Spenden

Bildungschancen dank unseres 54. Kindergartenprojektes. Ließ hier, warum wir uns für Kindergärten in Jerusalem einsetzen und wie auch du teil davon sein kannst.

Die Moshe-Kleinman-Straße liegt im Südwesten Jerusalems. Mehrfamilienhäuser mit Flachdach und verschmutzter Putzfassade prägen das Straßenbild im Stadtteil Kiryat Hayovel. Eilig hat man hier in den 1950er Jahren sozialen Wohnraum geschaffen. Zahllose mittellose jüdische Einwanderer flohen nach der Gründung Israels aus arabischen Staaten in die Stadt. Tausende von ihnen wurden in diesem Viertel untergebracht – erst in Zelten, dann in schnell errichteten Gebäuden. Heute leben hier etwa 25.000 Menschen.

Auch dem Kindergarten in der Moshe-Kleinman-Straße sieht man an, dass er schon viele Jahre auf dem Buckel hat. Die Raumaufteilung ist ungünstig, die Einrichtung veraltet, die Räume wirken eng und trist. Zusammen mit der Jerusalem Foundation setzen wir uns dafür ein, dass Kinder aus benachteiligten Stadtteilen eine bessere Bildung erhalten, damit sie später einmal gute Berufs- und Zukunftschancen haben. Für uns ist damit immer auch der biblische Auftrag verbunden, Israel zu segnen. 

Wenn frohe Farben zum Segen werden
Wenn frohe Farben zum Segen werden
Wenn frohe Farben zum Segen werden
Wenn frohe Farben zum Segen werden

Deshalb planen wir, mit der Hilfe unserer Missionsfreunde im Herbst 2021 die Renovierung des Kindergartens abgeschlossen zu haben. Er soll farbenfroh und einladend eingerichtet werden, damit die Kinder sich wohlfühlen und entspannt entwickeln können. Die Spielbereiche sollen vergrößert und modern ausgestattet werden. Die veralteten sanitären Anlagen werden erneuert. Die Küche wird so eingerichtet, dass sie endlich gut genutzt werden kann. 

Wenn frohe Farben zum Segen werden
Wenn frohe Farben zum Segen werden
Wenn frohe Farben zum Segen werden
Wenn frohe Farben zum Segen werden

Wenn du für Kinder aus sozial schwächeren Familien in Jerusalem etwas bewegen möchtest, dann laden wir dich ein, dieses Projekt zu unterstützen. Spenden mit dem Vermerk „54. Kindergartenprojekt“ kannst du per Online-Spende überweisen.

Im Namen der Kinder sagen wir herzlichen Dank!

Daniel und Isolde Müller

Deine persönliche Mail aus Karlsruhe