Spenden

Gebeterhörung

Ich war neulich bei der letzten Kontrolluntersuchung im Krankenhaus. Da ging es auch um die Befundbesprechung des letzten CT und MRT sowie um Blutabnahme für die Tumormarker. Und die erfreuliche Nachricht folgte am Tag später per Telefon: Auf sämtlichen Bildern ist KEINE Auffälligkeit oder Tumoraktivität mehr nachweisbar und die Tumormarker sind im Idealbereich, also normal und nicht auffällig. Ist das nicht stark?

M. S.

Gebetserhörung

Sie haben wegen meiner Schlaflosigkeit für mich gebetet. Oft lag ich trotz Medikamenten bis zum Morgen wach. Nun hatte ich seit Weihnachten keine einzige schlaflose Nacht mehr. Das bedeutet viel für mich. Ich danke euch.

R. L.-S

Gebetserhörung

Mitte September konnte ich nur kurze Wege in meinem Garten gehen, danach musste ich mich ausruhen. Als ich eines Tages erwachte nannte mir Jesus einen Namen und sagte: „Geh hin“. Der Name war mir nicht bekannt, aber ich bekam heraus, dass es ein Physio-Studio mit diesem Namen gab. Ich ging hin und ließ mich beraten. Ich bekomme jetzt dort Behandlungen und die Inhaber sind gläubig. Meine Füße sind schon stärker geworden und ich kann kurze Strecken wieder mit dem Auto fahren. Ich vertraue auf den Herrn, dass ich vollständig geheilt werde. Alle Ehre gehört Ihm!

W. S.

Gebetserhörung

Ich bat euch um Gebetsunterstützung wegen der starken Rückenbeschwerden meines Sohnes. Gott sei aller Dank – die starken Schmerzen sind weg. 

E. L.

Gebetserhörung

Ich bin Gott dankbar, dass er mir geholfen hat. Einige Tage nach dem für mich gebetet worden war, spürte ich, wie mich im Unterleib eine Wärme umgürtete. Es war, als hätte mir jemand ein warmes Handtuch umgelegt. Das passierte zweimal. Ich bekomme jetzt keine Bauchkrämpfe und Durchfall mehr und der Knoten im Becken fängt an sich zu lockern. Ich bin beweglicher geworden. Danke für die Gebete!

P. G.

Deine persönliche Mail aus Karlsruhe