Große Op nicht nötig

Ich habe im Mai die Diagnose bekommen: Am Eierstock ein Tumor! Bei einem weiteren CT Befund wurde noch ein zweiter Tumor am rechten Eierstock entdeckt. Das CT zeigte auf aggressive bösartige Tumore. Es sollte eine große OP durchgeführt werden. Es wurde gebetet, auch am Sonntag nach dem Gottesdienst im Missionswerk Karlsruhe. Während der OP wurden […]

Ich habe im Mai die Diagnose bekommen: Am Eierstock ein Tumor! Bei einem weiteren CT Befund wurde noch ein zweiter Tumor am rechten Eierstock entdeckt. Das CT zeigte auf aggressive bösartige Tumore. Es sollte eine große OP durchgeführt werden. Es wurde gebetet, auch am Sonntag nach dem Gottesdienst im Missionswerk Karlsruhe.
Während der OP wurden durch einen Schnellschnitt die Tumore in der Pathologie untersucht. Das Ergebnis: Es waren keine bösartigen Tumore. Die große OP fand nicht statt. Noch im Krankenhaus durfte ich Zeugnis geben und auf Jesus meinen Retter hinweisen. Danke an Euch alle für die Gebetsunterstützung und danke Jesus.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Erhörte Gebete

Gott hat schon oft in meinem Leben gewirkt und Gebet wurde erhört: Meine Tochter hatte immer Magenschmerzen, mein Mann kann wieder gut auf seinem linken Ohr hören. Danke, Jesus – und danke euch, liebes Gebetsteam. Es ist so schön, dass es eure Sendung „Hoffnung um 12“ gibt!

Ganze Gebetserhörung lesen

Von Verbrennungen

Am vergangenen Sonntag hat Daniel im Gottesdienst von einer Hand mit Verbrennungen gesprochen. Ich war sehr erstaunt. Am Samstag hatte ich mir ein paar Verbrennungen beim Heizen an meiner rechten Hand zugezogen. Es bildeten sich Blasen, die am Sonntagabend aufgingen. Seit Sonntag habe ich keine Schmerzen mehr und die Wunden heilen so schnell. Für mich ist das ein großes Wunder. Vielen Dank für das Hören auf den Heiligen Geist und für das Gebet.

Ganze Gebetserhörung lesen

Befreiung während der Israelreise erlebt

Die wunderbare Israelreise ist nunmehr vor drei Tagen zu Ende gegangen und ich will Euch alle von ganzem Herzen für die wunderbaren Tage mit Euch danken. Ich könne euch viel schreiben, welche Geschenke ich von Gott während der Reise schon bekommen habe. Das Wichtigste ist mir aber erst heute offenbart worden. Jesus hat mein Klagelied der vergangen Jahre in ein Freudenlied gewandelt. Es war kein Klagelied, das ein Opfer singt. Mein Klagelied war das Lied über etwas Verlorenes, das ich einmal hatte und durch meine eigene Schuld verlor. Durch die Glaubenstaufe in Tod und Auferstehung in Jesus Christus ist das Verlorene zu mir zurückgekehrt und ich weiß, diese Tatsache ist unumkehrbar. Mein Weg zurück zum Gott meiner Kindheit war sehr hart und sehr steinig aber Jesus Christus ist durch den Heiligen Geist mit mir gegangen. Das ist die Wahrheit in mir, jetzt auch in meinem Herzen. Manches Mal war ich am Ende meiner Kräfte, aber Jesus Christus hat mir immer wieder aufgeholfen und mich durchgebracht. Er hat es versprochen und Er hat es getan. Mein Herz jubelt und meine Seele singt ein neues Lied. Ich danke unserem Gott von ganzem Herzen, dass ich zurückkehren durfte. Bei Euch bedanke ich mich nochmals herzlich. Gott segne Euch und das gesamte Missionswerk mit allem was Ihr braucht.

Ganze Gebetserhörung lesen

Neue Wohnung

Ich möchte mich nochmals bei Euch für Eure Gebetsunterstützung für meine neue Wohnung bedanken. Ich bin Gott so unendlich dankbar. Es ist ein so großes unbeschreibliches Geschenk. In Worten nicht fassbar.

Ganze Gebetserhörung lesen

Frei von Skoliose

Gott ist so gut und es gibt keine Grenzen für Jesu Macht! Unserer Tochter geht es sehr gut. Ihre Skoliose ist so gut wie geheilt (und das bei über 60 Grad Verkrümmung!). Auch ihre Essstörungen sind vollständig verschwunden. Von ganzem Herzen danke für eure Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Kinderwunsch

Im August 2017 erzählte mir unsere Tochter, die in den USA lebt, dass sie sich seit drei Jahren vergeblich ein Kind wünschen. Auf der Reise mit euch nach Israel habe ich besonders dafür gebetet. Während einer Predigt sagte Daniel, dass einige wegen eines Kinderwunsches beten. Das betraf mich und ich spürte: Dieser Wunsch wird wahr. Und zehn Monate später konnten wir tatsächlich unser erstes Enkelkind in den Armen halten. Ich hatte auch Gelegenheit, meiner Familie Zeugnis davon zu geben. Nachdem das erste Kind durch medizinische Hilfe entstanden war, kam dann die freudige Nachricht von meiner Tochter, dass sie nun auf natürlichem Wege schwanger wurde und im Januar das zweite Kind geboren werden soll. Ich hatte dafür gebetet! Gott ist so groß. Für ihn gibt es kein Unmöglich. Lob und Dank.

Ganze Gebetserhörung lesen

Neue Arbeitsstelle

Ich habe eine Gebetskarte für eine Arbeitsstelle hier abgegeben. Ich habe noch eine Ausbildung zur Arbeitserzieherin gemacht und habe im Anschluss eine feste Arbeitsstelle gebraucht. Ich habe das Anerkennungsjahr Ende August abgeschlossen und hatte im September eine neue Arbeitsstelle. Mein neuer Arbeitgeber ist sogar christlich! Das bedeutet, ich darf meinen Glauben ausleben. Jesus hat mich schrittweise auch von allem frei gemacht, von Drogen, Alkohol und Zigaretten. Jetzt habe ich auch noch 8 kg abgenommen. Er hat mich heil gemacht, damit ich anderen helfen kann, heil zu werden. Dafür mich ich sehr dankbar.

Ganze Gebetserhörung lesen

Dankbar versöhnt

Gott hat geholfen. Meine Tochter und ich haben uns wieder versöhnt und meine Enkel darf ich wieder regelmäßig sehen. Lob und Dank, Herr Jesus.

Ganze Gebetserhörung lesen

Blutdruck

Ich hatte bei Euch um Gebetsunterstützung gebeten, da ich eine zu hohe Herzfrequenz, zu hohen Blutdruck und zu hohen Puls hatte. Bei meiner letzten Untersuchung wurde nun festgestellt, dass meine Werte wieder normal sind und das EKG in Ordnung war. Auch für meine Schwester hatte ich um Gebet gebeten. Sie wurde am grauen Star operiert. Die Operation ist gut verlaufen. Sie kann wieder gut sehen. Danke für Eure Gebete. Gott hat eingegriffen. Danke für Euren kostbaren Dienst.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gesunde Blutwerte nach Nierentumor

Ich erlebte eine Gebetserhörung aus der letzten Gebetsnacht. Seit 2 ½ Jahren hatte ich einen Nierentumor. Die Blutwerte waren schlecht. Beim letzten Arztbesuch waren sie gut!!! Gott hat ein großes Wunder getan! Lob, Preis und Dank IHM und euch allen.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross