Gott kennt die richtige Adresse

Im Januar hatte ich mich mit der Bitte um Gebet an sie gewandt (Migräne, Blutdruckentgleisungen, Erschöpfung, Panikattacken und Ängsten) Sie sagten mir in einem Brief ihre Gebetsunterstützung zu. Der Brief war aber an meinen Mann gerichtet. Ich war enttäuscht und dachte, wie soll Gott helfen, wenn für die "falsche" Person gebetet wird. Für Gott aber […]

Im Januar hatte ich mich mit der Bitte um Gebet an sie gewandt (Migräne, Blutdruckentgleisungen, Erschöpfung, Panikattacken und Ängsten) Sie sagten mir in einem Brief ihre Gebetsunterstützung zu. Der Brief war aber an meinen Mann gerichtet. Ich war enttäuscht und dachte, wie soll Gott helfen, wenn für die "falsche" Person gebetet wird. Für Gott aber war es kein Problem. Er wusste, wer gemeint war. Es geht mir deutlich besser. Nach 55 Jahren mit schwerer Migräne muss ich fast keine Medikamenten auch keine Blutdruck Medikamente mehr einnehmen. Danke für ihren Dienst.

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Wende nach Gebetsnacht

Vor acht Jahren kamen mein Mann und ich von einer Gebetsnacht im Missionswerk zurück. Unterwegs machten wir Halt bei meiner Schwägerin und ihrem Mann. Er war todkrank und sozusagen zum Sterben heimgekommen. Mein Mann betete mit ihm, gerade auch unter dem Eindruck der gerade erlebten Gebetsnacht. Seitdem ging es aufwärts. Nun hat er seinen 90. Geburtstag gefeiert. Meine Schwägerin schreibt: „Euer Gebet brachte damals die Wende, ich habe es aber erst viel später erkannt." Jesus hat ein Wunder an meinem Schwager getan. Ihm gehört der Dank.

Ganze Gebetserhörung lesen

Fest geglaubt

Mein 16jähriger Enkel litt seit ca. 4 Jahren an epileptischen Anfällen. Beim Gottesdienst in Bern im Nov. 2019 hat Daniel für ihn gebetet und die Hand aufgelegt. Heute darf ich mit großer Freude mitteilen, dass er schon 10 Monate keinen Anfall mehr hatte. Mein Enkel hat fest daran geglaubt, dass er geheilt werde. Der Herr ist groß und danke an Euch.

Ganze Gebetserhörung lesen

Zwei Wunder

Im Oktober 2019 stürzte mein Mann mehrere Mal. Neben großen Schmerzen in der Wirbelsäule stellte sich eine körperliche Steifheit ein. Medikamente und Therapie halfen ein wenig. Ich bat bei euch um Gebet und wurde so sehr von Gott berührt, dass ich auch kräftemäßig die Pflege-Situation meistern konnte. Vor drei Wochen geschah dann das Wunder. Mein Mann konnte plötzlich wieder schmerzfrei gehen. So als hätte es nie ein Problem gegeben. Jesus sei alle Ehre. Danke für die Fürbitte.

Ganze Gebetserhörung lesen

Viel Grund zum Dank

Ich habe an den Heilungstagen teilgenommen und bekam eine Prophezeiung. Ich hatte damals Ärger im Betrieb. Die Prophezeiung ist eingetroffen und alles ist gut geworden. Außerdem wurde vor vier Jahren eine Vorstufe von Prostatakrebs bei mir festgestellt. In Glauchau betete Daniel für mich. Auch ein Jugendfreund betete. Bei der nächsten Überprüfung war mein PSA-Wert wieder in der Nähe von 0,5. Für mich ist das ein Wunder. Meine Frau hatte rheumatische Beschwerden und war sehr übergewichtig. Ich ließ bei euch beten. Sie kam in eine Rheumaklinik, Medikamente wurden umgestellt, danach machte sie eine Abmagerungskur. Sie hat in den letzten Jahren 50 kg abgenommen. Das Rheuma ist noch nicht ganz weg, aber das Gewicht und das Leben sind leichter geworden.

Ganze Gebetserhörung lesen

Guter Schlaf

Sie haben wegen meiner Schlaflosigkeit für mich gebetet. Oft lag ich trotz Medikamenten bis zum Morgen wach. Nun, seit Weihnachten hatte ich keine einzige schlaflose Nacht mehr. Das bedeutet viel für mich. Ich danke euch.

Ganze Gebetserhörung lesen

Krebs verschwunden

Im September hatte ich in einer Mail an euch, darum gebeten, für meine Freundin zu beten. Sie hatte Krebs und wusste nicht, ob sie sich operieren lassen sollte. Jetzt hat sie es getan und es stellte sich heraus, dass der Krebs verschwunden war. Dank lieber Gott für deine Hilfe und für euer Gebet.

Ganze Gebetserhörung lesen

Hände gestärkt

Durch die Gebete in der Gebetsnacht habe ich eine Erfrischung für meine Knochen über den ganzen Körper erfahren. Ich bin 80 Jahre alt und gehbehindert. Ich benutze eine Rollator und Stöcke zum Laufen, dadurch werden meine Hände sehr stark in Anspruch genommen. Jetzt sind meine Hände gestärkt und meine linke Schulter, die immer wieder Beschwerden machte, ist jetzt frei von Schmerzen. Vielen Dank für die Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Schmerzen in Kniegelenken

Ich bin unendlich dankbar für die Andachten. Sie haben mir schon sehr geholfen. Ich litt die letzten Wochen an unheimlichen Schmerzen in den Kniegelenken (rheumatische Arthrose), konnte kaum mehr gehen und mich bewegen. Jetzt, Gott sei es gedankt und auch danke für Ihre Gebete, bin ich so gut wie schmerzfrei.

Ganze Gebetserhörung lesen

Niedriger Blutzuckerwert

Ich war gestern in der Gebetsnacht und habe dafür gebetet, dass mein Diabetes besser wird und Gott hat in mir gewirkt! Ich hatte heute Abend einen super Wert von 144! So niedrig war es noch nie. Danke Gott!

Ganze Gebetserhörung lesen

Vater, Tochter, Schwiegersohn

Viele Gebete wurden bereits erhört. Mein Vater, der lebensbedrohlich erkrankt war, ist wieder gesund geworden. Alle Ärzte hatten es für unmöglich gehalten, aber mit Gottes Hilfe ist eben alles möglich. Unserer Tochter wurde in vielen schwierigen Lebenslagen geholfen. Sie hat inzwischen zwei Kinder, obwohl ihre Geburten – laut Aussagen der Ärzte – schwierig hätten werden können. Es ging aber alles ganz einfach. Unser Schwiegersohn hatte zwei Schlaganfälle. Auch er ist vollständig genesen. Danke für eure tolle Arbeit und danke fürs Mitbeten.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross