Gebetserhörung

Mein Sohn war acht Jahre lang wegen verschiedener Diagnosen vollstationär untergebracht. Doch wir wussten: Bei Jesus gibt es andere Diagnosen! Wir haben uns gewünscht, dass wir immer zusammen sein können. Am 15. Februar war es dann soweit: Er wurde entlassen! Danke für eure Gebete. 

Mein Sohn war acht Jahre lang wegen verschiedener Diagnosen vollstationär untergebracht. Doch wir wussten: Bei Jesus gibt es andere Diagnosen! Wir haben uns gewünscht, dass wir immer zusammen sein können. Am 15. Februar war es dann soweit: Er wurde entlassen! Danke für eure Gebete. 

Ähnliche Beiträge

Schau dir auch unsere weiteren Beiträge zu diesem oder einem verwandten Thema an.

Sohn gesund

Ich möchte mich auf diesem Weg bedanken. Meine Gebetsbitten wurden erhört. Mein Sohn war krank, und seit ich euch darum gebeten habe, für ihn zu beten, ist er wieder gesund. Lob und Dank dem Herrn.

Ganze Gebetserhörung lesen

Nach dem Koma

Sie haben für meinen Schwager gebetet. Er ist wieder aus dem Koma zurück und kann selbstständig atmen. Auch die anfänglichen Sprachprobleme und die Schwäche hat sich deutlich gebessert. Ganz herzlichen Dank für das Gebet.

Ganze Gebetserhörung lesen

Mit Gottes Hilfe ist alles möglich

Viele Gebete wurden bereits erhört. Mein Vater, der lebensbedrohlich erkrankt war, ist wieder gesund geworden. Alle Ärzte hatten es für unmöglich gehalten, aber mit Gottes Hilfe ist eben alles möglich. Unsere Tochter wurde in vielen schwierigen Lebenslagen geholfen. Sie hat inzwischen zwei Kinder, obwohl auch die hätten, lt. Aussage der Ärzte, schwierig zur Welt kommen sollen. Es ging aber alles ganz einfach. Unser Schwiegersohn hatte zwei Schlaganfälle. Auch er ist vollständig genesen. Danke für Eure tolle Arbeit und danke fürs mitbeten.

Ganze Gebetserhörung lesen

Heilung von Hüftentzündung und Krämpfen

Heute möchte ich mich bei euch für die Fürbitte für meinen kleinen Enkel, 6 Jahre alt, bedanken. Er hatte eine Hüftentzündung und einen Krampfanfall. Er ist wieder gesund und es ist einfach schön, dass wir es gemeinsam vor Gott bringen durften, und er diese Gebete erhört hat.

Ganze Gebetserhörung lesen

Gottes Gnade

Mit großer Dankbarkeit möchte ich berichten, dass die Nierenschmerzen mit Blut im Urin nach dem Anruf bei euch am nächsten Tag aufhörten. Danke für die Gebete und Gottes Gnade.

Ganze Gebetserhörung lesen

Frei vom Alkohol

Lange Zeit war mein Mann alkoholabhängig. Ich bat euch um Gebet. Ich wurde so sehr von Gott berührt, glaubte fest und danke Gott, dass er geholfen hat. Mein Mann ist frei. Danke für eure Gebete. Wir haben einen Gott, der Wunder tut.

Ganze Gebetserhörung lesen

Hände gestärkt

Durch die Gebete in der Gebetsnacht habe ich eine Erfrischung für meine Knochen über den ganzen Körper erfahren. Ich bin 80 Jahre alt und gehbehindert. Ich benutze eine Rollator und Stöcke zum Laufen, dadurch werden meine Hände sehr stark in Anspruch genommen. Jetzt sind meine Hände gestärkt und meine linke Schulter, die immer wieder Beschwerden machte, ist jetzt frei von Schmerzen. Vielen Dank für die Gebete.

Ganze Gebetserhörung lesen

Geheilt von Leukämie

Ich hatte Euch um Gebet für meinen 54jährigen Sohn gebeten, der an an Leukämie erkrankt war. Jetzt schreibt er mir: "Ich komme gerade vom Arzt. Die kaputten Zellen sind im Blut nicht mehr zu sehen. Allerdings ist das ganze Immunsystem noch sehr schwach, sodass ich noch krank geschrieben bin." Danke für Euer Gebet und unserem himmlischen Vater kann ich nicht genug danken, dass er unser Gebet erhört hat.

Ganze Gebetserhörung lesen

In der Gebetsnacht

Im März 2018 rutschte ich auf Eis aus, verdrehte mir das Knie und brach mir den Mittelfuß. Bei der Befundbesprechung des MRT-Ergebnisses wurde mir gesagt, dass alles, was möglich ist, in meinem Knie kaputt sei. Ich müsse operiert werden, sechs Wochen an Krücken gehen und dürfe den Fuß nicht belasten. In mir stieg der Gedanke auf: „Das ist nicht wahr!“ Die Ärztin wollte gleich einen OP-Termin vereinbaren. Ich bat darum, dies mit meinem behandelnden Arzt zu besprechen. Der Termin war zwei Wochen später. Nach der Untersuchung erklärte der Arzt, dass nicht operiert werden müsse. Ich hatte auch keine Schmerzen. Als ich erzählte, der Sturz sei vor drei Wochen passiert, schaute er ungläubig. Ich konnte erzählen, dass Jesus es geheilt hatte, und ich konnte für ihn beten! Innerhalb dieser drei Wochen war die Gebetsnacht gewesen. Meine Freunde hatten eine Gebetskarte abgegeben. Ich war im Livestream dabei gewesen. Ich kann mich erinnern, dass ein Lied über das Blut Jesu gesungen wurde. Vor meinem geistigen Auge sah ich ein Bild: Jesus nahm sein Blut und wusch mir die Wunde/das Knie aus. Heute Morgen wurde ich daran erinnert, dass er bereits dort das Knie geheilt hat – in der Gebetsnacht! Dank sei ihm.

Ganze Gebetserhörung lesen

Keine Selbstmordgedanken mehr

Ich danken Ihnen für den Geburtstagsbrief. Durch diesen Brief hat Gott zu mir gesprochen. Ich hatte Selbstmordgedanken. Gott hat eingegriffen. Jetzt geht es mir wieder gut.

Ganze Gebetserhörung lesen
cross