gebetsunterstützung wegen der Angst-Panikattacken, die ich immer wieder bekam, hauptsächlich in der Nacht. Seit diesem Tag habe ich keine mehr. Danke vielmals. Ich bin so glücklich.

Ganze Gebetserhörung lesen

Auge besser

Vielen Dank für das Gebet für meine Tochter. Ihr Auge ist durch Gottes Eingreifen wieder viel besser. Lob und Dank.

Ganze Gebetserhörung lesen

Neue Arbeit

Danke für eure Gebetsunterstützung. Ich habe eine neue Arbeitsstelle bekommen, die mir Freude macht und leichter ist. Auch die Arbeitszeit ist besser. Vielen Dank, Jesus!

Ganze Gebetserhörung lesen

Passende Wohnung

Ich bin 79 Jahre alt und suchte eine neue Wohnung. Nach der Gebetsnacht 2019 hatte ich den Eindruck, dass ich im Internet suchen sollte. Kurze Zeit danach hatte ich tatsächlich eine Wohnung gefunden. Alles passte, auch finanziell. Es war auch keine Renovierung erforderlich. Alle Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten sind am Ort. Es ist ein großer Segen für mich!

Ganze Gebetserhörung lesen

Veränderung

Vielen Dank für Ihren Brief und Ihre Gebete. Ich kann meinen Dank gar nicht aussprechen, den ich empfinde. Meinem Sohn geht es schon viel besser. Gerade eben hatte er nochmals einen kleinen Tiefpunkt mit Gottes Hilfe überwunden. Es ist wunderbar zu sehen, dass sich die alten, krankmachenden Muster endlich verändern, nachdem Therapien keine Veränderung bewirken konnten.

Ganze Gebetserhörung lesen

Jesus berührt und heilt

Seitdem ich damals in Essen war, wo ich euren Gottesdienst besuchte, hat Jesus mein Herz verändert. Nun hat er meinen Darm geheilt und auch meine Augen verbessert. Zu Weihnachten hat er meine Tochter von einer schlecht heilenden Krebswunde geheilt. Mein Enkel hat die Prüfung als Schornsteinfeger bestanden. Es läuft alles reibungslos. Ich bin voller Dankbarkeit.

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilung von Schulter

Vor einiger Zeit habe ich Ihnen von meiner Erkrankung geschrieben und Sie gebeten, für eine Heilung meiner "Kalkschulter" zu beten. Nun ist ein Wunder passiert. Das Kalkdepot in meiner linken Schulter hat sich von alleine - durch Gottes Hilfe - aufgelöst. Die verabredete Operation (Termin und Uhrzeit standen schon fest, alle Formalitäten erledigt) hat der Arzt absagen müssen, nachdem er nochmal ein Röntgenbild gemacht hatte und das relativ große Kalkdepot nicht mehr sah. Er prüfte daraufhin nochmal die Beweglichkeit des Armes in alle Richtungen, was ich nun gut ausführen konnte. Ich bin sehr erleichtert und Gott sehr dankbar für seine Güte und Barmherzigkeit! Ihnen danke ich sehr für Ihr Gebet und Ihren Dienst am Menschen.

Ganze Gebetserhörung lesen

Allerhand erlebt

Gott hat in der Gebetsnacht gewirkt. Er befreite mich von Sammelsüchten. In meiner Ehe ist jetzt ein mehr an zueinander zu spüren. Ich wurde von Durchfall befreit und erlebte eine teilweise Heilung am Bauchfett. Das ist doch schon allerhand!!! Dank dem Herrn.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Ich bin hierhergekommen, um Gott zu danken. Vor fast 20 Jahren ist unser Sohn an einer schweren Darmerkrankung, Morbus Crohn, erkrankt. Ich habe diese Krankheit nicht angenommen und habe betet, so wie auch ihr dafür gebetet habt. Heute ist er komplett frei von dieser Krankheit. Er braucht keine Medikamente, und das seit Jahren!

I. S.

cross