Große Op nicht nötig

Ich habe im Mai die Diagnose bekommen: Am Eierstock ein Tumor! Bei einem weiteren CT Befund wurde noch ein zweiter Tumor am rechten Eierstock entdeckt. Das CT zeigte auf aggressive bösartige Tumore. Es sollte eine große OP durchgeführt werden. Es wurde gebetet, auch am Sonntag nach dem Gottesdienst im Missionswerk Karlsruhe. Während der OP wurden […]

Ich habe im Mai die Diagnose bekommen: Am Eierstock ein Tumor! Bei einem weiteren CT Befund wurde noch ein zweiter Tumor am rechten Eierstock entdeckt. Das CT zeigte auf aggressive bösartige Tumore. Es sollte eine große OP durchgeführt werden. Es wurde gebetet, auch am Sonntag nach dem Gottesdienst im Missionswerk Karlsruhe.
Während der OP wurden durch einen Schnellschnitt die Tumore in der Pathologie untersucht. Das Ergebnis: Es waren keine bösartigen Tumore. Die große OP fand nicht statt. Noch im Krankenhaus durfte ich Zeugnis geben und auf Jesus meinen Retter hinweisen. Danke an Euch alle für die Gebetsunterstützung und danke Jesus.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Befreiung von Warzen

Ich hatte an der rechten Hand eine Warze. Isolde Müller las ein Zeugnis von einer Person vor, bei der die Warzen komplett verschwunden sind. Da sagte ich: „Gott, ich danke dir, dass auch bei mir die Warzen komplett verschwinden“. Und innerhalb von drei Wochen sind sie komplett weg gewesen. Man sieht nichts mehr. Noch etwas: Ich war hier beim Frauenfrühstück und da habe ich etwas so besonderes erlebt und voller Dank Gott etwas auf den Altar gelegt. Genau dieses Opfer hat er mir verzwanzigfacht.

Ganze Gebetserhörung lesen

Wunde geheilt

Vor einem Jahr war ich hier in Bern mit einer offenen Wunde an der Fußsohle. Im Gottesdienst spürte ich die Gegenwart Gottes ganz deutlich. Ich kann es gar nicht genau erklären, aber es ist nichts mehr da. Ich bin geheilt.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Mein Mann hatte nach 20 Jahren einen neuen Job angenommen und war dort aber sehr unglücklich. Bei der letzten Gebetsnacht war mein Anliegen, dass mein Mann wieder Freude an der Arbeit hat. Am Dienstag nach der Gebetsnacht bekam er dann eine fristlose Kündigung. Das war nicht einfach für uns, denn er war unser Hauptverdiener. Am Freitag hat er einen neuen Vertrag unterschrieben – und ist jetzt glücklich. Danke, Gott!

S. R.

Knieschmerzen

Ich hatte zur Gebetsnacht an Karfreitag ein Gebetsanliegen gesandt. Die letzten Monate hatte ich täglich Schmerzen im rechten Knie beim Treppen hoch und runter gehen. Seit Ostern sind die Schmerzen weg, Preis und Dank sei dem Herrn und Euch für Eure Fürbitten.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Danke für die ganzen Gebete am Wochenende. Seit zwei Tagen kann ich fast schmerzfrei gehen und endlich wieder den Berg zu mir hochlaufen und muss nicht mehr mit dem Taxi fahren. Ich bin so dankbar. 

M. F.

Gebetserhörung

Zur Gebetsnacht bin ich wieder zum Missionswerk gefahren. Das Thema war ja „Bei Gott ist nichts unmöglich“. Mir ist dann so bewusst geworden, welche Wunder Gott in der Bibel getan hat. Und mit einem ganz schwachen Glauben habe ich das für mich in Anspruch genommen. 

L. K.

Gott kennt die richtige Adresse

Im Januar hatte ich mich mit der Bitte um Gebet an sie gewandt (Migräne, Blutdruckentgleisungen, Erschöpfung, Panikattacken und Ängsten) Sie sagten mir in einem Brief ihre Gebetsunterstützung zu. Der Brief war aber an meinen Mann gerichtet. Ich war enttäuscht und dachte, wie soll Gott helfen, wenn für die "falsche" Person gebetet wird. Für Gott aber war es kein Problem. Er wusste, wer gemeint war. Es geht mir deutlich besser. Nach 55 Jahren mit schwerer Migräne muss ich fast keine Medikamenten auch keine Blutdruck Medikamente mehr einnehmen. Danke für ihren Dienst.

Ganze Gebetserhörung lesen

Befreiung der Schmerzen im Fußgelenk & Depression

Ich danke euch herzlich für euer Gebet. Am selben Tag waren meine Arthrose Schmerzen im linken Fußgelenk verschwunden. Seither haben sich auch die Depressionen deutlich verringert. Ich bin jetzt immer mehr unverkrampfter. Danke.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gebetserhörung

Ich litt an Polyarthritis, einer entzündlichen Autoimmunkrankheit. Ich hatte starke Schmerzen und konnte nicht mehr greifen. Beim Abendmahl habe ich alles am Kreuz abgegeben und dann waren alle Schmerzen weg. Ich möchte ihm alle Ehre geben.

R. S.

Gebetserhörung

In meiner privaten und beruflichen Situation wurde ich durch die Predigten punktgenau ermutigt. Vor zwei Jahren hat dann meine Not angefangen, da wurde viel erschüttert. Bei der Gebetsnacht zum Thema „Bei Gott ist nichts unmöglich“ ist mir bewusst geworden, welche Wunder Gott in der Bibel tat. Und mit einem ganz schwachen Glauben nahm ich das für mich in Anspruch.   

L. K.

cross